Donnerstag, 28. August 2014

Admiral auf Echinacea

Der Admiral (Vanessa atalanta) ist ein gern gesehener Gast im Garten. Mitte August hatten wir das Vergnügen und konnte ihn auf der Echinacea-Blüte beobachten.
Man findet ihn z. B. am Sommerflieder und an Herbstastern, und eine besondere Vorliebe hat er für  Fallobst. Vielleicht haben wir ihn durch unsere Mirabellen (die Ernte war bzw. ist dieses Jahr gigantisch) in unseren Garten gelockt, auch wenn ihn diese Blüte des Roten Sonnenhutes (Echinacea purpurea) sehr begeistert hat.
Durch seine orangerote Zeichnung ist der Falter, der zur Familie der Edelfalter gehört, unverwechselbar.
Der Admiral ist wie der Distelfalter ein Wanderfalter, das bedeutet, dass er jedes Jahr aus dem Süden einwandert, da er unseren Winter nicht überlebt. Die eingewanderten Admirale legen ihre Eier an Brennesseln ab und sterben. Die neue Generation schlüpft im Spätsommer und versucht im September/Oktober den Rückweg über die Alpen nach Süden.
Ist er nicht ein besonders schönes Exemplar ?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...