Samstag, 8. September 2012

Na da soll mal einer sagen ...

... in Schlossers Garten wachsen nur Blumen. Die Tomatenernte ist dieses Jahr gigantisch, und wir können täglich leckere Strauchtomaten ernten und Cocktailtomaten naschen. Die Früchte sind makellos und reifen schön nach und nach, aber schaut selbst.

Kommentare:

simone hat gesagt…

Toll deine Ernte. Dieses Jahr ist ein gutes tomatenjahr meine sind auch toll sowohl im Gewächshaus sowie draußen wunderbar.
Lg simone

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Anke
*wow* was für Tomatenpracht und wieviele da hängen .. nah dann guten Apetitt bei der gesunden Verköstigung!
Schönes Wochenende wünsche ich dir!
Lieben Gruss Elke

Lis hat gesagt…

Wow, der Anblick haut einem ja glatt von den Socken! Weißt du was das für Sorten sind? Die würde ich mir nämlich nächstes Jahr glattweg in den Garten holen, uns würden da ja schon fast zwei Pflanzen genügen

LG Lis

friemelchen hat gesagt…

Glückwunsch zu der großartigen Tomatenernte liebe Anke! Bei dem Anblick läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen, so lecker sehen die aus.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Uli

Frauke hat gesagt…

sehr gesund und lecker sieht es aus, hast du ein Gewächshaus oder stehen diese super Tomaten draußen?
Frauke

linalunagarten hat gesagt…

Boh, das sind ja irre Mengen! Total toll. :)
Baust Du die auch "biologisch" an, also ohne Kunstdünger?
Ich hab meine zwei kleinen Biotomaten ja im Topf. Die wachsen auch prima, trotz der schlechten Bedingungen in meinem kleinen Gärtchen. :)
Ach, es ist ein gutes Tomatenjahr? Oje... hoffentlich klappt es dann nächstes Jahr auch noch. Ich wollte nächstes Jahr viiiiel mehr Tomaten anbauen und vor allem Wildtomaten... :) Ich bin sooo ein Tomaten-Fan. :)

Anke hat gesagt…

Herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare.

@Lis: Die genauen Sorten kann ich Dir leider nicht nennen, ich hole sie mir im Mai immer als Jungpflanzen vom Markt, und suche sie mir dort aus.

@Frauke: Ein Gewächshaus haben wir leider nicht, aber ein Teil unserer Terrasse ist überdacht, und dort fühlen sie sich sehr wohl, da sie dort auch fast den ganzen Tag von der Sonne verwöhnt werden

@Linaluna: Ich verwende für die Tomaten genau wie bei allen Sommer- und Kübelpflanzen ganz normalen Flüssigdünger.

Hier kann man sich nochmal den Anfang anschauen:

http://ankesgartenparadies.blogspot.de/2012/07/tomaten-und-paprika.html


Herzliche Grüße
von Anke

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Wow Anke, die sind der absolute Hammer; da würde ich auch gerne zugreiffen. Aber gell, die stehen schön geschützt bei dir?!?!!! Unsere Tomatenernte war wieder mal so so la la ... Kaum war die erste reif, hat schon die Krautfäule um sich geschlagen ... grrrrr!
Ich wünsch dir eine schöne Woche und ganz lieben Dank für deine netten Kommentare bei mir - und für das Kompliment zu den Eulen- ich fühl mich ja grad ein wenig gebauchpinselt *grins*.
Herzlichst
Ida

Heidrun hat gesagt…

Wow, was eine Ernte - ich bin auch ein totaler Tomatenfan - habe dieses Jahr 4 Jungpflanzen gekauft und eine "kleine Ernte" Ich würde nächstes Jahr mal gern ausgefallene Sorten probieren - das mit dem Flüssigdünger ist ein guter Tipp - ich habe immer Angst vor zuviel Dünger
GGLG Heidrun

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...