Mittwoch, 15. Juni 2011

Terrasse, Abutilon, Lilie, Surfinia und vieles mehr

Der Regen hat den Pflanzen gut getan und alles entwickelt sich recht gut, die Schädlinge und das Unkraut allerdings auch. Viele Stauden wie Tageslilie und Lavendel stehen in voller Blüte, einige Hortensien haben auch schon ihre zauberhaften Blüten geöffnet, die Clematis blühen endlich und die Sonnenbraut verwöhnt uns auch schon mit ihrer Blütenpracht.

Mit diesen Impressionen von unserer Terrasse möchte ich
Euch eine schöne Restwoche wünschen.

Die Petunie Surfina entwickelt sich prächtig, in den kleinen Kübeln sind Wandelröschen (Lantana camara), Gazanien (Mittagsgold) und Solanum zu sehen.

Kapmargerite (Kapkörbchen) und Verbene (Eisenkraut): Passen die beiden nicht wunderbar zusammen ?

Blick vom Garten auf unsere Terrasse, vorne im Beet Rosen, Rittersporn, zu blühen beginnender Phlox (Flammenblume), Fette Henne

Schönmalven-Hochstämmchen (Abutilon) unterpflanzt mit weißen Wandelröschen (Lantana camara)

Blick von der Terrasse in den Garten

Die Tageslilien (Hemerocallis Tuscawilla Tigress) stehen in voller Blüte

Und hier nochmal unsere Terrasse, rechts im Bild sieht man die Tageslilie und auf der Fensterbank sind einige Küchenkräuter

Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Liebe Anke! Bei Dir im Garten blüht es ja prächtig! Meine Taglilien sind leider schon verblüht, viel zu früh wie ich finde.
Deine Wandelröschen gefallen mir sehr gut. Ich habe heuer auch eines angepflanzt, aber blühen tut es nicht.

lg kathrin

Elke hat gesagt…

Sehr schön, sehr üppig! Jetzt brauchen wir bloß wieder Sonne ;-)
Lieben Gruß
Elke

Brigitte hat gesagt…

Ja, und gleich waren die Blattläuse in Heerscharen da. Aber, wie du sagst, den meisten Pflanzen hat der Regen sehr wohl getan.

Dem Kapkörbchen (das habe ich ebenfalls) die Verbene zur Seite zu geben, ist eine sehr gute Idee, die ich mir merken werde.

Du hast eine sehr schöne Terrasse!

Lieben Gruss, Brigitte

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Hallo Anke,
eine tolle Topfgartenschau beherbergst du auf deine Terrasse.
Alles sieht so herrlich frisch und gut entwickelt aus.
Liebe Grüße
Anette

Herz-und-Leben hat gesagt…

Liebe Anke,

traumhaft schaut es bei Dir auf der Terrasse aus! Und um Deine Hortensien beneide ich Dich! Bei uns wollen sie leider nicht so recht. Der Boden ist wohl nicht geeignet und in diesem Jahr die Trockenheit. So viel mit Leitungswasser bewässern können wir hier gar nicht, wie es notwendig wäre. Denn bei uns hat es bisher kaum geregnet. Wenn es mal kurzzeitig etwas Regen gab, war das mehr ein Tropfen auf den heissen Stein.

Was ich schon immer mal fragen wollte - bewässerst Du die Töpfe mit der Gießkanne oder hast Du da ein besonderes Bewässerungssystem? Denn bei so vielen Töpfen stelle ich mir das schwierig vor, besonders, wenn man einmal nicht zuhause ist im heissen Sommer ...

