Donnerstag, 23. Juni 2011

Blütenzauber: Hortensie, Sonnenbraut, Passionsblume, Clematis, ...

Nach dem sehr trockenen Frühjahr, bekommt die Natur zur Zeit ihren Regen, und auch die Schafskälte haben wir zu spüren bekommen. Vielen Pflanzen tut die Feuchtigkeit gut, manche mögen das Nasse von oben überhaupt nicht, aber da müssen sie durch. Im Gegensatz zur Clematis blühen die Hortensien dieses Jahr sehr üppig. Und die vielen Läuse sind so gut wie verschwunden, die Maikäfer haben wohl gute Arbeit geleistet. Immer schön zu sehen, wenn die Natur sich selbst zu helfen weiß.

Blick vom Garten auf unsere Terrasse, der Phlox (Flammenblume) steht in voller Blüte
Die herrlichen Blüten der Sonnenbraut Waltraud (Helenium Waltraud)
Unser Terrassenbeet mit Blick in den GartenIm Kübel: Margeritenbusch (Leucanthemum), Wandelröschen (Lantana camara) Gazanien, Erdbeere, Solanum weiß, etc.
Im Beet: Tageslilie in voller Blüte, Fette Henne, ein paar wenige blühende Rosen, Phlox, blühende Cosmeen, etc.

Die Clematis blühen sehr zögerlich, aber sie blühen
Blütenpracht der Hortensie (Hydrangea)

Die zauberhafte Blüte der Passionsblume Passiflora x belotii "Kaiserin Eugenie"

Und hier nochmal ein Teil vom Terrassenbeet
In den Kübeln von links nach rechts: Gazanie, Wandelröschen, Solanum weiß, Gazanie gelb, Wandelröschen gelb-orange


Mittwoch, 15. Juni 2011

Terrasse, Abutilon, Lilie, Surfinia und vieles mehr

Der Regen hat den Pflanzen gut getan und alles entwickelt sich recht gut, die Schädlinge und das Unkraut allerdings auch. Viele Stauden wie Tageslilie und Lavendel stehen in voller Blüte, einige Hortensien haben auch schon ihre zauberhaften Blüten geöffnet, die Clematis blühen endlich und die Sonnenbraut verwöhnt uns auch schon mit ihrer Blütenpracht.

Mit diesen Impressionen von unserer Terrasse möchte ich
Euch eine schöne Restwoche wünschen.

Die Petunie Surfina entwickelt sich prächtig, in den kleinen Kübeln sind Wandelröschen (Lantana camara), Gazanien (Mittagsgold) und Solanum zu sehen.

Kapmargerite (Kapkörbchen) und Verbene (Eisenkraut): Passen die beiden nicht wunderbar zusammen ?

Blick vom Garten auf unsere Terrasse, vorne im Beet Rosen, Rittersporn, zu blühen beginnender Phlox (Flammenblume), Fette Henne

Schönmalven-Hochstämmchen (Abutilon) unterpflanzt mit weißen Wandelröschen (Lantana camara)

Blick von der Terrasse in den Garten

Die Tageslilien (Hemerocallis Tuscawilla Tigress) stehen in voller Blüte

Und hier nochmal unsere Terrasse, rechts im Bild sieht man die Tageslilie und auf der Fensterbank sind einige Küchenkräuter

Donnerstag, 9. Juni 2011

Lila-gelbe Blütenimpressionen

Zur Zeit stehen die Rosen in voller Blüte und auch der Rittersporn blüht noch unermüdlich, auch wenn ihm der Wind und Regen der letzten Tage etwas zugesetzt hat. Der Rote Sonnenhut (Echinacea purpurea) ist eine meiner Lieblingsstauden und hat inzwischen einige Blütenknospen gebildet, ich freue mich schon wahnsinnig auf die erste offene Blüte. Aufgrund seiner stachelspitzigen Spreublätter wird er auch Igelkopf genannt und ist bekannt für seine Heilkräfte. Besonders stolz bin ich auch auf meine überwinterten Kartoffelbäume, die nun schon vereinzelte Blüten entwickelt haben. Hier nun einige lila-gelbe Blütenimpressionen aus unserem Garten.

Der prächtige Rittersporns (Delphinium) und vorne im Bild ...

... sieht man die ersten Knospen vom Roten Sonnenhut

Ein Blütenmeer von duftenden Rosen

Diese Glockenblume (Campanula) schmückt unseren Terrassentisch

Hier nochmal die Echinacea-Blütenknospe aus der Nähe
Die ersten Blüten vom blauen Kartoffelbaum (Solanum rantonnetii)

Mittwoch, 1. Juni 2011

Blütenimpressionen vom Wonnemonat Mai

Der Mai war dieses Jahr sehr ungewöhnlich, sehr, sehr trocken, windig, viel Sonnenschein und sommerliche Temperaturen. Alle Pflanzen sind sehr schnell gewachsen und viele Kübelpflanzen, Stauden, Rosen, etc. haben viel früher wie sonst geblüht. Und ich muss ehrlich zugeben, es ging mir fast schon einen Tick zu schnell. Heute einige Blütenimpressionen vom Wonnemonat Mai, der sich mit Regenschauern (Jubel Trubel endlich REGEN !!!) verabschiedet hat.

Links im Bild sieht man einen Teil meiner Kübelpflanzen: Oleander, Schönmalven-Hochstämmchen (Abutilon), Blauer Kartoffelbaum (Solanum rantonnetii), Jasmin (Solanum jasminoides), Wandelröschen-Hochstämmchen (Lantana camara), etc.

Die prachtvollen Blüten des Rittersporns (Delphinium).
Ist das nicht ein herrliches Blau ?


Die gelbe Rose steht in voller Blüte
Im Kübel: Margeritenbusch (Leucanthemum), Wandelröschen (Lantana camara) in gelb-orange und weiß, Gazanien, Balkontomate, Solanum, etc. Im Beet: Tageslilie mit vielen Knopsen, Fette Henne, blühende Rosen, Phlox, Rittersporn, Cosmeen, etc.

Eine weiße Geranienblüte: Ist der Kontrast Blau-Weiß nicht herrlich ?
Die ersten Blüten meiner Passionsblume (Passiflora caerulea), sie gehören zu meinen Lieblingspflanzen

Und hier nochmal ein Teil vom Terrassenbeet, im Hintergrund sieht man die verblühte Glanzmispel

Die gelbe Lilie blüht auch schon
Und hier nochmal der Rittersporn mit der gelben Rose, mir gefällt die Farbkombination wahnsinnig gut
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...