Mittwoch, 27. Juli 2011

Blütenimpressionen in pink-lila-rosa-violett

Einige pink- lila- rosa- und violettfarbene Blütenimpressionen aus unserem Garten, querbeet durch die Stauden-, Kübelpflanzen- und Sommerblumen-Welt.

Sobald die ersten Blüten vom Roten Sonnenhut (Echinacea purpurea) aufgegangen sind, blüht er bis in den Herbst, er gehört zu meinen Lieblingsstauden
Die Surfinia-Petunie in ihrer Blütenpracht

Diese Hortensie war letztes Jahr noch recht klein, sie scheint sich an ihrem Platz wohl zu fühlen

Die Funkien (Hosta) beeindrucken neben ihren herrlichen Blättern mit wunderschönen Blüten, sie werden auch Herzblattlilien genannt

Eine duftende Blüte vom Oleander (Nerium oleander)

Die Ballonblume (Platycodon grandiflorus) gibt es in lila, weiß und rosa. Sie wird auch Chinesische Glockenblume genannt und kommt jedes Jahr wieder. Die Blütenknospen blähen sich auf, bevor sie aufgehen. Daher auch der deutsche Name. Hinundwieder zerdrücke ich die Knospen, denn sie knallen so schön.

Wunderschöne Blütenpracht der Flammenblume (Phlox), links auch wieder die Ballonblume


Sind die Blüten vom Storchschnabel Rozanne (Geranium Hybride "Rozanne") nicht ein Gedicht ?
Die Herbstanemone (Anemone hupehensis)

Kommentare:

friemelchen hat gesagt…

Das sind wieder ganz fantastische Fotos liebe Anke, bei der Blütenpracht geht einem richtig das Herz auf. Der rote Sonnenhut ist ein Traum, übrigens auch eine meiner Lieblingsblumen, er blüht auch bei uns mittlerweile ganz prächtig.
Nun wünsche ich dir noch eine Portion Sonne dazu, damit du den Garten zur schönsten Jahreszeit auch noch richtig genießen kannst!

lg Uli

Elke hat gesagt…

Eine richtige Blütenpracht, liebe Anke. Herbstanemonen blühen bei mir (zum Glück) noch nicht, aber sie stehen auch sehr im Schatten. Gerade sind die Rosen wieder voll da, aber bei dem Regen ... *seufz*.
Lieben Gruß
Elke

Inge hat gesagt…

Hallo Anke,schöne Blütenfülle bei dir im Garten.
Habe im Moment keine Zeit zum fotografieren,ich habe auch eine wunderschöne Blütenpracht.ich wünsche dir noch herrliche Tage im Garten.
Liebe Grüße Inge

Inge hat gesagt…

Übrigens blühen meine Herbstanemonen auch schon.

BA hat gesagt…

liebe anke diesen blumenpracht ist eine freude für die augen
ich sende dir liebe grüsse
xoxo BA

Tante Käthe hat gesagt…

Ich bin gerade hin und weg! Keine Ahnung was much mehr begeistert, deine Stempelkünste oder dein grüner Daumen ;) Wow, und das bei diesem Wetter.

GLG

Majo

Borkergarten hat gesagt…

Hallo Anke,
sehr schöne Blütenpracht. Jetzt ist die Zeit der Auguststauden, obwohl wir ja immer noch Juli haben. Aber sie bringen neben den Dahlien Farben ins Blumenbeet. VG Manfred

luna hat gesagt…

Liebe Anke, schöne Blüten zeigst Du uns...
Wir hatten heute Schnürlregen, nun hat es abgekühlt, aber die Hitze steht wieder in den Startlöchern.
Ich wünsche Dir ein schönes WOE und lasse liebe Grüße da...Luna

Herz-und-Leben hat gesagt…

Wunderwunderhübsch! Diese Farben!
Unser Garten ist nurmehr fast grün mit einem Touch Braun ;-) Es war einfach zu lange zu trocken.
Aber die Japan-Anemonen blühen hier schon eine ganze Weile. Wenigstens ein kleiner Farbtupfer, neben wenigem Anderem.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Sara

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Deine Blütenpracht ist wirklich ein absoluter Blütentraum.
Hab einen schönen Sonntag. Liebe Grüsse
Ida

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Hallo Anke,
ein toller Querschnitt in Rosatönen aus deinem Garten.
Du schreibst, dass deine Echinacea bis in den Herbst blüht. Mit meiner habe ich Pech. Sie blüht jedes Jahr nur für 2 bis drei Wochen.
Auch die Funkien haben bereits ausgeblüht. In diesem Jahr will ich versuchen, ob ich von meinen Ballonblumen Samen gewinnen kann. Von den rosa blühenden habe ich nur ganz wenige.
LG Anette

Tanja Hammerl hat gesagt…

Wow! das sind wirlklich ein paar wunderschöne Fotos. Bei dieser Farbenpracht bekommt man wirklich Lust auf mehr!

Anke hat gesagt…

Herzlichen Dank für Eure lieben und interessanten Kommentare, die Herbstanemonen sind überall im Garten verteilt, ich mag sie sehr gerne, auch wenn sie sich stark ausbreiten, aber man kann sie ja immer wieder zurückschneiden.

@Anette: Das ist ja komisch, dass Deine Echinacea nur relativ kurz blüht, unsere Sonnenhüte blühen eigentlich lange in den Herbst hinein.

Blumige Grüße
Eure Anke

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Hallo Anke,
dein roter Sonnenhut (oberstes Foto) ist sooo wunderschön!
Ich habe auch zwei Stück von dieser Sorte, aber nur dem Namen nach. Die sehen ganz anders aus. Ich finde den rosa Farbton bei deinem so herrlich. Und wie die Blätter so schön seitlich abgespreizt stehen. Was für eine Augenweide!
Liebe Grüße
Frau Sonnenhut, ganz begeistert

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...