Montag, 23. Juli 2012

Gartenimpressionen Mitte Juli

Der Juli war bisher sehr wechselhaft, viel Regen (ich habe fast nur mit Regenwasser gegossen), windig und kalt, aber auch immer wieder Tage mit Sonnenschein.

Blick in den unteren Teil unseres Gartens, rechts das Terrassenbeet
Die Gazanien (Mittagsblumen) gehören zu meinen Lieblingsblumen, ich mag ihre strahlenden Farben so gerne
Terrassenbeet mit Sonnenbraut, Blutweiderich, Cosmea, Schmuckkörbchen, Phlox, etc.
Blütenpracht der Clematis
Terrassenbeet mit Ballonblume, Phlox, etc.
Gestern konnten wir die ersten Cocktailtomaten naschen

Das Terrassenbeet und kleine Kübel mit Gazanien, Strohblumen, Solanum, Vanilleblume, etc.
Das wunderbare Farbenspiel der Wandelröschen

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    eure Terrasse wird ja von einem herrlichen Blütenmeer umrahmt - die Gazanien mag ich auch sehr - überhaupt tun Blumen so gut -

    ich wünsche dir eine schöne Zeit -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke
    was für ein wunderbarer Garten du hast.. ich wünsche dir viel Freude damit!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke
    So bunt und fröhlich kommt bei dir alles daher - und ich beneide dich um deine Tomaten. Bei uns haben sie bereits wieder die Blattfäule oder sowas ... der viele Regen hat denen gar nicht bekommen.
    Geniesse deinen wunderschönen Garten und sei lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke!
    Ist der Wiesenstorchschnabel irgendwo zu sehen in all der Blütenpracht?
    Eine sonnige Woche wünscht
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Bei dir blüht es wieder wunderbar!

    Gazanien (ich wusste gar nicht, dass die so heißen *hüstel*) mag ich auch sehr. Ziehst du die selbst oder werden die gekauft?

    Und ein Wandelröschen muss ich auch irgendwann haben :-)

    Liebe Grüße
    herbsti

    AntwortenLöschen
  6. Welch eine Blütenpracht! Alles sieht
    wunderschön aus.
    Tolle Bilder!

    Liebe Grüße von
    Meggie aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    ich habe Dich für den
    One Lovely Blog Award ausgewählt.

    Bitte guck hier http://meggiesflowers.blogspot.de/

    liebe Grüsse
    Meggie

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare.

    @Ida: Das mit der Braunfäule ist ja sehr ärgerlich, das kann man nicht verhindern, nicht wahr ?

    @Elke: Den Storchschnabel findest Du auf dem ersten Bild, links in dem ersten Topf vor der Hortensienblüte.

    @Herbsti: Die Gazanien (sie werden übrigens auch Mittagsblumen genannt) habe ich gekauft, wenn man sie selber zieht, würde sie wohl erst Blüten bekommen, wenn der Sommer vorbei ist.

    Ein wunderschönes Wochenende
    wünscht Euch
    Eure Anke

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.