Donnerstag, 9. September 2010

Rose Westerland

Die Strauchrose Westerland wollte ich schon immer haben, da ihre Blütenfarbe so schön ist und der Duft mich fasziniert. Sie soll sehr robust und anspruchslos sein und öfter blühen.
Wir haben sie dieses Jahr in unseren Eingangsbereich g
epflanzt, und ich bin begeistert. Sie blüht wunderbar und ihr Duft ist einzigartig.

Sind diese kupferorangenen Blüten nicht ein Traum ?



Kommentare:

Frauke hat gesagt…

ein Klassiker der Rosen , gefällt mir auch immer ganz besonders, wird nie krank und verträgt auch gut Regen
Frauke

guild-rez hat gesagt…

Eine sehr schoene Rose!!
Ich bewundere die Farbe und die delikate Blüten.
Gefällt mir sehr gut.
Vielen Dank für Deine vielen Kommentare. Ich freue mich immer, wenn ich sie lese!
LG Gisela

Birgit hat gesagt…

Die ist wirklich herrlich. Prima Aufnahmen!!! Nächstes Jahr muß ich mich auch mal nach ein paar neuen Rosen umschauen...hab so einiges im Sinn...diese werd ich mal auf meine Liste schreiben. Danke für die gute inspiration!
LG
Birgit

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Anke,
das ist sie wirklich - ein Traum - schade, den Duft kann ich nicht genießen - aber ich kann ihn mir vorstellen - ich weiß nicht, wie meine Rose heißt aber sie sieht ähnlich aus und duftet wundervoll -
schönen Abend - lg. Ruth

Jenny Schouten Short hat gesagt…

Beautiful roses. We just clipped our last three yellow ones andput them in a vase. I'm sorry to see them go.

luna hat gesagt…

Die Blüten sind wunderschön!
Mir als Leidgeplagte gefallen aber
die Blätter noch mehr....weil so gesunde Blätter gibt es in meinem Garten höchstens, wenn sie frisch rauskommen....dann werden sie fast immer krank.
Ja, ich muß sagen, wir haben jetzt viel mehr Falter am Sommerflieder als im Sommer.
Lg von Luna

friemelchen hat gesagt…

Was für eine traumhafte Farbe, schade nur das man durchs Internet nicht riechen kann. Mittlerweile zieren auch bei uns einige Rosen das beet, ich denke im Frühjahr kommt noch ein Rosenbogen und eine Kletterrose dazu.

lg Uli

Die Gärtnerin hat gesagt…

Hallo Anke! Die Westerland mag ich auch, sie würde gut zu meiner Augusta Luise und Moonlight passen.
Du, ich komme gerne auf dein Tauschangebot zurück und würde dir Samen vom Wiesenstorchschnabel gegen Cosmea und Tagetes schicken. Wenn du noch möchtest, dann schick mir einfach eine Mail mit deiner Adresse an guenstig_gaertnern@gmx.de und ab geht die Post.
Viele Grüße
Elke

Borkergarten hat gesagt…

Hallo Anke,
deine Westerland blüht sehr schön. Es stimmt sie ist öfterblühend und sie riecht gut. Im Regen leidet sie wie jede andere Rose. Blüten halten dann nicht so lange. Das Verhalten bei Frost ist mir nicht ganz klar. Ich hatte trotz Winterschutz leichte Frostschäden an den Trieben. Meinen Nachbarn ist sie trotz Winterschutz total verfroren, VG aus dem Borkergarten Manfred

Herz-und-Leben hat gesagt…

Sehr schön! Das könnte auch eine der meinen sein, da ich sie leider namentlich nicht kenne. Denn ich habe sie nicht selbst gepflanzt.

Liebe Grüße
Sara

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...