Dienstag, 24. Juni 2014

Juni-Impressionen

Nachdem an Pfingsten hochsommerliche Temperaturen herrschten, haben wir nun wieder etwas angenehmeres und kühleres Gartenwetter. 
Unser Terrassenbeet und die Topfparade.
Blütenpracht der roten Dahlie.
In den Töpfen Gazanien (Mittagsblumen), Wandelröschen und ein neuer Oleander mit panaschierten Blättern.
Zauberhafte Blüten des Wandelröschen (Lantana camara).
Die Blüten machen ihrem Namen alle Ehre, da sie ihre Farbe von Gelb nach Orange ändern.
Terrassenbeet am Nachmittag mit üppig blühender Tageslilie (Hemerocallis) und noch blühendem Rittersporn.
Der Storchschnabel Rozanne (Geranium Hybride "Rozanne") steht in voller Blüte.
Terrassenbeet und Topfgarten am frühen Abend.
Dieses Jahr teste ich zum ersten Mal die Erdbeere Rosana, eine immertragende Erdbeere mit rosafarbenen Blüten. Sie hängt als Ampelpflanze in unserem Mirabellenbaum. Inzwischen konnten wir schon einige Früchte probieren und unser Fazit: Sehr köstlich und aromatisch.

Kommentare:

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Habe schon auf deinen neuen Beitrag gewartet, liebe Anke.
Und gleich als ich ihn entdeckt habe rutergescrollt. Ob ich sie irgendwo entdecke? Aber nein, noch kein Sonnenhut in Sicht. Sowas. Dabei habe ich fest damit gerechnet. Meine sind so gaaaanz langsam dabei die Blütenblätter zu entwickeln. Da dachte ich, dass es bei DIR bestimmt schon bunt zugeht. Okay, da warte ich halt geduldig weiter und erfreue mich in der Zwischenzeit an den anderen Blütenschönheiten.
Meine Storchschnabel Rozanne blüht inzwischen auch. Gerade heute Morgen habe ich ihn auch mal wieder fotografiert und werde ihn bestimmt mit dem nächsten Schwung Gartenfotos präsentieren.
Weiterhin ganz viel Spaß mit deinen herrlichen Pflanzen wünscht dir
Uschi

Willkommen auf meiner Kreativseite. hat gesagt…

Herrlich wie es bei dir grünt und blüht!

LG
Renate

Kath rin hat gesagt…

Meine Mittagsblumen werden stets Opfer der Schnecken und schaffen es nicht einmal zur Blüte - leider.

lg kathrin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...