Montag, 4. August 2014

Kleiner Fuchs auf Wandelröschen

In unseren Balkonkästen wachsen reingelbe Wandelröschen kombiniert mit weißem Solanum und blauer Fächerblume. Die Wandelröschen werden gerne von Schmetterlinge besucht, ein Grund mehr, wieso ich sie so gerne mag. Abgesehen davon sind sie aber auch sehr pflegeleicht und robust und werden kaum von Schädlingen befallen.

Anbei eine kleine Fotoserie mit dem Kleinen Fuchs (Nymphalis urticae), der auch Nesselfalter genannt wird:

Kommentare:

Christa J. hat gesagt…

Ganz herrlich anzuschauen der Tanz des Kleinen Fuchs auf dem Wandelröschen, zu dem er einen schönen Kontrast bietet, liebe Anke. :-)

Liebe Grüße und dir eine schöne neue Woche
Christa

Jutta hat gesagt…

Liebe Anke,

Deine letzten Fotos sind einfach wieder ein Traum. Wunderschön, wie Du die einzelnen Blumen präsentierst.
Eine Sonnenbraut steht bei mir auch noch auf dem Programm.
Mir ist in diesem Jahr auch aufgefallen, dass sowohl Hummeln als auch Schmetterlinge das Wandelröschen besuchen.
Der Farbkontrast ist einfach genial.

Liebe Grüße
Jutta

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Guten Morgen liebe Anke
Hej, was für tolle Bilder sind das denn! Da hast du den kleinen Fuchs aber toll einfangen können.
Liebe Grüsse
Ida

Steinigergarten hat gesagt…

Bei deinen letzten Fotos kommt man wirklich ins Schwärmen. Der kleine Fuchs besucht im Moment gerne den Schmetterlingsflieder bei uns. Die Sonnenhüte sind aber auch ein sehr beliebter Schmetterlingsmagnet.

LG Sigrun

Doris M. hat gesagt…

Wunderschöne Bilder, die auch farblich einfach traumhaft sind !!!
Gruß Doris

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Anke,
ohhh, tolle Bilder von diesem wunderschönen Falter. Gestern hat einer ganz lange auf dem Gartentisch gesessen, nicht weit von mir.
VG
Elke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...