Sonntag, 15. April 2012

Ranunkel

Der Asiatische Hahnenfuß (Ranuculus asiaticus) wird auch Floristen-Ranunkel genannt und dieser Name gefällt mir erheblich besser. Die Ranunkeln gehören für mich zum Frühling, und ich mag ihre gefüllte Blüten, die sehr, sehr lange halten, wahnsinnig gerne. Es gibt sie in weiß, in kräftigen Farben wie gelb, orange und rot, aber auch in Pastelltönen wie rosa, lachs, etc. Im Frühjahr pflanze ich die Ranunkeln in die kleinen Töpfe vor dem Terrassenbeet, in die später Wandelröschen und Gazanien kommen. Ist diese gefüllte Blütenpracht nicht ein Augenschmaus ?




Kommentare:

chrissi hat gesagt…

Oh jaaaaa.... Ich liebe Ranunkeln und diese Prachtexemplare sind "Augenschmaus" pur.
Hab noch einen tollen Sonntag und einen schönen Wochenanfang.
Liebe Grüße
Chrissi

doris hat gesagt…

Was für wunderschöne Blüten/Blumen ...
Danke, für deine tollen Fotos!

GLG Doris

Brigitte hat gesagt…

Ich mag sie auch, denn sie sind so schön. Vor dem Haus im großen Trog ist eine weiße, die nun schon 5 weitere Blüten ausgebildet hat.

Schönen Sonntag, Brigitte

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Ja du hast recht liebe Anke, ein wahrer Augenschmaus. Ich mag sie auch sehr und staun immer wieder, wie lange die so zartfeinen Blütenpracht hält.
Hab einen guten Start in die neue Woche.
Herzlichst
Ida

friemelchen hat gesagt…

Sie sind immer wieder wunderschön anzusehen, ganz tolle Aufnahmen sind das liebe Anke!

lg Uli

essi hat gesagt…

Sie sind immer schön und so romantisch. Wunderschöne Fotos!!
L.G.,Essi

Herz-und-Leben hat gesagt…

Wundervoll! Ich erinnere mich noch an Deine Ranunkeln vom letzten Jahr! Daß es einen Hahnenfußart ist, wußte ich gar nicht oder nicht mehr. ;-) Danke nochmal für den Hinweis!

Allerliebste Grüße nochmal
Sara

SchneiderHein hat gesagt…

Hallo Anke,
Deine Ranunkeln sind ein Traum! Und schön, dass Du sie hier eingefangen hast, denn nun ist ihre Blütezeit bestimmt schon beendet.
Leider habe ich weder in der Vase noch im Topf bisher Glück mit ihnen gehabt. Blüten knickten um, im Topf kam oftmals die Läuse-Invasion, und meist öffneten sich die restlichen Knospen nicht mehr. Daher gibt es sie bei mir nur noch als Kunstblümchen. Aber so, wie bei Dir auf den Fotos, sind sie viel schöner anzuschauen!
LG Silke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...