Donnerstag, 14. April 2011

Frühlingsallerlei

Heute ein Frühlingsallerlei aus unserem Garten, die Natur ist für Mitte April schon sehr weit fortgeschritten.

Die Amsel sitzt gerne in unserem Mirabellenbaum (vom Küchenfenster aufgenommen)

Die Forsythie blüht trotz der milden Temperaturen schon sehr lange

Die kleinen Blüten vom Kaukasus-Vergissmeinnicht (Brunnera macrophylla) bilden blaue Blütenteppiche

Vom Pflücksalat aus dem Frühbeet konnten wir schon jede Menge ernten (Roter Eichblattsalat, Lollo Roso, Lollo Bianca und Rucola).

Die schönen Blüten des Gefleckten Lungenkrautes, deren Farbe sich aufgrund des PH-Wertes von rotviolett in blau ändert. Man kann hier auch gut die weißen Punkte auf den Blättern erkennen, die auch noch mit winzigen Stachelhöckern versehen sind.

Hier nochmal die Forsythie in ihrer vollen Blütenpracht, sie wird auch Goldfieber oder Goldglöckchen genannt, sehr passend wie ich finde.
Sind die Blüten der Hornveilchen (Viola cornuta) nicht zauberhaft ?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...