Mittwoch, 25. November 2020

Herbstliche Sonntagswanderung

In letzter Zeit zieht es uns immer wieder in unsere Streuobstwiesen, die Gegend dort ist aber auch zu schön und keine Viertelstunde von uns entfernt.

Hier nun einige Impressionen von unserer Sonntagswanderung:
 
Sonntag 22. November 2020 gegen 13.30 Uhr: Königsteiner Streuobstwiesen

Auch bei trüben Novemberhimmel hat diese Gegend ihren Reiz.

Schauen die gelben Bäume mit den roten Spitzen nicht schön aus ?

Obstbäume in klein und groß sind hier zu finden.

Sie geben der Landschaft ein ganz besonderes Flair.

Blick auf den Landgasthof Rote Mühle - im Hintergrund die Königsteiner Burgruine.

Ist das nicht ein einladender Weg ?



Verlinkt mit Friday BlissHerbstglückHiummelsblick, Naturdonnerstag

Samstag, 21. November 2020

Blühendes aus dem November-Garten

Nachdem der Oktober doch sehr ungemütlich und verregnet war, hat es im November zwar auch geregnet, aber es gab auch viele sonnige und recht milde Tage. Doch seit Donnerstag ist es merklich kühler geworden und heute Naht war es besonders kalt, herrlicher Rauhreif am Morgen, aber zum Glück noch nicht unter Null, da ich noch alle nicht winterharten Pflanzen im Freien habe.

Es müssen noch viele Gartenarbeiten erledigt werden und wie bereits in den letzten Jahren werde ich dabei meistens von einem ganz lieben Rotkehlchen begleitet. 

Die Tomaten und Paprika sind inzwischen entsorgt, wir haben dieses Jahr noch viele, viele Früchte, die im Keller nachreifen.

Montag 9. November 2020 gegen 17.30 Uhr: Im Topf- und Staudengarten blüht es noch reichlich.

Ein Blütenmeer aus Chrysanthemen, mir gefällt auch die Farbe total gut.

Der Rasen hat diese Woche seinen letzten Schnitt bekommen und Laub ist in den letzten Tagen auch viel angefallen, 
ich verteile es gleichmäßig in den Beeten, einen besseren Pflanzenschutz gibt es nicht. 

Die Hortensie neben dem Pflaumenbaum hat eine besonders zarte Herbstfärbung.

Weiße und pinke Chrysanthemen, die sich aus kleinen Pflanzen vom letzten Jahr entwickelt haben, umrahmen die gelbe Rose, 
die jetzt sogar noch eine einzelne Blüte hat. Im Topfgarten blühen Vanilleblume und eine kleine Minirose.

Sind diese kleinen Blüten nicht zauberhaft ?

Die Blütenpracht der Vanilleblume nimmt auch kein Ende.

Und auch die Dahlien sind im Herbst in Höchstform.

Blick Richtung Obst- und Gemüsegarten, im Terrassenbeet blühen die riesigen Chrysanthemen-Büsche.

Die Hortensien sind einfach traumhaft schön, nicht wahr ?

Auch die Kübelpflanzen auf der Terrasse - hier die beiden Oleander und das Wandelröschen-Hochstämmchen - 
machen noch ein gutes Bild.

Erkennt Ihr die Blüte ? Es ist die Erdbeere Toscana, die immer noch blüht und Früchte trägt.

Heute geht es wieder in den Garten, mal schauen, ob mich das Rotkehlchen wieder besucht ...