Samstag, 21. September 2019

Naturidylle Königsteiner Bangert

Wir wohnen in Königstein im Taunus recht zentral, aber trotzdem ist man von einer einzigartiger Natur umgeben. In nur ein paar Gehminuten ist man im Feld und kann das herrliche Grün genießen. 

Das schöne Septemberwetter haben wir letzten Samstag für einen kleinen Spaziergang genutzt.

Samstag 14. September gegen 16 Uhr: Traumhafter Blick auf Königstein und die Burg. 

In dieser Gegend gibt es viele Hochsitze.

Der Königsteiner Bangert sollte früher bebaut werden, zum Glück wurde es durch eine Bürgerinitiative verhindert.

Sehr gerne bin ich hier und blicke auf unsere Stadt.

Blick über die Villa Andreae zur Falkensteiner Burg, Falkenstein ist einer von drei Ortsteilen von Königstein.


In diesem Sinne genießt weiterhin den herrlichen Sonnenschein, wir werden gleich unseren Grill anwerfen und Fisch und andere Leckereien grillen, als Beilage gibt es frischen Salat, Paprika und Tomaten aus dem Garten.


Verlinkt mit Friday BlissGartenglückSpätsommerglück

Samstag, 14. September 2019

Herbstliche Hortensienpracht

Es ist wieder sehr mild geworden und vor uns liegt ein sommerliches Wochenende mit viel Sonnenschein, das letzte Wochenende hingegen war sehr verregnet, aber inzwischen freut man sich ja über jeden Regenschauer, wenn auch am liebsten in der Nacht. 

Die Woche war es nachts und am Morgen noch sehr kalt, aber sobald sich die Sonne durch die Wolken kämpfen konnte, wurde es herrlich warm und gegen Abend konnte man wieder in kurzen Hosen im Garten wühlen.

Heute nun ein kleiner Gartenrundgang von Donnerstagabend:


12. September 2019 gegen 19.30 Uhr: Abendliche Stimmung im Garten.

Die weiße Hortensie hat sich inzwischen ein klein wenig rosa verfärbt. 

Auch die beiden Hortensien unter dem Pflaumenbaum haben ihre Herbstfärbung angenommen.

Die kleinen Blütenbälle der Hortensie im anderen Beet haben sich auch sehr hübsch verfärbt.

Blick vom Obstgarten in den oberen Garten.

Könnt Ihr Euch noch an die Blütenpracht im Hochsommer erinnern ? So schauten die Hortensien vor einem Monat aus *klick*

Zauberhafte Blütenbälle.

Schaut schon sehr herbstlich aus, nicht wahr ?




Ich hoffe, dass Euch meine Bilder durch den schon herbstlich angehauchten Garten gefallen haben. Demnächst auch wieder Impressionen von unseren Topf- und Kübelpflanzen, denn auf unserer Terrasse schaut es noch sehr sommerlich aus.

Ein wundervolles Spätsommer-Wochenende
wünscht Euch
Eure Anke


Verlinkt mit FreutagFriday BlissGartenglückSpätsommerglück

Freitag, 13. September 2019

Abendliche Impressionen aus dem Rheingau

Mein Mann und ich sind ja sehr gerne im Rheingau, die Gegend dort ist herrlich. Letzte Woche haben wir nach Feierabend noch eine kleine Tour nach Wiesbaden Frauenstein gemacht. Dort gibt es ja viele Weingüter und mein Mann wollte unbedingt die Küche vom Weingut Klepper probieren. Das Essen war vorzüglich und zwei Fläschchen Riesling und eine Flasche Spätburgunder für Zuhause haben wir in die Motorradkoffer auch noch untergebracht. 

Viel Zeit für Fotos hatte ich nicht, aber ein paar Impressionen gibt es schon:

3. September 2019 gegen 19 Uhr: Abendlicher Blick über die Weinberge Richtung Wiesbaden und Mainz.

Der Goethestein wurde 1932 zum Gedenken an den Aufenthalt Johann Wolfgang von Geoethes an diesem Ort errichtet.

