Freitag, 26. Februar 2021

Blütenmeer von Winterlingen

Diese Woche haben mein Mann und ich bei einem Abendspaziergang am Waldrand von Mammolshain (einer von drei Ortsteilen von Königstein) 
dieses gelbe Blütenmeer von Winterlingen entdeckt:

Dienstag 23. Februar 2021 gegen 17 Uhr: Gelbes Blütenmeer von Winterlingen.

Diesen Zauber muss man natürlich festhalten.

Winterlinge (Eranthis hyemalis) gehören zu der Familie der Hahnenfußgewächse, sie ähneln stark den 
Buschwindröschen, die aber erst später blühen. 

Neben ihren dottergelben Blüten fallen sie auch durch ihren zarten Duft auf, der dann auch die Bienen anlockt.

Ist dieser gelbe Teppich nicht wunderschön ?


 

Verlinkt mit FreutagFriday Bliss, Naturdonnerstag, Vorfrühlingsglück

Kommentare:

  1. Wow....so viele Winterlinge habe ich noch nie in natura gesehen.
    Danke, dass du den Anblick mit uns teilst.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,

    dieses Blütenmeer sieht fantastisch aus. Ich liebe die Winterlinge schon immer. Neben den Schneeglöckchen sind sie die ersten, die blühen und ihr Gelb leuchtet so herrlich in der Sonne.
    Hier im LSG gibt es auch zwei Stellen, wo sie sich angesiedelt haben. Seit geraumer Zeit wühlen hier aber die Wildschweine wie verrückt und so war nichts zu entdecken - schade. Trotzdem bin ich aber auf meine Kosten gekommen. In meinem Lieblingspark finde ich immer welche.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Ich versuche, sie im meinem Garten anzusiedeln und es werden jedes Jahr mehr von diesen Vorfrühlingsblümchen. Die gelben Blüten verströmen einen intensiven Duft, den ich an den vergangenen sonnigen Tagen, im Garten sitzend, genießen konnte.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  4. Wie ein gelber Teppich breiten sich die Winterlinge aus. Hoffentlich werden sie nicht noch einmal vom Schnee zugedeckt.
    Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Anblick,
    das sieht wirklich zauberhaft aus !
    In diesen Mengen habe ich noch keine Winterlinge in Natura erlebt.
    So eine Ansammlung ist die Vorankündigung pur für den Frühling !
    ♥lichst Jutta und Danke dafür

    AntwortenLöschen
  6. Ist das schön liebe Anke.
    Da ist der Frühling nicht mehr weit, auch wenn es nächste Woche nochmal schneien soll, oh je.
    Aber ich hoffe, das schöne Wetter setzt sich durch.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wow...das sieht ja toll aus liebe Anke. Schon auf den Bildern kommt es klasse rüber aber in natura bestimmt noch viel schöner und beeindruckend. Freue mich dass ihr diese Entdeckung gemacht habt und danke dir dass du sie mit uns teilst.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüsse rüber

    Nova

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,

    was für eine Freude, wenn man durch den Wald spaziert und solch einen herrlichen Teppich vor seinen Füßen findet.
    Wunderschön sind all deine Aufnahmen und ich sage einfach......tausend Dank, dass wir daran teilhaben dürfen. :-)

    Herzliche Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Ach du verückte Neune, so toll, wir haben noch nie, nie so viele Winterlinge gesichtet.
    Gratulation zu eurer Beobachtung - Ayka mirt ihrer Blümchenmarie

    AntwortenLöschen
  10. Moin liebe Anke,
    was für ein herrliches Blütenmeer an Winterlingen.
    Nun haben wir Frühling, auch wenn es diese Woche noch etwas kühl ist, aber das schöne Wetter kommt ganz bestimmt.

    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Beautiful blooms of Eranthis flowers, looks like spring atmosphere in your region. It would be my pleasure if you join my link up party related to gardening here at http://jaipurgardening.blogspot.com/2021/02/garden-affair-spring-flower-schizanthus.html

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anke,
    toll so ein Teppich, wo doch gerade Gelb die Trendfarbe ist! Wir sind auf Dein anraten den Viktoriaweg bei strahlendem Sonnenschein gelaufen (8,5km) und es hat uns gut gefallen. Der Taunus ist halt schon ein Knaller!
    LG...Stephanie

    AntwortenLöschen
  13. Winterlinge heißen sie liebe Anke, mir fiel der Name einfach nicht ein :-) So schön diese Teppiche - auch bei uns lockt seit gestern die Sonne und blauer Himmel wieder auch wenn es noch kühl ist!
    Alles Liebe zu Dir
    Liz

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.