Samstag, 23. Juli 2011

Rotschwänzchen Nachwuchs

Von unserer Küche aus konnte ich diesen kleinen Rotschwänzchen Nachwuchs beobachten. Der Name Rotschwanz (Phoenicurus) kommt von der rost- bis rotbraune Färbung des Schwanzes, die Weibchen und auch die Jungvögel sind im Gegensatz zum Männchen unscheinbarer gefärbt. Die bekanntesten Vertreter sind der Garten- und der Hausrotschwanz.
Der Gartenrotschwanz ist
zum Vogel des Jahres 2011 gewählt worden.
Die Fotos sind nicht sehr gut gelungen, da ich durchs Küchenfenster fotografiert habe.

Interessant hier, schöner Ausblick !

Ich schäme mich und möchte nicht fotografiert werden ...
... da bin ich eigen
Erwischt !!!

Ist er nicht putzig ?


Und so schön plüschig


Hier kann man schon recht gut die rötliche Färbung des Schwanzes erkennen