Wiesbaden Frauenstein liegt schon im Schatten.

Na das wird einen leckeren Spätburgunder geben ...



Verlinkt mit FreutagFriday BlissGartenglückSpätsommerglück

Samstag, 7. September 2019

Spätsommerliche Terrassen-Impressionen

Nun sind die heißen Tagen wohl wirklich vorüber, der September startete sehr frisch, wenn die Sonne scheint, wird es tagsüber aber noch recht warm, Regen hat es in den letzten Tagen allerdings wenig gegeben - immer nur einen ganz kurzen Schauer, aber seit heute morgen haben wir herrlichen Landregen.

 Die letzten Tage im August waren ähnlich den Vormonaten wieder sehr, sehr heiß. Wir haben viel Zeit im Freien verbringen können und konnten unsere Terrasse richtig schön genießen, es wurde viel gegrillt und abends lange draußen gesessen.

Heute haben wir einen Pflaumenkuchen gebacken, die Früchte haben wir gestern noch kurz vor Einbruch der Dunkelheit geerntet. Mit unseren leckeren Mirabellen haben wir letztes Wochenende bereits einen Kuchen (Bilder vom letzten Jahr gibt es hier) gebacken und die erste Pflaumenmarmelade (Rezepte sind hier zu finden) ist auch schon eingemacht.

Hier kommen nun die letzten August-Impressionen, die fast alle letzten Samstag (also am letzten Tag im August) entstanden sind:

31. August 2019 gegen 7 Uhr: Morgendliche Stimmung auf Schlossers Terrasse.

Die Sonnenbraut Waltraud (Helenium x cultrorum 'Waltraud') steht nach wie vor in voller Blüte.

Auch die Garten-Strohblume (Helichrysum bracteatum) blüht noch wunderschön.

31. August 2019 gegen 19 Uhr: Nicht nur die Insekten mögen die Vielfalt der blühenden Stauden und Sommerblumen

Das Wandelröschen genießt die abendlichen Sonnenstrahlen.

28. August 2019 gegen 19.30 Uhr: Abendstimmung in Schlossers Garten, ich mag diesen Blick total gerne.

Die zauberhafte Blüten der Dahlien sind immer eine Augenweide.

Das Löwenmäulchen in einem ganz zarten Rosaton.

Der Topfgarten mit Dahlien, Strohblume, Wandelröschen, Lavendel, Ballonblume und vieles mehr.
Im Beet die Rosen, Sonnenbraut, Katzenmitze, Skabiose, Löwenmäulchen und viele Sonnenhüte.

Sind diese Blüten nicht zum Verlieben ?

Sehr interessant zu sehen, wie die Blüten der Strohblume sich verändern.

Täglich können wir jede Menge Cocktail- und Strauchtomaten ernten. Mag jemand probieren ?



Verlinkt mit FreutagFriday BlissGartenglückSpätsommerglück

Mittwoch, 4. September 2019

Spätsommerliche Rosenträume

Heute muss ich Euch von unseren Rosen im Terrassenbeet vorschwärmen, sie stehen wieder in voller Blüte und am Samstagmorgen war der Himmel so herrlich blau, dass ich diese Schönheiten fotografieren musste:

Die weiße Rose in voller Blütenpracht.

Auch die gelbe Rose hat nochmal sehr viele Blüten entwickelt, wenn auch nicht ganz so viele wie im Juni (klick).

Schaut das nicht traumhaft schön aus ? 

Stolz streckt sie ihre Blüten und Knospen zum Himmel.

Weiß und Blau schaut doch immer wieder herrlich aus.

Der Duft dieser Rose ist einmalig.

Nun höre ich aber auch zu Schwärmen ...



Verlinkt mit Freutag, Friday Bliss, GartenglückSpätsommerglück