Donnerstag, 10. Februar 2022

Sonnenschein im Februar und ein besonderer Vogel

Vorletzten Mittwoch war ein recht freundlicher Tag und nach vielen trüben und regnerischen Tagen behält man solche Momente gerne in Erinnerung. 

Wir waren am Nachmittag in unseren Obst- und Getreidefeldern unterwegs und konnten in die fast schon frühlingshafte Umgebung eintauchen.

Hier nun einige Impressionen von dort und von einer besonderen Entdeckung am Woogtalweiher einen Tag später:
    
Mittwoch 2. Februar 2022 Uhr: Königsteiner Obstwiesen im Februar

Die Gemüse - und Getreidefelder wirken schon frühlingshaft grün, sie werden allerdings von vielen Wildschweinen 
(der Wald ist hier ganz in der Nähe) aufgewühlt, leider teilweise auch die Wege, die sowieso schon matschig genug sind. 

Und immer wieder zu schön die ziehenden Wolken ...

Auch ein schönes Abendrot konnte man an diesem Tag genießen.

Die Sonne verabschiedet sich und verfärbt den Himmel in zauberhafte Farben.

Hier noch der Februar-Neumond, den ich allerdings schon Ende Januar am frühen Morgen aufgenommen habe.
 Der eigentliche Neumond war der 1. Februar, die Sichel hat sich also noch verkleinert.

Eine ganz besonders schöne Entdeckung machten wir Anfang Februar am Woogtalweiher. 

 Die Freude war riesig, als ich tatsächlich auf der Insel des Weihers einen Eisvogel entdeckte.Die Fotos sind nicht sehr 
gelungen, da er doch sehr weit entfernt war, aber ich war schon froh, dass ich ihn überhaupt erwischt habe.