Mittwoch, 14. September 2011

Willi, das freche Eichhörnchen

Unser Willi plündert eifrig unseren Haselnussbaum und Päuschen wird im Mirabellenbaum gemacht, so kann ich ihn gut vom Küchenfenster beobachten und fotografieren.


Hat er nicht einen schönen Schwanz ?

Zu goldig, nicht wahr ?

Kommentare:

luna hat gesagt…

Oh, Euren Willi hast Du gut erwischt...ist ja oft gar nicht so einfach, wo die so flink sind.
Ich finde überall im Garten Nüsse..und wundere mich dann stets, wenn die Bäumchen wachsen...
Nur...sie werden größer und der Garten aber nicht...
Nussbäumchen verpflanzen geht meist auch schief, wie ich schon mehrmals erstaunt festgestellt habe.
LG von Luna

Lis hat gesagt…

Toll getroffen, das Kerlchen ist aber auch zu putzig!

LG Lis

Brigitte hat gesagt…

Der ist ja wirklich zu süß!

Lieben Gruß, Brigitte

Brigitte hat gesagt…

Der ist ja wirklich zu süß!

Lieben Gruß, Brigitte

Annette hat gesagt…

Du bist aber nah rangekommen zum fotografieren. Lustiges Tierchen;-) Ich hab auch zwei im Garten, die haben aber noch keinen Namen ;-) LG Annette

SchneiderHein hat gesagt…

Wow, da kommt Ihr ja wirklich dicht ran - mit der Zoom!?
Das ist wirklich eine herrliche Zeit, wenn man die Eichhörnchen bei der Arbeit beobachten kann :-)
Liebe Grüße
Silke

kleine-creative-Welt hat gesagt…

ach wie süß - so wunderschöne Bilder würde ich auch gerne in unserem Garten machen - aber leider ist "unser" Eichhörnchen immer ganz schnell wieder weg -
ich wünsche dir ein schönes Wochenende - lg. Ruth

Kathrin hat gesagt…

Das ist aber süß - wir haben auch sehr viele Eichhörnchen im Garten. Ich finde es immer sehr lustig, wenn sie in den Bäumen herumturnen oder miteinander spielen :)

lg kathrin

Rein hat gesagt…

Tolle Bilder!

~THEA~ hat gesagt…

Hallo Anke,

So ein wunderschöne foto's hasst du gemacht.

Ich finde im Süß, dein Willi !!

Lieve groetjes van Thea ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...