Freitag, 1. April 2011

Amsel Boxtraining

Dieses Jahr habe ich das Gefühl, dass besonders viele Vögel im Garten sind. Bereits in aller Herrgottsfrühe geht das morgendliche Gezwitscher los. Ein Amselpärchen ist schon am Nest bauen, im großen Kirschlorbeer habe ich es entdeckt. Als ich das Weibchen im Fliederbusch beobachtete, wie sie versuchte, etwas aus dem Sonnenblumenkern-Säckchen zu picken, kam sie mir wie beim Boxtraining vor. Aber schaut selbst ...

Hm ... jetzt werde ich auch noch beobachtet

Irgendwie muss ich doch an diese Kerne kommen ...

Jetzt haut das Ding ja schon wieder ab ...

Ohweia es kommt zurück

Ich will jetzt endlich an die leckeren Kerne

Bleibst Du wohl hier !!!

Kommentare:

  1. Herrlich, die Bildfolge, hast DU wunderbar erwischt.
    Wenn sich die arme Amselfrau auch ziemlich plagen mußte.....;D
    LG und ein schönes WOE...Luna

    AntwortenLöschen
  2. hallo Anke,
    lieben Dank für Deinen Besuch im Drosselgarten und Deinen netten Kommentar, ich freu' mich sehr.
    hat die Drosseldame denn nun die leckeren Kerne bekommen...bestimmt... ich kenne die Amseln auch als sehr hartnäckig und zutraulich, unser Amselherrchen Otto läuft meinem Mann schon hinterher...

    ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit viel Sonne und Freude
    liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,
    du solltest diese Bilderfolge mal animieren. Die Idee mit dem Boxen ist gut.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    das sind ja gelungene Fotos - ach wie schön du die Drossel beobachten konntest - ich mag es auch so gerne, wenn sich möglichst viele gefiederte Freunde bei uns im Garten tummeln -
    ich wünsche dir einen schönen Sonntag - lg. Ruth

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.