Montag, 9. April 2012

Schnee am Ostermontag

Na das war ja eine Überraschung heute Morgen: Jede Menge Schneeflocken, und es hat überhaupt nicht mehr aufgehört zu schneien. Die Frühjahrsblumen wie Ranunkel, Margeriten, Bellis, Primeln, Hornveilchen und Stiefmütterchen waren natürlich nicht so begeistert, ich habe sie erstmal ein klein wenig von der Schneelast befreit. Die meisten Kübelpflanzen stehen zum Glück im geschützten Bereich und die anderen Pflanzen werden diesen hoffentlich kurzen Wintereinbruch wohl recht gut verkraften.





Kommentare:

  1. brrrr..... sooo schöne Frühlingsblümchen und dann Schnee *kreisch* das geht gar nicht!!

    LG, aus dem kalten,nassen aber wenigstens schneefreien Wesel

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke, frohe Ostern gehabt zu haben ...
    Wir haben heute den ganzen Tag Regen mit zeitweiligem Stillstand *lach*.

    ♥liche Grüße
    Doris

    PS: Tolle Fotos!!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh Du liebe Anke,
    so viel Schnee!Bei uns hat es "nur" geregnet. Dennoch war es ziemlich kalt. Jedenfalls nachts, aber tagsüber 7 Grad ist auch nicht gerade sehr warm.
    Tja, da bin ich gespannt, wie dieses Gartenjahr so wird.

    Liebe österliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da habt Ihr ja richtig viel Schnee abbekommen. Bei uns hat es zwar auch immer wieder ein bisschen hergeschneit aber liegengeblieben ist nichts. Frostig war es auch - es hat alle Magnolien in der Umgebung erwischt.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Schön war der Gartenrundgang heute morgen durch deinen blog.

    Liebe Grüße Faraday

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.