Mittwoch, 1. Dezember 2021

Ein ganz besonderer Gast im Mirabellenbaum

Ich freue mich immer sehr, wenn viele Vögel unseren Garten besuchen und besonders groß war die Freude, als ich an einem Samstagmorgen 
Ende Oktober einen Buntspecht in unserem Mirabellenbaum entdeckt habe.

Von der Küche aus konnte ich ihn beobachten, und so ist diese kleine Fotoserie entstanden:

Samstag 30. Oktober 2021 gegen 10 Uhr: Buntspecht im Mirabellenbaum

Der rote Nackenfleck deutet eindeutig auf ein Männchen hin, die Weibchen sind dort schwarz gezeichnet.

Ist es nicht ein hübscher Kerl ?

Buntspechte haben gebogene, spitze Krallen an ihren Kletterfüßen, damit können sie sich an der Borke festhalten.

Er kann sich auch schön aufplustern ...




Freitag, 26. November 2021

Beeindruckendes Naturschauspiel am Himmel

Am Montag und Dienstag sind die Kraniche in riesigen Scharen über Königstein hinweggeflogen, sie waren bis spät am Abend noch zu hören und auch nicht zu überhören.

Ich hatte am Nachmittag noch einiges im Garten zu erledigen (in der Nacht zu Dienstag hatten wir den ersten richtigen Bodenfrost) und musste mich wegen der frühen Dunkelheit sputen.

Aber trotzdem habe ich mich immer wieder ablenken lassen, und musste sie beobachten, sie haben einfach zu laut gerufen.

Montagnachmittag 22. November 2021: Sehenswertes Kranich-Spektakel am Himmel

Schaut Euch diese Massen an, sind es nicht beeindruckende Vögel ?

An diesem Foto gefällt mir, dass man das schöne Weiß dieser eleganten Tiere erkennen kann.

Auch der blaue Himmel und vereinzelt ein paar Schleierwolken waren eine Seltenheit in den letzten Tagen.

Es stimmt mich aber auch ein wenig traurig, da wieder ein Gartenjahr zu Ende geht ...

Hier hat das wilde Durcheinandergefliege ein Ende, und es wird wieder die V-Formation eingenommen.