Mittwoch, 17. Oktober 2018

Hochsommer im Oktober

Seit fast zwei Wochen haben wir herrliches Herbstwetter und seit einigen Tagen klettern die Temperaturen sogar auf 25°C, man denkt, es wäre noch Sommer. Das es morgens noch stockfinster ist und abends ganz plötzlich dunkel wird, erinnert einen daran, dass wir schon Mitte Oktober haben. 

Und heute gegen Abend habe ich auch die ersten Kraniche zuerst gehört und dann gesehen. 

Durch das besondere Herbstlicht herrscht im Garten zur Zeit eine ganz zauberhafte Atmosphäre.

Hier nun einige sommerliche Oktober-Impressionen aus Schlossers Garten:

14. Oktober 2018 gegen 17.30 Uhr: Einige Stauden und besonders der Topfgarten stehen noch in voller Blüte.

Sind diese Dahlien nicht ein Gedicht ?

Im Topfgarten blühen Dahlien, Solanum und Wandelröschen noch wunderbar.

Der Sonnenbraut  gefällt die Wärme besonders gut.

 Hier schaut alles noch sehr grün und noch gar nicht herbstlich aus.

Traumhafte Blüten der Fuchsie, ich habe sie in unsere Zinkwanne zu den Glockenblumen gepflanzt.

Blick über das Terrassenbeet in den Obstgarten, hinten links sieht man unseren alten Pflaumenbaum, dem im Sommer unter der Last der vielen Früchte leider zwei dicke Äste abgekracht sind.

Die Herbstfärbung der Hortensien fällt dieses Jahr besonders schön aus.

Der Storchschnabel Rozanne hat auch wieder neue Blüten bekommen.

Kommentare:

  1. Oh, was für ein zauberhafter Garten. Der perfekte Ort für die warmen Herbsttage!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    das ist herrlich, es ist wirklich noch Sommer in Deinen Blumenkübeln! Wie herrlich noch alles blüht!
    Danke für diese schönen und farbenfrohen Gartenbilder!
    Die Sonnen und die noch immer sehr warmen Temperaturen lassen wirklich alles noch weiter oder soagr nochmal neu aufblühen!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,

    die Überschrift für deinen post hättest du nicht treffender wählen können.
    Wahnsinn, was hier bei dir noch blüht.:-) Beim Anblick glaubt man wirklich nicht, dass wir schon Mitte Oktober haben.

    Vielen Dank für den schönen Gartenrundgang, liebe Grüße und dir noch einen schönen Herbsttag
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Na Wahnsinn was da alles noch blüht und gedeiht! Unglaublich!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke, schön siehts bei dir aus.
    In meinem Garten scheinen die Fuchsien mit dem jetzigen Wetter besser zurecht zu kommen...sie blühen noch mal richtig auf...bevor sie ins Winterquartier müssen…

    Liebe Grüße Mecki

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön sind deine Oktober-Impressionen.
    Die Blumen wirken so kraftvoll und farbenfroh.
    Da kann ich deinen Herbst auch hier am Bildschirm richtig mit genießen :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    Dein Blumenparadies ist immer wieder schön anzusehen. Auch bei uns war es diese Woche noch sehr warm und da macht es doch Spaß, den Garten langsam winterfest zu machen. Denn die Zugvögel habe ich auch gehört und das kühle Wetter kann ja nicht mehr lange auf sich warten lassen.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Amazing how your garden looks ’sommerlich’! It has been a looooong summer, in Finland too. But no blooming here any more... Your pot garden besides the patio is fabulous!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke,
    man glaubt wirklich nicht, dass die Fotos aus dem Oktober sind. Sehr schön sieht dein Garten aus. Hat es bei euch so wenig geregnet? Im Oktober hatten wir nur einmal kurz Nieselregen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Fabulous color! I really like dahlias.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.