Sonntag, 24. Juli 2016

Sommerlicher Juli-Garten

Der Juli war bisher sehr wechselhaft und durch den vielen Regen und die milden Temperaturen sind die Pflanzen und natürlich auch das Unkraut *grummel* sehr stark gewachsen. Es lagen sehr viele Pflege- und Schneidearbeiten an, aber heute wird es endlich Zeit für ein paar Impressionen aus unserem Sommergarten, im dem es herrlich am Blühen ist.
Blick Richtung Terrasse und dem hinteren Teil von unserem Garten, dem Obst- und Gemüsegarten.
Die weiße Hortensie hat sehr viele Blüten und ist auch sehr stark gewachsen, ich muss aufpassen, dass sie die Rhododendren nicht zu stark verdrängt.
 Die Hängepetunie Surfinia in ihrer Blütenpracht.
Ein Teil des Terrassenbeetes mit dem blühenden Topfgarten.
Die im Frühbeet überwinterten Passionblumen blühen unermüdlich, hier im Bild die Passiflora Caerulea.
Blick von der Terrasse in den Garten.
Auch die beiden Hostas haben sich sehr stark ausgebreitet und stehen bald in voller Blüte.
Sommerliche Terrassenidylle.
Die Wandelröschen (Laterna camera) ziehen jede Menge Schmetterlinge an, hier der Kleine Fuchs auf einer Blüte.
Eine andere Sicht auf das Terrassenbeet mit vielen Rosen und  Stauden wie Blut-Weiderich, verschiedene Sonnenhüte (Echinacea), Glockenblume, Sonnenbraut Waltraud (Helenium Waltraud), Lavendel, etc.
Auch die Clematis blühen dieses Jahr herrlich.
In den Töpfen: Erdbeeren, Solanum, Gazanien (Mittagsblumen), weiße Dahlie und Wandelröschen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...