Dienstag, 2. September 2014

Die letzten Augustimpressionen ...

Der August war sehr wechselhaft, viel Regen, aber auch einige Sonnentage, und zur Mitte wurde es sehr frisch, so dass der Garten schon einen herbstlichen Touch bekam. Dennoch ist alles noch herrlich am Blühen. Und die Obsternte ist dieses Jahr gigantisch, der Mirabellenbaum ist so gut wie abgeerntet, aber der Pflaumenbaum hängt noch voller Früchte, und wir haben schon jede Menge Kilos runtergeholt.
Blick von der Terrrasse in den Garten.
 Der blühende Topfgarten vor dem Terrassenbeet
In den Töpfen Oleander, Wandelröschen in gelb und orange-gelb, Gazanien (Mittagsblumen), Solanum in weiß, etc.
Die Sonnenbraut mit einer Mini-Spinne.
Der Rasen und die Sträucher werden von Sperling-Scharen besucht, hier auf dem Foto sind es allerdings nur drei. Rechts im Bild der panaschierte Oleander.
Der Haussperling, der auch Spatz genannt wird.
Links ein Schönmalven-Hochstämmchen in rot, unterpflanzt mit lila Verbenen.
Ein Teil unserer Kübelpflanzen, im Hintergrund an der Garagenwand Efeu und Wilder Wein und in den Töpfen Geranien und Passionsblumen.
Blühende Kübelpflanzen von links nach rechts: Oleander, Solanum in weiß (unterpflanzt mit Wandelröschen), Wandelröschen-Hochstämmchen (unterpflanzt mit Ballonblume), Canna (Blumenrohr) in gelb, roter Hibiskus, Schönmalven-Hochstämmchen.
Bezaubernde Schönmalven-Blüte.
Blühendes Terrassenbeet mit Sonnenbraut, Fette Henne, Blut-Weiderich, blauer Loblie, Sonnenhüte, Cosmea (Schmuckkörbchen), etc.
Täglich können wir köstlich schmeckende Strauch- und Cocktailtomaten ernten.
 
In diesem Sinne hoffen wir auf einen milden und sonnigen September !

Herzliche Grüße
Eure Anke

Kommentare:

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Deine Topfparade mit den Prachtstauden ist immer ein wundervoller Anblick, liebe Anke. Egal welchen Kübel man sich genauer anschaut bei dir, alle stehen so super da, als wenn sie extra für diesen Augenblick vorbereitet worden wären *staun*. An den Fotos kann ich mich gar nicht satt sehen. Alles gedeiht bei dir so herrlich und sieht so gesund aus. Meine Topfpflanzen (habe gar nicht viele) sehen immer so …. hmm …. *nachdemrichtigenAusdrucksuch* vernachlässigt aus. Ich nehme an du investierst auch eine Menge Zeit für ihre Pflege. Einfach nur wunderschön!

Ganz ♥-lich grüßt
Uschi

Mein Waldgarten hat gesagt…

Alles wieder so schön bei Dir, liebe Anke!
Und der Spatz ist so süß! :-) Die halten sich auch gern in unserem Garten auf. Unsere Reineclauden sind nun abgeerntet. Zum Posten des Kuchens kam ich noch gar nicht. ;-)
Der Regen hat auch uns inzwischen eingeholt.

Liebe Grüße
Sara

Trixi trauminsel hat gesagt…

Also viel kann man in deinem Garten aber noch nicht vom Herbst erkennen. Dein Terrassenbeet und all die Töpfe haben ja eine gigantische Blütenpracht!
Hast du einen speziellen Dünger oder redest du deinen Pflanzen immer gut zu?! ;-)
Bewundernde Blumengrüße aus dem grauen Bayern,
Trixi

Jutta hat gesagt…

Liebe Anke,

ich bewundere wirklich Deinen Topfgarten. Da habe ich entschieden weniger Glück. Die einzigen, die bei mir bis zum Ende durchgehalten haben, sind die Wandelröschen. Da fehlt mir eindeutig der grüne Daumen.

Liebe Grüße
Jutta

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Hallo liebe Anke
Ich staune immer wieder über deinen fulminanten Topfgarten. Wunderschön und immer so ordentlich kommt alles daher. Das gibt eine Menge Arbeit, gell. Na ja, der Regenmonat August hatte wenigstens etwas Gutes; es musste nicht dauernd gegossen werden. Auch ich hoffe auf einen goldenen Herbst.
Liebe Grüsse
Ida

Steinigergarten hat gesagt…

Eine ganz herrliche Blütenpracht hast du in deinem Garten, man sieht den Pflanzen kaum an, das es herbstelt. Die Kombination von Sonnenbraut und Blutweidrich gefällt mir. Deine hohen Stauden sind ein toller Hintergrund für den Topfgarten.
Die Tomaten sind auch super....so gut wird das nur mit einem Dach oben drüber....
LG Sigrun

Jana hat gesagt…

Hallo Anke. Herrlich ist dein garten anzusehen .Immer schön deine vielen Blumen in den Töpfen. Und noch eine Obsternte alles bei dir vorhanden.
Und deine Tomaten sehen köstlich aus und gesund.
Schönen Sonnentag und liebe GRÜße Jana.

Christa J. hat gesagt…

Nachdem nun unser Ferienkind auch wieder zu Hause ist, habe ich ein wenig mehr Zeit, mal wieder die Runde zu drehen.

Liebe Anke, die Blütenpracht auf deiner Terrasse bewundere ich immer wieder gerne.
Man sieht, dass du deine Pflanzen hegst und pflegst und sie danken es dir mit ihrer Blühfreudigkeit. :-)

Bei uns sind viele Äste von Mirabellenbäumen abgebrochen, da sie mehr als voll hingen und einfach für den Baum zu schwer wurden.

Aber auch die Zwetschenbäume hängen wirklich sehr voll, nur die Äpfel, die bereiten in diesem Spätsommer Probleme. Sie fallen zu schnell ab und faulen auch leicht.

Liebe Grüße und einen erholsamen Sonntag wünscht dir
Christa

Rivien hat gesagt…

Da hast du aber wirklich einen schönen Garten liebe Anke! Wunderschön deine Fotos von deinem kleinen Reich!
LG Britta

Sarah Maria hat gesagt…

Wow. Das schaut toll aus!
So einen üppigen Garten hätte ich auch gerne. Aber hier auf meinem Balkon geht es auch ordentlich zur Sachen. Es wächst und blüht immer noch alles, obwohl schon mitte September ist. :)

Mit lieben Grüßen,
Sarah Maria

Kath rin hat gesagt…

Hallo Anke, Deine Gartenbilder sind wie immer traumhaft. Der August war auch hier sehr wechselhaft und nun kippt das Wetter schon wieder.

LG kathrin

Rivien hat gesagt…

So, jetzt hats geklappt, letzte Woche wollte die Anmeldung irgendwie nicht raus gehen ;-D
Hab eine schöne Woche!
LG Britta

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...