Samstag, 25. Mai 2013

Pfingstimpressionen

An Pfingsten gab es zwar viel Regen, aber man konnte auch ein paar Sonnenstunden im Garten verbringen. Nun ein paar Blütenimpressionen:
Ist die Blüte der Akelei nicht ein Gedicht ?

Schaut diese rot-pinke und zudem noch gefranste Tulpe nicht orginell aus. Ich kann mich gar nicht daran erinnern, sie gepflanzt zu haben.
Die Funkien entwickeln sich dieses Jahr prächtig.
Diese helle Flieder hat leider nur ein paar vereinzelte Blüten.
Dafür ist auf die Blüten vom Ranunkelstrauch immer Verlass.
Eine Idee von meinem Mann: Diese Fuchsienampel hängt nun im Pflaumenbaum.
Und nochmal die zauberhaften Akeileien-Blüten, ich mag sie sehr, sehr gerne.
Unsere frisch gekärcherte Terrasse am Pfingstsamstag: Endlich Sonnenschein !
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...