Mittwoch, 24. Februar 2021

Haselblüte mit Bienenbesuch

Die milden Temperaturen und der strahlende Sonnenschein haben am Sonntag jede Menge Bienen in unsere Hasel gelockt, 
für sie stellen die Pollen eine der ersten Nahrungsquellen des Jahres dar.

Sonntag 21. Februar 2021 gegen 11.30 Uhr: Haselblüte mit Bienenbesuch.

Haselnusssträucher sind zweihäusig, d.h. dass sich an jedem Gehölz sowohl männliche als auch weibliche Blüten
befinden. Zuerst erscheinen die männlichen, da sie sich bereits im Herbst des Vorjahres bilden.

Die männlichen Blütenstände sind die bekannten hängenden Kätzchen, die weiblichen Blüten sind klein
und rötlich (links im Bild ist eine zu erkennen) und geben weder Duft noch Nektar ab. 

Die männlichen Blüten erscheinen nie alleine, sondern paarweise oder sogar zu viert.

An jedem dieser Kätzchen können sich bis zu 2 Millionen Blütenpollen befinden, bereits bei leichtem Wind
werden diese weggeweht.


 

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    das sind wunderschöne Bilder. Toll, wie Du die Bienen beim Anflug festgehalten hast. Ich habe heute sogar schon einen Zitronenfalter gesehen und das Ende Februar. Ist doch verrückt!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sie fliegen wieder , die emsigen Bienen. Ganz, ganz herrliche Bilder hast du uns heute mitgebracht. Einfach Frühling pur.
    Frühlingsgrüsse von Ayka und ihrer Begleiterin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    dass Haselsträucher zweihäusig sind hatte ich (zu meiner Schande) gar nicht gewusst - und werde nachher gleich mal Ausschau nach den weiblichen Blüten halten.
    Vielen Dank für die Information!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    schöne Aufnahmen von den Bienen die den Haselnussstrauch besuchen.
    Hier sind sie auch schon unterwegs, ich freue mich wenn sie fleissig meinen Garten besuchen. Liebe Grüße von Anna

    AntwortenLöschen
  5. Moin liebe Anke,
    oh ja einfach herrlich, ich freue mich auch das die ersten Bienchen unterwegs sind.
    Aber sie müssen noch aufpassen, es soll noch mal kühl werden.

    Hab eine schöne Restwoche.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,

    für des einen Leid, des anderen Freud, so ist es mit diesen besagten Pollen. Auf jeden Fall sind hier die Bienen sehr gerne unterwegs und bedienen sich eifrig. Da stopfen sie sich auch gerne mal richtig schön die Taschen voll.:-)

    Ganz tolle Aufnahmen sind die da gelungen. :-)

    Liebe Grüße und dir einen schönen Donnerstag
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    die Bienen haben mächtig zu tun und manche beladen sich so voll, dass sie Mühe haben wieder loszufliegen, ich beobachte gerne ihr Treiben an den Blüten. Ich beobachte aber auch mit Sorge, dass viele Gemeinden im Frühjahr zu sehr die Sträucher und Bäume stutzen und somit den ersten Nektar zerstören, den die Bienen und Hummeln so nötig brauchen. Dennoch, der Frühling ist herrlich, ich geniesse ihn und nehme mir viel Zeit, ihn zu geniessen, als Rentner darf man das.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  8. Noch haben die Bienen ja nicht die große Auswahl, aber zum Glück gibt es Haselnuss, Weide und Co wo sie ihren Hunger stillen können. Schöne Bilder hast du gemacht.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Aufnahmen! Für mich beginnt dann leider die " Hatschi Zeit"!
    Herzliche Grüße
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  10. Die Aufnahmen sind wunderschön liebe Anke.
    Besonders die fleißige Biene mit ihrer schweren Last.
    Und zum Glück bin ich nicht allergisch gegen diese hübschen Haselblüten
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Herrliche Aufnahmen liebe Anke, ja, die Natur ist erwacht und gleich mit einem Turbo gestartet bei diesen Temperaturen. Ich habe heute einen Zitronenfalter im Garten gesehen♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  12. Das Honigbienchen ist ja soooo süß und schau' nur, es blickt dir genau in die Kamera!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,
    es freut mich sehr das ihr für die Bienchen etwas leckeres im Garten habt. 😁 Jeder der ein bissel an die Insekten denkt wird meiner Meinung auch dafür belohnt.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  14. Vielen❤️lichen Dank für deinen schönen Post,
    den du beim "Natur-Donnerstag" eingestellt hast.
    Mittlerweile sind es weit über 30 Beiträge, ich bin selber sehr überrascht und natürlich hoch erfreut darüber ❣️
    Ich hoffe, du habt Verständnis, wenn ich nicht jeden Beitrag mit einem Kommentar in Zukunft beantworten kann.
    Aber ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich dich weiterhin begrüßen darf beim "Natur-Donnerstag "🌾 💐 🌷 🌹 🥀 🌻 🌼
    Liebe Grüße
    Jutta
    Diesen Kommentar schicke 🦅 ich nun zu allen Teilnehmern

    AntwortenLöschen
  15. Wow, da werden aber schon gewaltige Pollenpäckchen geschleppt. Sehr schöne Bilder. Nur den Allergikern dürfte das keine Freude bereiten. Aber so ist das eben, wo Licht ist, ist auch Schatten.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Leider hat es sich ja nun doch eingetrübt, aber wir brauchen auch den Regen.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  16. Es ist doch eine schöne Jahreszeit, wenn die Natur zum Leben erwacht.
    Du hast uns das Erwachen mit deinen Fotos ins Wohnzimmer gebracht.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön diese Haselpollensträngel Fotos nur ich muss niessen und juckende Augen habe ich dabei, das ist schade immer aber ich radle trotzdem.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anke,
    jetzt muss ich gleich mal in den Garten und schauen, ob bei uns auch schon Kätzchen von der Hasel hängen.
    Mir war nicht bekannt, dass in jedem einzelnen Kätzchen soviele Blütenpollen befinden. Die Natur bringt mich doch immer wieder ins Staunen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.