Dienstag, 2. September 2014

Die letzten Augustimpressionen ...

Der August war sehr wechselhaft, viel Regen, aber auch einige Sonnentage, und zur Mitte wurde es sehr frisch, so dass der Garten schon einen herbstlichen Touch bekam. Dennoch ist alles noch herrlich am Blühen. Und die Obsternte ist dieses Jahr gigantisch, der Mirabellenbaum ist so gut wie abgeerntet, aber der Pflaumenbaum hängt noch voller Früchte, und wir haben schon jede Menge Kilos runtergeholt.
Blick von der Terrrasse in den Garten.
 Der blühende Topfgarten vor dem Terrassenbeet
In den Töpfen Oleander, Wandelröschen in gelb und orange-gelb, Gazanien (Mittagsblumen), Solanum in weiß, etc.
Die Sonnenbraut mit einer Mini-Spinne.
Der Rasen und die Sträucher werden von Sperling-Scharen besucht, hier auf dem Foto sind es allerdings nur drei. Rechts im Bild der panaschierte Oleander.
Der Haussperling, der auch Spatz genannt wird.
Links ein Schönmalven-Hochstämmchen in rot, unterpflanzt mit lila Verbenen.
Ein Teil unserer Kübelpflanzen, im Hintergrund an der Garagenwand Efeu und Wilder Wein und in den Töpfen Geranien und Passionsblumen.
Blühende Kübelpflanzen von links nach rechts: Oleander, Solanum in weiß (unterpflanzt mit Wandelröschen), Wandelröschen-Hochstämmchen (unterpflanzt mit Ballonblume), Canna (Blumenrohr) in gelb, roter Hibiskus, Schönmalven-Hochstämmchen.
Bezaubernde Schönmalven-Blüte.
Blühendes Terrassenbeet mit Sonnenbraut, Fette Henne, Blut-Weiderich, blauer Loblie, Sonnenhüte, Cosmea (Schmuckkörbchen), etc.
Täglich können wir köstlich schmeckende Strauch- und Cocktailtomaten ernten.
 
In diesem Sinne hoffen wir auf einen milden und sonnigen September !

Herzliche Grüße
Eure Anke
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...