Mittwoch, 13. November 2019

Abschied vom Gartenjahr 2019

Das Gartenjahr geht dem Ende zu und die Pflanzen bereiten sich auf die Winterruhe vor. In den letzten Tagen und Wochen gab es viel zu tun, aber nun ist der Garten winterfest. 

Am Samstag (9. November) habe ich alle Kübelpflanzen ins Haus geholt und am Sonntag wurden die Paprika-Pflanzen entsorgt. Nun stehen nur noch die Oleander auf der Terrasse, sie kommen erst ins Haus, wenn die Temperaturen länger unter -5 °C fallen. 

Der November war bisher regnerisch, neblig und kalt (einstellige Temperaturen), hin und wieder hat sich die Sonne durch die Wolken- bzw. Nebeldecke durchsetzen können.

Hier kommen nun ein paar November-Impressionen:

Donnerstag 7. November gegen 15 Uhr: Blick in den Garten nach einem Regenschauer.

Die Chrysantheme auf dem Terrassentisch blüht noch wunderschön, im Hintergrund sind hier noch die Paprika zu sehen.

Die Sonnenbraut habe ich noch nicht komplett zurückgeschnitten, da sie noch einige Blüten hat.

Ein Blickfang im Terrassenbeet ist die dreifarbige Chrysantheme.

Die Hortensien schauen noch wunderschön aus, obwohl ich schon so viele Blüten abgeschnitten und verschenkt habe. 

Sind diese vielen Fuchsien-Blüten nicht ein Augenschmaus ?

Viele Pflanzen haben noch ihr Laub, darunter die Hasel und die Fliederbüsche, die bisher nur vereinzelt Blätter
abgeworfen haben. Der Holunder und auch die Felsenbirne verlieren ihr Laub schon sehr früh.

Sonntag 10. November gegen 14 Uhr: Die letzten Paprika wurden geerntet und zu Pfannengemüse verarbeitet.

Der Topfgarten mit den Sommerblumen ist verschwunden, einige Pflanzen habe ich ins Terrassenbeet gepflanzt.

Was für ein herrliches Blütenmeer.

Die Kletterhortensie (links) an der Garagenwand behält ihr gelbes Laub dieses Jahr besonders lange. 




Verlinkt mit Friday BlissHerbstglückNaturdonnerstag

Sonntag, 10. November 2019

Goldener Herbst

Wenn man den Oktober nun mal so Revue passieren lässt, so hatte er viel Regen im Gepäck, aber auch viele Sonnentage. 

Das Herbstlaub fand ich dieses Jahr besonders bezaubernd, aber vielleicht sagt man das ja jedes Jahr *grins* 

 Hier nun einige Herbstimpressionen, die ich bei einer kleinen Wanderung Mitte Oktober aufgenommen habe:

Samstag 12. Oktober gegen 14.30 Uhr: Herbstliche Pracht direkt am Ortsausgang von Königstein.


Es gab sehr viele Pilze dieses Jahr, der Herbstregen hat sie sprießen lassen.

Schaut das nicht traumhaft schön aus ?

Kastanien konnte man auch jede Menge sammeln.

Herrlich buntes Herbstlaub am Straßenrand.

Samstag 12. Oktober gegen 18 Uhr: Ist das nicht ein Prachtexemplar ?

Hier muss man einfach stehen bleiben, innen halten und staunen ...

Ein tolles Stillleben, oder ?

Indian Summer direkt vor der Haustüre.




Verlinkt mit Friday BlissHerbstglückNaturdonnerstag