Mittwoch, 19. Oktober 2011

Kraniche

Am letzten Freitagnachmittag habe ich Scharen von Kranichen am Himmel entdeckt bzw. eigentlich zuerst gehört. Wenn ich im Herbst diese beeindruckenden Tiere sehe, werde ich immer ein wenig sentimental. Denn nun dauert es nicht mehr lange, und das Gartenjahr ist beendet und der Winter hält Einzug.

Für die Großansicht das Foto bitte anklicken

Kommentare:

  1. Mir geht es da wie dir, wenn ich sie wegziehen sehe, kommt eine seltsame Stimmung auf, aber ihr Anblick fasziniert mich immer wieder. Diesen Herbst habe ich sie nicht fliegen sehen, leider. Aber so freue ich mich schon auf den Frühling, wenn die Kraniche zurück kommen, dann ist es auch noch viel schöner.

    lg Uli

    AntwortenLöschen
  2. Ein beeindruckendes Foto! Ich habe in diesem Jahr noch keine gesehen oder gehört. Vielleicht kommen sie bei uns noch.

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön wenn sie so fliegen, da würde man am liebsten mit fleigen wollen...
    ja der Winter kommt!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr Lieben,

    herzlichen Dank für Eure netten Kommentare, die Tiere hatten mal wieder den richigen Riecher, bei uns ist es nämlich ziemlich kalt geworden, so dass ich schon einige Pflanzen zumindest vorübergehend reinholen musste.

    Ein schönes Wochenende
    wünscht Euch
    Eure Anke

    AntwortenLöschen
  5. Heute früh hatten wir schon ziemlichen Frost - der Winter ist nicht mehr weit! Und es gibt noch sooo viel im Garten zu tun.

    Die Vögel sind bei uns schon vor einer ganzen Weile gezogen, allerdings keine Kraniche, die sehen wir hier kaum.

    Liebe Grüße nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.