Dienstag, 29. März 2011

*** Endlich Frühling ***

Die Gartensaison 2011 ist eröffnet, und ich möchte Euch die ersten Frühlingsblüher vorstellen. Wir haben seit Tagen herrlich mildes Frühlingswetter, alle Pflanzen aus dem Winterquartier sind im Freien und bereits umgetopft und in frischer Erde. Die Beete sind vorbereitet und einige Primeln, Bellis, Stiefmütterchen und Hornveilchen habe ich auch schon gepflanzt.
Diese Primeln habe ich bereits Anfang März gepflanzt, sie werden auch Erstlingsblume genannt (lateinisch prima = die erste), was auf die frühe Blüte hinweist.

Das Staudenbeet ist noch recht kahl, daher müssen Primeln und weiße Bellis die Narzissen und Blausternchen (Scilla) begleiten
Ein kleiner Trog mit Hornveilchen (Viola cornuta)

Und noch ein Blick in unser Terrassenbeet, das sich täglich verändert (diese Bilder sind schon ein paar Tage alt)
Es ist zwar noch nicht Ostern, aber die Narzissen stehen schon in voller Blüte
Blick vom Garten auf die Terrasse

In diesem Sinne wünsche ich allen Pflanzenfreunden einen wunderbaren Start in die Gartensaion 2011 !!!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anke,
    schön sieht es in deinem Garten aus. Ich habe auch schon fleißig gebuddelt. Ich wünsche dir auch viel Spass im Garten. Aber bitte nicht nur arbeiten, sondern auf deiner schönen Terrasse auch mal geniessen. :o)
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht bei dir wunderschön aus... Frühling pur!!

    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anke,
    sieht schön aus. Aber setzt du die Primeln, Hornveilchen, Bellis etc. immer nur für eine kurze Saison? Das wäre mir ehrlich gesagt zuviel Aufwand.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. So, nun geht es wieder los mit Deiner herrlichen Terrasse und ich freu mich schon drauf:-)) LG von Luzia.

    AntwortenLöschen
  5. Da warst du ja schon fleißig! Sieht gut aus!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    schöne Bilder Frühlingsbilder können wir bei dir sehen. Es geht jetzt im Garten los. Ich habe noch etliches im Winterquartier, aber es muss bald raus. Aber die Nachtfröste haben mich bisher davon abgehalten. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön, da wirst Du den Frühling schon herlocken!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch! Bei mir gibt es von diesen Pflanzen nur ganz wenige, die jedes Jahr wiederkommen. Speziell die Primeln wollen hier wohl nicht so, aber echte Schlüsselblumen hat es so zwei drei in der Wiese.

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.