Donnerstag, 3. Mai 2018

*** Eröffnung der Gartensaison 2018 ***

Nun wird es aber höchste Zeit, dass ich endlich die Gartensaison 2018 eröffne. Aber das sommerliche Wetter Mitte April hat mich so überrümpelt, dass ich jetzt erst dazu gekommen bin, ein paar Fotos zu machen. Die Natur ist regelrecht explodiert, unsere Pflaumen-  und Mirabellenbäume standen in dieser Zeit in voller Blüte. Bienen gab es auch genug, mal schauen wie die diesjährige Ernte ausfallen wird.

In den Beeten sind alle Sträucher und Stauden herrlich grün, teilweise war sogar schon ein Rückschnitt nötig.

Der Flieder blüht dieses Jahr besonders schön. 

Viele Rhododendron-Knospen, die bald ihre Blütenpracht entfalten werden.

Das Terrassenbeet verwandeln die Kaukasus-Vergissmeinnicht in ein blaues Blütenmeer, die Stauden sind schon sehr weit ausgetrieben und die Rosen haben auch bereits Knospen entwickelt.

Im Topfgarten verwöhnen uns die Ranunkel mit ihren zauberhaften Blüten.


Die Anemonen-Waldrebe (Clematis montana) umrahmt mit ihren schönen Blüten das Insektenhotel.

30. April 20 Uhr: Abendlicher Blick von der Terrasse in den Garten.

Ist diese Fliederblüte nicht zauberhaft ?

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    ich finde das ganz toll, dass Du wieder da bist. Habe doch schon auf Dich gewartet.
    Herrlich sieht das bei Dir schon aus und alles ist bereits so schön in Ordnung. Ja, das ging jetzt wirklich so schnell, man ist wieder gar nicht hinterhergekommen.
    In meinem Garten mache ich nicht mehr ganz so viel. Man wird eben nicht jünger. Das muss man einfach akzeptieren.
    Besonders gefällt mir das Insektenhotel mit der Waldrebe. Was für ein Angebot - Wohnen und Essen dicht beieinander. ;-)

    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Gartensaison.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Anke, das mein ich aber auch!!!! *schmunzel*
    Habe schon oft an dich und deinen schönen Garten gedacht und befürchtet, du hättest uns vergessen. Dabei habe ich doch immer so viel Freude an deinen Bildern.
    Ja, der Flieder ist dieses Jahr ganz herrlich.
    Und wie schön deine Ranunkeln aussehen. Meine sind schon reif für die Tonne *heul*. Obwohl ich die Markise immer rausfahre wenn die Sonne tüchtig scheint. Aber ich sehe, du hast größere Töpfe als ich. Vielleicht war das mein Fehler. Okay, muss ich mir für nächstes Mal merken.
    Es sieht so hübsch aus, wie das Insektenhotel von der Clematis eingerahmt wird. An dem Platz scheint sich das Blühwunder sehr wohl zu fühlen.

    ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    Danke für Deinen lieben Kommentar bei mir, hab mich sehr gefreut :)
    ja, der Flieder ist dieses Jahr wirklich sehr schön!!!!
    ich mag unheimlich den Duft ♥ Meine Ranunkeln haben genauso ausgeschaut, leider sind sie schon verblüht.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. wonderful flowers. Have a happy week.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    wunderschön ist Dein Garten anzusehn!!!
    Es ist Freude pur, mit Dir durch ihn hindurch zu schlendern...
    Ich teile Deinen Eindruck - in diesem Jahr sind viele Blühgehölze ganz besonders prächtig. Es ist ein Genuss!
    Auf ein wundervolles Gartenjahr!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.