Sonntag, 8. April 2012

Unser Eichhörnchen Willi

Fast täglich sehe oder höre ich unser Eichhörnchen Willi, wie er an der Hauswand entlangläuft oder am Küchenfenster oder Balkon vorbeihuscht. Im Mirabellenbaum macht Willi gerne eine Pause, und so konnte ich ihn recht gut vom Küchenfenster beobachten und fotografieren.





Kommentare:

  1. Oh ist der putzig! Schöne Fotos sind das von Willi. Wir hatten auch mal eins, das dauernd durch den Garten gehuscht ist. Habe es aber schon länger nicht mehr gesehen.

    Ich wünsche dir ein schönes Osterfest!
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja tolle Aufnahmen liebe Anke.
    Ich wünsche Dir ein Frohes Osterfest herzlichst Antje

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schöne Fotos:)
    LG und frohe Ostern!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Es sind ganz schöne Fotos, Anke. Man muss sie großklicken!

    Ich wünsche dir einen schönen Ostersonntagabend, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    ich habe noch einige
    Eichhörnchen abzugeben:)
    Wir haben graue und schwarze in großer Anzahl, die z. B. Tulpen und sogar an meiner Sternmagnolie knabbern. Ja, sie sind niedlich, aber ich liebe sie nicht.
    Happy Easter!
    Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Willi scheint sich bei euch ausgesprochen wohl zu fühlen, das sind so tolle Aufnahmen.

    lg Uli

    AntwortenLöschen
  7. Das hast Du ja toll erwischt! Hier im Waldgarten sehe ich meist kein Eichhörnchen, wenn ich auch weiß, daß hier welche sein müssen.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.