Freitag, 13. August 2010

Unser Blütenmeer (Erster Teil)

Unser Terrassenbeet und alle Kübel stehen in voller Blüte. Im Terrassenbeet blühen folgende Stauden: Phlox (Flammenblume), Rittersporn (Delphinium), Lavendel, Sonnenhut (Echinacea) in gelb, weiß und rot, Fette Henne (noch nicht aufgeblüht), Mädchenauge und viele Rosen.

Im Hintergrund sieht man unseren
Pflaumenbaum, der im Gegensatz zur Mirabelle auch dieses Jahr wieder sehr gut trägt.

In den Töpfen: Solanum in weiß und lila, Wandelröschen, Oleander

Die Herbstanemone blüht bei uns auch in dieser Farbe

Meine Lieblingspflanze blüht auf der Garage: Die Passionsblume (Passiflora caerulea), ihre Blüten duften wunderbar

Die gelben Wandelröschen, im unteren Bildteil erkennt man auch die grünen Beeren (in diesem Post habe ich davon berichtet)

Die Clematis nach einem Regenschauer, erst war sie dieses Jahr sehr mickrig, inzwischen blüht sie üppiger wie noch nie

Nochmal ein Teil von unserem Terrasenbeet, Fortsetzung folgt, ich habe letztes Wochenende sehr viele Fotos gemacht.

Kommentare:

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Was ein herrliches Blütenmeer - wow - auf der Terrasse sitzen, die Blüten genießen und riechen - den Insekten zusehen......

lg. Ruth

petrasart hat gesagt…

woooow ... was eine Pracht Anke!!! Bei mir haben die wilden Kaninchen einiges zerstört :-( Aber sag...Deine ganzen Topfblumen...das sind doch nicht nur einjährige? Wie überwinterst die denn alle??

Brigitte hat gesagt…

Liebe Anke,

ein wirkliches Blütenmeer! Bei uns würde das sicher nicht ganz so schön ausschauen, aber ähnlich. Es fehlt uns aber die Sonne.

Die Passionsblume, die liebe ich ja, aber ich habe sie noch nie ins nächste Jahr retten können. Wahrscheinlich müsste man sie wohl ausgraben und ins Haus nehmen. Da wäre es ihr warm genug. Das werde ich dies Jahr mal tun.

Also, ich bekenne neidlos, ein richtig schöner Blütentraum!

Lieben Gruss, Brigitte

Jana hat gesagt…

Hi Anke.Schöne Gartenstauden hast du.Es blüht zur Zeit überall schön.
Sonne und Regen da wächst alles wie toll.
Schönes Wochenende.Liebe Grüße Jana

Jenny Schouten Short hat gesagt…

What a beautiful garden! I am glad to know the names of the flowers. Jenny

Landfrau hat gesagt…

Beneidenswert wie üppig es jetzt noch bei dir blüht. Während der langen Trockenheit musste ich viele Stauden radikal abschneiden; jetzt, nach dem Regen machen sich die Pilze breit - es ist zum Heulen. So einen verlodderten Garten hatte ich noch nie im August. Deine Bilder machen Mut, dass es im nächsten Jahr wieder besser aussieht.

Liebe Grüße,

die Landfrau

luna hat gesagt…

Herrlich!
Soviele Blüten, ein Blütentraum!
Absolut wunderschön!!!
Lg von Luna

guild-rez hat gesagt…

Deine Ueberschrift sagt es, ein herrliches Blütemeer zeigst Du hier. Jeder Gärtner(in)weiß, wieviel Arbeit das macht. Aber es lohnt sich, wie man sieht.
LG Gisela.

Lis hat gesagt…

Bei euch blüht es ja wirklich üppig und das steht tatsächlich alles in Töpfen? Ich hab außer Hostas fast keine Stauden im Topf, sollte ich aber vielleicht auch mal machen :-)

LG Lis

Die Gärtnerin hat gesagt…

Hallo Anke! Was für ein Blütenmeet auf deiner Terrasse! Ich geb zu, ich bin da immer ein wenig zu faul zu, meine Töpfe so schön herzurichten. Sollte ich mich mal zu aufraffen, denn bei dir sieht es sehr einladend aus. Dort mit einer Tasse Kaffee zu sitzen, stelle ich mir nett vor. VG Elke

Verena hat gesagt…

Hallo Anke!

Nach deinem Besuch auf meinem Schmetterlingsblog war ich zum Gegenbesuch hier (auch auf eurer Homepage) und bin begeistert von den farbenfrohen Blumenbildern. Wir sind erst die zweite Gartensaison gärtnerisch tätig und in diesem Sommer bin ich schier verzweifelt, weil viele meiner neu gepflanzten Blumen dem Getier (Nacktschnecken, Wühlmäuse, etc....) zum Opfer gefallen sind. Ich muss wohl noch viel lernen, bis mein Garten nur halbwegs so aussieht wie eurer!
Liebe Grüße
Verena

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...