Dienstag, 17. August 2010

Eichhörnchen

Am Wochenende gab es bei uns einiges zu beobachten, zwei Eichhörnchen sind wie verrückt in unserer Hasel rumgeturnt und waren mit Nüsse sammeln beschäftigt.


Über den Pflaumenbaum ging es Richtung Haselnuss

Im Holunder wurde die Beute dann untersucht
(hier sieht man auch ein klein wenig den schönen weißen Bauch)


Zu goldig, nicht wahr ?

Kommentare:

  1. Süß, die Hörnchen und super auf's Foto gebannt! Bei uns im Park ernten sie auch schon fleißig Haselnüsse, aber so nah komm ich da nicht ran. VG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, how sweet!!! Fantastic if you are able to watch them, and take pictures.

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Great pictures of your squirrel!!!
    Yvon

    AntwortenLöschen
  4. Die sind aber putzig und du hast sie wunderbar vor die "Linse" bekommen.

    Liebe Grüße,

    die Landfrau

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns sind die Nüsse noch nicht reif.Aber dann sind sie auch bei uns zu finden.
    Liebe Grüsse
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja süß - was für schöne Bilder konntest du machen - bei uns sind offensichtlich auch schon mal welche im Garten - ich seh es aber nur an den ständig versteckten Nüssen - grins -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie reizend...unsere Eichhörnchen scheinen sich in anderen Gärten wohl zu fühlen, da der Haselstrauch wieder recht klein ist...wir hatten ihn zurück geschnitten.

    Liebe Grüße Faraday

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke, da sind ihr ja ganz wundervolle Aufnahmen gelungen, man könnte meinen du hast mit im Baum gesessen *lach*, wirklich hautnah, ich bin total begeistert von den kleinem Kerlchen.

    lg Uli

    AntwortenLöschen
  9. All your pictures are so beautiful! I love squirrels too!

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Fotos, Anke! Sie fangen ja recht bald an mit der Beschaffung des Vorrates. Wahrscheinlich denken sie, dass die kalte Jahreszeit naht.

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. ja total süß diese kleinen flinken Gesellen, nicht wahr.
    Ich konnte vor kurzem auch eins in unserem Garten beobachten und es hielt auch schön still das ich es toll fotografieren konnte.

    Ganz lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Super erwischt, ist gar nicht so einfach, die flinken, scheuen Hörnchen zu fotografieren!
    Ja, in meinem Rosenbeet steht ein Barometer.
    Ziemlich eingewachsen vom Salbei.
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anke,
    danke für Deinen lieben Kommentar auf meiner Seite.
    Nun habe ich bei Dir einen Besuch gemacht und bin begeistert, So viele schöne Bilder! Die Eichhörnchen gefallen mir besonders gut. Die Bilder machen mich fast ein bißchen neidisch, hättte ich doch selbst gerne diese putzigen Kobolde im Garten.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.