Freitag, 3. Juli 2020

Duftender Sommerbote

Der Lavendel steht seit einigen Tagen in voller Blüte, in unserem Terrassenbeet wachsen drei Büsche jeweils neben den Rosen.

Diieses Jahr blühen sie besonders üppig.

Freitag 26. Juni 2020 gegen 17.30 Uhr: Lavendelblüten mit Besuch 

Ein wunderschönes violettes Blütenmeer.

Aber auch im Detail sind die Blüten sehr interessant.

Die Bienen sind ganz verrückt nach den Blüten, meistens fliegen sie ganz aufgeregt von einer zur anderen Blüte.

Da ist es gar nicht so einfach, sie mal zu erwischen.

Zauberhaft, nicht wahr ?

Endlich erwischt !





Mittwoch, 1. Juli 2020

Wanderungen rund um Königstein


Im Juni waren mein Mann wieder viel in der Natur rund um Königstein unterwegs, hier einige Impressionen: 

Donnerstag 25. Juni 2020 gegen 19 Uhr: Blick auf die Königsteiner Burg

Die Heuernte hat begonnen und viele Wiesen sind bereits gemäht.

Donnerstag 18. Juni 2020 gegen 18 Uhr: Herrliche Sicht über die Weizenfelder, am Rand jede Menge Kornblumen.

Samstag 27. Juni 2020 gegen 16 Uhr: Die vielen Getreidefelder machen die Landschaft besonders reizvoll.

Die Wolkenbänder waren am Siebenschläfertag sehr beeindruckend.

Schaut diese sommerliche Landschaft nicht wie gemalen aus ?




Dienstag, 30. Juni 2020

Eine Schwebfliege in der Toskana

Dieses Jahr habe ich keine Hängepetunie für unsere Ampelbepflanzung gewählt, sondern eine Erdbeere. Es war eine spontane Idee, 
die Erdbeere als Ampelpflanze auszuprobieren. Mir war eine immertragende Erdbeere wichtig und es sollte eine mit rosa Blüten sein.

Gewählt wurde die Erdbeere Toscana. Und was soll ich sagen, ich bin total begeistert. Sie fühlt sich sehr wohl in der Ampel und hat
unzählige Blüten. Den Insekten geht es wie mir, denn sie sind auch sehr angetan und besuchen sie sehr häufig. 

Ein weiterer Vorteil die Erdbeere in der Ampel zu kultivieren ist, dass man sie besser fotografieren kann. Im Beet ist es doch 
recht schwierig und bei diesem strahlend blauen Himmel muss man einfach zur Kamera greifen. 

Mittwoch 24. Juni 2020: Erdbeere 'Toscana' (Fragaria ananassa) 

Die Schwebfliege findet Gefallen an der großen Blüte.

Schwebfliegen, die auch Schwirrfliegen genannt werden, gehören zu den wichtigsten Feinden von Blattläusen.

Sehr interessant zu sehen, wie die Früchte aus der Blüte wachsen.  

Die ersten Früchte haben wir schon probieren können, sie schmecken himmlisch.

Könnt Ihr meine Begeisterung verstehen ?