Liebe Grüße
Sara

kathrin hat gesagt…

ganz liebe Grüße für dich von Kathrin

luna hat gesagt…

Hallo ANke, die Taglilien blühen in meinem Garten noch nicht, weil nicht vollsonnig, in der Umgebung habe ich sie auch schon blühen gesehen.
Die Wandelröschen habe ich auch, in 2 größeren Töpfen.(da gibt es schon eine Blüte)
Und die Verbenen liebe ich.
Allerdings waren sie heuer eine Mogelpackung, habe sie ganz klein gekauft als violett blühend, aber sie blühen pink.
Aber auch hübsch. Nur, bei den Verbenen muß man sehr aufpassen, denn Verblühtes sieht bei ihnen ähnlich aus wie ihre Knospen.
Schön sind Deine Terasseneinblicke!
LG von Luna

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Guten Morgen liebe Anke
Also echt, ich beneide dich grad ein wenig um diese Terrasse. Einfach prächtig und wunderwunderschön - und soooo viel Platz um Töpfe hinzustellen. Aber ich weiss, es gibt auch unendlich viel Arbeit, dass eben alles so fantastisch blüht wie bei dir. Hast einen tollen grünen Daumen!
Liebe Grüsse
Ida

Mona hat gesagt…

hej anke
hier blühts ja schön !!!
lg mona

Jutta hat gesagt…

Hallo Anke
Freut mich dass du mich wegen meiner Nympenburg Rose , getröstet hast, will den der Mensch immer nur das schönste ?
Dein Garten ist jetzt in voller Blüte, schön und liebevoll hast du alles angelegt.
Liebe Grüße Jutta

SchneiderHein hat gesagt…

Wow, liebe Anke, da hast Du im Winter ja auch den Keller ganz schön voll - oder? Ich muss gestehen, in letzter Zeit drehe ich so selten Blogrunden durch die Gärten, dass ich mich nicht erinnern kann, ob Du einkellerst oder im Frühjahr neu kaufst.
So, nun werde ich erst einmal nachlesen ...
Und lasse Dir liebe Wochenendgrüße da
Silke

Elke hat gesagt…

Hallo Anke!
Du hast wirklich einen grünen Daumen!
Die Läuseplage ist schon merklich weniger geworden, da bin ich wieder froh, dass ich allem seinen Lauf gelassen habe.
VG
Elke

sanicula hat gesagt…

Hallo Anke, hier blüht es ja reichlich! Meine Hortensien lassen Blüten noch nicht mal ahnen, so gebeutelt wurden sie dieses Jahr von den Schnecken.
Ein schönes Wochenende!

Andreas hat gesagt…

Ja der Regen tut echt gut, aber hoffen wir das es auch mal wieder schön wird.

Birgit hat gesagt…

Ich bin immer wiede vollkommen hingerissen von Eurer Terrasse liebe Anke. Du hast einen Topfgarten, der sich wirklich sehen lassen kann. Und alle hast Du so hübsch angeordnet. Alles zusammen wirkt sehr mediteran.
Hier stürmt und schüttet es schon den ganzen Tag. An raus in den Garten ist einfach nicht zu denken. Na, ja kommen auch wieder bessere Tage und der Boden benötigt dringend den Regen.
Schönen Restsonntag noch und viele liebe Grüße, Birgit

Herz-und-Leben hat gesagt…

Danke - aber Du meintest sicher einen Spiral-Schlauch?
Diesen Gießstab am Wasserschlauch haben wir ja auch. Problematisch wird es, wenn ich tagsüber mal nicht da bin. Komme ich dann heim, hängen manche Pflanzen. Daher dachte ich manche Gärtner haben spezielle Töpfe oder Blumenkästen in denen Wasser-Reservoire sind, damit die Pflanzen unbeschadet selbst große Hitze überstehen. Da bin ich auch immer noch auf der Suche ... besonders, wenn man mal ein paar Tage verreist und es ist keiner in der Nähe, der gießen kann.

Liebe Grüße nochmal
Sara

Anke hat gesagt…

Hallo Ihr Lieben,

ich freue mich riesig über Eure netten und interessanten Kommentare. Recht herzlichen Dank für Eure Besuche. Schön, dass Ihr immer vorbeischaut.

@Sara: Ich habe einen Spiralschlauch mit Gießstab, damit geht es recht fix. Das Regenwasser aus der Tonne hole ich natürlich mit Gießkannen, auch wenn ich dünge muss ich die Kannen nehmen.

Herzliche Grüße
Eure Anke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...