Mittwoch, 7. Dezember 2016

Sonne auf den Bergen ...

Während bei uns in Königstein im Taunus (362 m ü. NN) herrlicher Rauhreif, Kälte und ein wenig Nebel zur Zeit angesagt sind, kann man auf den Bergen herrlichen Sonnenschein bei Plusgraden genießen. Und so verbrachte ich den Nikolaus-Nachmiitag oben auf dem Feldberg im Taunus (880 m ü. NN)

Hier nun einige Impressionen von dieser atemberaubenden Aussicht:
Die Fotos vom gigantischen Sonnenuntergang muss ich noch bearbeiten, werde ich die nächsten Tage aber bestimmt auch noch zeigen können.

Montag, 7. November 2016

Rosentraum

Im Oktober hat mich mein Mann mit diesem traumhaften Rosenstrauß überrascht.

Dienstag, 11. Oktober 2016

Herbstimpressionen

Nach einem überraschend schönen September hat der Oktober leider sehr regnerisch begonnen. Inzwischen ist es schon sehr frisch geworden und vergangenen Dienstag (4. Oktober) sind bereits die Kraniche Richtung Süden geflogen. Hier nun noch die letzten September-Impressionen:
Blick in den Garten Richtung Pflaumenbaum, rechts hinten das Terrassenbeet und links die weiß blühende Hortensie, deren Blüten inwzischen einen wunderbaren rosa Touch angenommen haben.
Im Topfgarten blühen Dahlien und Wandelröschen noch sehr schön.
Sonntagabend 25. September 2016: Blick von der Terrasse in den Garten
Die Oleander sind noch am Blühen, ebenso das Solanum sowie die Dahlie.
Blick über den Terrassentisch zum panaschierte Oleander 'Splendens Foliis Variegatis'. Auf der mit Wilden Wein und Efeu berankten Garage blühen noch die Passionsblumen und weiße Geranien.
Die Sonnenbraut Waltraud steht noch in voller Blüte, ebenso die Fette Henne. Die Blüten der Sonnenhüte wirken schon sehr herbstlich, ebenso die letzten Rosenblüten.

Donnerstag, 29. September 2016

Hochsommer im September

Eigentlich hatte man sich den Sommer schon abgeschrieben, aber Anfang September bescherte er uns nochmal hochsommerliche Temperaturen. Hier nun einige Impressionen:
7. September 7 Uhr morgens: Blick von der Terrasse in den Garten
Unseren Terrassentisch ziert eine dreifarbige Chrysantheme, bei milden Temperaturen ist unsere Terrasse unser zweites Wohnzimmer.
Im Terrassenbeet blühen Sonnenbraut (unermüdlich), Sonnenhüte (schon etwas herbstlich), Löwenmäulchen, Fette Henne, Rittersporn (zweite Blüte) und Rosen.
Die Kübelpflanzen mögen die Wärme sehr,  im Bild zu sehen  Oleander, Solonum mit Wandelröschen, Canna und rechts unten die Dahlie.
Zauberhafte Blüte der Passionsblume (Passiflora Caerulea).
Der Topfgarten mit Wandelröschen, Solanum und Strohblume, dahinter das Terrassenbeet mit vielen blühenden Stauden.
Der Dahlie gefallen die milden Temperaturen, sie blüht unermüdlich.
 Das muss man einfach genießen !!!

Mittwoch, 28. September 2016

Blauer Heißluftballon über Königstein

Und wieder flog dieser wunderschöne und so herrlich blaue Heißluftballon über unser Haus, dieses Mal habe ich ihn sogar von unten erwischt.
7. September 19 Uhr: Heißluftballon über Königstein im Taunus
Es ist immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis, wenn man ihn am Himmel entdeckt.
Ein blauer Heißluftballon passend zum strahlend blauen Abendhimmel.
 Zu schön dieses Blau, nicht wahr ?

Freitag, 16. September 2016

Gemüseernte

Nach dem doch sehr wechselhaften und verregneten Sommer sind wir sehr überrascht, dass sich die Tomaten und Paprika doch so gut entwickelt haben. Durch die hochsommerlichen Temperaturen im September können wir täglich viele leckere Früchte ernten, und sie schmecken himmlisch, besonders die Cocktailtomaten, die man so wunderbar vom Strauch naschen kann.
Stand 7. September 2016: Strauch - und Cocktailtomaten sowie eine normale Tomate
Stand 7. September 2016: Ungarische Paprika
Die Früchte sind erst hellgrün und werden dann knallig rot.

Donnerstag, 8. September 2016

Blütenpracht des Scheinsonnenhut

Einige Blütenimpressionen vom wunderschön blühenden Garten-Scheinsonnenhut:
Echinacea purpurea 'Cheyenne Spirit'
Ist diese Farbenpracht nicht umwerfend ?

Donnerstag, 25. August 2016

Heißluftballone über Königstein

Gestern Abend überraschte mich dieser wunderschöne blaue Heißluftballon, ich war gerade am Gießen, als ich ein Zischen hörte. Der Ballon fuhr fast über unser Haus, ich konnte das Feuer sehr gut erkennen. Bis ich die Kamera allerdings parat hatte, war er leider schon etwas entfernter.
24. August 19 Uhr: Heißluftballon über Königstein im Taunus
Ist dieses Blau nicht gigantisch ?
Bereits vergangene Woche habe ich morgens zwei Heißluftballone am strahlend blauen Himmel entdeckt. Heißluftballone sind im Sommer meistens bei Sonnenaufgang oder abends ca. zwei Stunden vor Sonnenuntergang zu sehen. Tagsüber steigen durch die Sonne erwärmte Luftmassen (Thermik) auf und führen zu unkontrollierten vertikalen Luftbewegungen. Dies ist für Ballone gefährlich, da sie unkontrolliert sinken oder steigen können.
 
17. August 7 Uhr morgens: Juwi-Heißluftballon über Königstein
16. August 7 Uhr morgens: Fritt-Heißluftballon über Königstein

Ich finde Heißluftballone einfach faszinierend und bin immer wieder begeistert und sehr angetan, wenn ich einen am Himmel entdecke.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...