Mittwoch, 4. August 2010

Bougainvillea

Im Frühjahr bin ich immer froh, wenn mein Bougainvillea-Hochstämmchen neue Blätter bekommt. Das Highlight kommt dann im Sommer mit den wunderbaren Blüten. Seit etwa zwei Wochen blüht meine Bougainvillea, die auch Drillingsblume genannt wird. Die Blüten sind weiß, umgeben von den farbigen Hochblättern.

Der Name Drillingsblume kommt daher, daß jeweils 3 Blüten zusammenstehen. Auf dem folgenden Foto ist das recht gut zu erkennen, auch wenn erst zwei Blüten offen sind.

Kommentare:

  1. ich liebe vor allem die wunderschöne intensive Farbe dieser Blume - leider habe ich keinen Platz im Haus zum Überwintern -
    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir haben die leider nie überlebt. Danke für die Erklärung, ich kenne zwar den französischen Namen sowieso besser, aber nun weiß ich auch, warum die Pflanze Drillingsblume heißt.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Bougainvilleen auch sehr schön. Bei mir gedeihen sie aber leider auch nicht. Zumal man sie im Winter im Haus halten muß.
    Daß sie auch Drillingsblume genannt wird, wußte ich noch nicht.

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne diese Blume nicht, aber sie sieht fantastisch aus!!

    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Und die Farbe der Blüten ist so intensiv, Sommer pur eben... :-)
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  6. Habe nicht gewußt dass sie Drillingsblume auch genannt wird.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.