Mittwoch, 24. September 2014

September-Impressionen

Nach den sommerlichen Tagen der letzten Woche und dem vielen Regen und Wind am Wochenende, ist es jetzt zwar trocken, aber sehr kalt und recht herbstlich geworden. Viele Stauden, Kübelpflanzen und Sommerblumen stehen aber noch in voller Blüte, so dass man ein herrliches Blütenmeer genießen kann. Hier nun einige Impressionen von Mitte September:
Das Terrassenbeet mit dem Topfgarten.
Und ein kleiner Blick in den Garten, der große Baum im Hintergrund ist eine Haselnuss, die dieses Jahr auch sehr reichlich trägt.
Im Terrassenbeet blühen noch Löwenmäulchen, Sonnenbraut und in der Mitte die Fette Henne, die Sonnenhüte sind teilweise schon sehr verblüht.
Unsere Sonnenterrasse nach getaner Arbeit: Rechts auf der Bank unten den Kräutern stehen noch die blauen Gartensäcke zum Trocknen. Links einige Kübelpflanzen wie Schönmalven-Hochstämmchen, Canna, Wandelröschen-Hochstämmchen, Oleander, Solanum, etc.
Vieles ist noch herrlich am Blühen, besonders die Wandelröschen sind sehr dankbar.
Der hintere Teil vom Garten mit unserem Pflaumenbaum, der dieses Jahr so reichlich getragen hat.
Der blühende Topfgarten vor dem Terrassenbeet mit roter Dahlie, Solanum in weiß, Oleander, Wandelröschen in gelb und orange-gelb, Gazanien (Mittagsblumen), etc.
Ein Blick in den Garten, rechts hinten das Terrassenbeet und links Beete mit Rhododendron, Flieder, Kirschlorbeer und überall noch blühende Herbstanemonen und Fette Hennen. Rechts vorne ist neben der Hortensie inzwischen auch die Aster am Blühen.
Rechts das rote Schönmalven-Hochstämmchen unterpflanzt mit lila Verbenen und ein Oleander.

In diesem Sinne wünsche ich allen meinen Bloglesern noch ein wunderschönen Herbst, genießen wir jeden Sonnenstrahl !!!

Blumige Grüße
Eure Anke

Dienstag, 23. September 2014

Kolibrischwärmer und Passionsblumen

Unsere Balkonblumen stehen noch in voller Blüte und wurden in der vergangenen Woche sehr gerne von Taubenschwänzchen besucht. Die Taubenschwänzchen sind allerdings so flink, dass man sie nur sehr schwer vor die Kamera bekommt.
Unsere Balkonbepflanzung mit gelben Wandelröschen, lila Fächerblume und weißen Solanum hat sich wieder sehr gut bewährt.
Hier ein Taubenschwänzchen im Anflug.
Auch die Blüten der Passionsblumen werden gerne von Insekten besucht.
Taubenschwänzchen an Wandelröschen: Sie werden auch Kolibrischwärmer genannt, da das auffällige Flugverhalten dem eines Kolibri ähnelt.
Hier kann man recht gut den langen Rüssel erkennen.
Die Blütenpracht der Passiflora Amethyst.

Mittwoch, 17. September 2014

Gigantische Obsternte 2014

Die Obsternte war dieses Jahr gigantisch, nachdem der Mirabellenbaum so gut wie abgeerntet war, wurden die Pflaumen reif. Wir haben Kilos heruntergeholt, am Sonntag wurden nochmal 3 kg geerntet. Die Früchte sind ganz Besondere (es handelt sich wohl um die Dicke Hauspflaume), da sie so herrlich dick und saftig und wunderbar im Geschmack sind.
Unser Vorratsraum ist nun gut gefüllt.
Viele Pflaumen wurden an Nachbarn, Freunde und Bekannte verschenkt.
Sie wurden aber auch zu Pfannkuchen verarbeitet, geschmacklich einfach wunderbar, die Pflaumen werden beim Erwärmen kräftig rot und der Geschmack ist einzigartig.
Und Pflaumenkuchen wurde auch gebacken.
Sehr, sehr lecker und das ganz Hause hat geduftet !
Die meisten Pflaumen wurden zu Marmelade verarbeitet, wir haben dieses Jahr aber auch zum ersten Mal das Einkochen mit Weck-Gläsern getestet.
Verziert sind diese Gläschen immer ein schönes Mitbringsel.

Das Rezept zur Pflaumenmarmelade mit Calvados findet man übrigens im Kochbuch auf unserer Homepage.

Dienstag, 2. September 2014

Die letzten Augustimpressionen ...

Der August war sehr wechselhaft, viel Regen, aber auch einige Sonnentage, und zur Mitte wurde es sehr frisch, so dass der Garten schon einen herbstlichen Touch bekam. Dennoch ist alles noch herrlich am Blühen. Und die Obsternte ist dieses Jahr gigantisch, der Mirabellenbaum ist so gut wie abgeerntet, aber der Pflaumenbaum hängt noch voller Früchte, und wir haben schon jede Menge Kilos runtergeholt.
Blick von der Terrrasse in den Garten.
 Der blühende Topfgarten vor dem Terrassenbeet
In den Töpfen Oleander, Wandelröschen in gelb und orange-gelb, Gazanien (Mittagsblumen), Solanum in weiß, etc.
Die Sonnenbraut mit einer Mini-Spinne.
Der Rasen und die Sträucher werden von Sperling-Scharen besucht, hier auf dem Foto sind es allerdings nur drei. Rechts im Bild der panaschierte Oleander.
Der Haussperling, der auch Spatz genannt wird.
Links ein Schönmalven-Hochstämmchen in rot, unterpflanzt mit lila Verbenen.
Ein Teil unserer Kübelpflanzen, im Hintergrund an der Garagenwand Efeu und Wilder Wein und in den Töpfen Geranien und Passionsblumen.
Blühende Kübelpflanzen von links nach rechts: Oleander, Solanum in weiß (unterpflanzt mit Wandelröschen), Wandelröschen-Hochstämmchen (unterpflanzt mit Ballonblume), Canna (Blumenrohr) in gelb, roter Hibiskus, Schönmalven-Hochstämmchen.
Bezaubernde Schönmalven-Blüte.
Blühendes Terrassenbeet mit Sonnenbraut, Fette Henne, Blut-Weiderich, blauer Loblie, Sonnenhüte, Cosmea (Schmuckkörbchen), etc.
Täglich können wir köstlich schmeckende Strauch- und Cocktailtomaten ernten.
 
In diesem Sinne hoffen wir auf einen milden und sonnigen September !

Herzliche Grüße
Eure Anke
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...