Freitag, 18. November 2011

Abschied vom Gartenjahr 2011

Alle Kübelpflanzen bis auf die Oleander sind im Haus, das ist auch gut so, da wir diese Woche den ersten richtigen Frost hatten. Der Garten ist noch nicht ganz winterfest, aber viel muss ich nicht mehr machen. Viele Stauden habe ich zurückgeschnitten und mir ein kleines Sträußchen aus Sonnenbraut, Löwenmäulchen, Mädchenauge, Sonnenhut, Salbei, Rosen, etc. behalten.

Samstag, 29. Oktober 2011

Blüten, Blüten, Blüten ...

Heute wohl die letzten Blütenbilder für dieses Gartenjahr.

Der Storchschnabel Rozanne (Geranium Hybride "Rozanne") gehört zu meinen Errungenschaften von diesem Gartenjahr, und ich bin begeistert von dieser Staude und ihrer Blühfreudigkeit

Die Gazanien (Mittagsblume) gehören zu meinen Lieblings-Sommerblumen, und sie blühen immer noch. Sie öffnen ihre Blüten allerdings nur, wenn die Sonne scheint

Tierbesuch auf dem Mädchenauge

Die Bougainvillea steht auch noch in voller Blüte


Die Passionsblumen musste ich schon ausbuddeln und ins Haus holen, da die Nächte letztes Wochenende sehr frostig waren

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Goldener Oktober

Das herrliche Sonnenscheinwetter am vergangenen Sonntag haben wir für eine Wanderung genutzt. Das Licht im Wald ist besonders interessant und das Laub hat eine wunderschöne Färbung.

Samstag, 22. Oktober 2011

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Kraniche

Am letzten Freitagnachmittag habe ich Scharen von Kranichen am Himmel entdeckt bzw. eigentlich zuerst gehört. Wenn ich im Herbst diese beeindruckenden Tiere sehe, werde ich immer ein wenig sentimental. Denn nun dauert es nicht mehr lange, und das Gartenjahr ist beendet und der Winter hält Einzug.

Für die Großansicht das Foto bitte anklicken

Freitag, 14. Oktober 2011

Herbstimpressionen

Blick von der Terrasse in den Garten

Löwenmäulchen

Viele Sommerblumen blühen noch, auch einige Stauden, es ist allerdings schon recht herbstlich geworden.

Lecker, nicht wahr ?
Die ungarischen Paprika sind dieses Jahr wieder super geworden
.

Der Marienkäfer fühlt sich hier auch sehr wohl

Auf der Terrasse ist alles noch wunderbar am Blühen


Samstag, 8. Oktober 2011

Blütenpracht der Canna

Im Frühjahr bekommen die Cannas (Blumenrohr) frische Erde und werden geteilt, dann dauert es nicht mehr lange bis sich die wunderschönen Blätter entwickeln. Das Highlight im Sommer sind natürlich ihre zauberhaften Blüten. Mittlerweile habe ich einige Pflanzen in unterschiedlichen Farben. Heute einige Impressionen der knallroten Blütenpracht.



Donnerstag, 6. Oktober 2011

Dienstag, 4. Oktober 2011

Motorradtour an den Rhein

Letzten Sonntag nutzten wir das herrliche Sonnenscheinwetter und sind mit dem Motorrad nochmal an den Rhein gefahren. Eigentlich sind wir davon ausgegangen, dass es die letzte Tour für dieses Jahr sein wird, aber gestern waren wir nochmal unterwegs.

Loreley am Rhein

Burg Katz

Walluf


Freitag, 30. September 2011

Ein Hoch auf die Sonnenbraut

Ich bin ganz verliebt in diese Staude. Sobald sie einmal angefangen hat zu blühen, erfreut sie mich bis in den späten Herbst hinein mit diesen wundervollen Blüten. Und auch die Insekten sind ganz begeistert. Ein Hoch auf die Sonnenbraut Waltraud (Helenium Waltraud), die ich in unserem Terrassenbeet nicht mehr missen möchte.



Montag, 26. September 2011

Ein buntes Etwas am Abendhimmel

Die Tage bin ich abends im Garten zugange und schaue so nichtsahnend in den Himmel, und da entdecke ich dieses bunte Etwas. Also schnell ins Haus gelaufen, Kamera gesucht, auf dem Balkon raus und ein paar Fotos geschossen. Ist das nicht ein besonders schöner Heißluftballon ?



Donnerstag, 22. September 2011

Septemberimpressionen

Heute einige Impressionen von unserer Terrasse und unserem Garten Anfang September. Viele Stauden, Kübelpflanzen und Sommerblumen stehen noch in voller Blüte, so dass man ein herrliches Blütenmeer genießen kann

Unsere Sonnenterrasse
Blick von der Terrasse in den Garten
Ein Blick in den Garten, vorne rechts die Hortensie, die dieses Jahr besonders üppig geblüht hat.
Im Terrassenbeet blühen noch Salbei, Rudbeckia, Echinacea, Fette Henne, Löwenmäulchen, Sonnenbraut, Rosen, Mädchenauge, etc.

Blick vom unteren Teil des Gartens in den oberen. Liebe Elke im linken Topf siehst Du den Wiesenstorchschnabel, den ich aus Deinen Samen gezogen habe.
Ein Platz an der Sonne. Wer mag Platz nehmen ?

Mittwoch, 14. September 2011

Willi, das freche Eichhörnchen

Unser Willi plündert eifrig unseren Haselnussbaum und Päuschen wird im Mirabellenbaum gemacht, so kann ich ihn gut vom Küchenfenster beobachten und fotografieren.


Hat er nicht einen schönen Schwanz ?

Zu goldig, nicht wahr ?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...