Donnerstag, 29. September 2016

Hochsommer im September

Eigentlich hatte man sich den Sommer schon abgeschrieben, aber Anfang September bescherte er uns nochmal hochsommerliche Temperaturen. Hier nun einige Impressionen:
7. September 7 Uhr morgens: Blick von der Terrasse in den Garten
Unseren Terrassentisch ziert eine dreifarbige Chrysantheme, bei milden Temperaturen ist unsere Terrasse unser zweites Wohnzimmer.
Im Terrassenbeet blühen Sonnenbraut (unermüdlich), Sonnenhüte (schon etwas herbstlich), Löwenmäulchen, Fette Henne, Rittersporn (zweite Blüte) und Rosen.
Die Kübelpflanzen mögen die Wärme sehr,  im Bild zu sehen  Oleander, Solonum mit Wandelröschen, Canna und rechts unten die Dahlie.
Zauberhafte Blüte der Passionsblume (Passiflora Caerulea).
Der Topfgarten mit Wandelröschen, Solanum und Strohblume, dahinter das Terrassenbeet mit vielen blühenden Stauden.
Der Dahlie gefallen die milden Temperaturen, sie blüht unermüdlich.
 Das muss man einfach genießen !!!

Kommentare:

Edith Wenning hat gesagt…

Sehr schön sieht es bei Dir aus. Deine Topfgartenwelt hat die Hitzewelle im September sehr gut überstanden, was ich von meinen Töpfen und meinem Garten nicht gerade sagen kann. Herbstliche Grüße von Edith

Gudi hat gesagt…

Hallo Anke!
Wie üppig es noch blüht bei dir. Eine gute Pflanzenwahl eben!
Der Sommer war wirklich schwierig. Zunächst zu kalt, nass, dann die trockenen Hochsommerwochen. Dein Garten hat scheinbar nicht gelitten unter der Hitze.
LG Gudi

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Meine Güte das ist noch alles so schön bunt und sommerlich in Deinem Garten! Toll!

Sara Mary Waldgarten hat gesagt…

Hach, Deine Terrasse ist einfach wunderschön, liebe Anke. So stelle ich mir einen nächsten Garten vor, hauptsächlich bestehend aus einer Terrasse mit vielen Töpfen und einem gaaanz kleinen Stückchen Rasen hintendran. :-) Mehr braucht es eigentlich nicht (mehr) für uns .... aber noch habe ich Spaß am jetzigen Garten.

Oh, da werde ich morgen gleich mal schauen, ob die Passiflora meiner Mutti derzeit auch wieder blüht. :-) Wunderhübsch, die Blüte bei Dir!

Und ich glaub', nächstes Jahr hole ich mir auch mal ein Wandelröschen, das hatte ich noch nie. Ich mag die farbliche Veränderung ja sehr.

Liebe Grüße und schon mal ein schönes Wochenende
Sara

Kath rin hat gesagt…

Liebe Anke, der September bescherte uns wirklich ein tolles Wetter. Bei uns war Anfang Oktober Schluß damit, jetzt ist es wie im November. Von Deinem Hopfgarten bin ich immer wieder begeistert.

Lg kathrin

Robin hat gesagt…

Hallo Anke =) dieses Jahr war ja nun leider nicht gerade ein schöner Sommer. Eher durchwachsen mit viel Kälte und Regen. Da war der September wohl niochmal der beste Monat und man konnte nochmal die letzten Sonnenstrahlen in diesem Jahr genießen. Hoffen wir nun das der Winter schnell vorbei geht und wir im Frühjahr nächsten Jahres wieder unseren Garten beim blühen zuschauen können.

lg Robin

Heidi hat gesagt…

Was für ein wunderschöner Garten. Ein wahrer Traum. Ich bekomme nächstes Jahr meinen Garten neu gestaltet und bin auf der suche nach Inspirationen.

Liebe Grüße
Heidi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...