Freitag, 25. Oktober 2019

Adieu Kraniche - Vögel des Glücks

Am Dienstagnachmittag waren gewaltige Scharen von Kranichen auf dem Weg Richtung Süden am Himmel zu beobachten, es waren so viele Schwärme, es war schon sehr beeindruckend und durch ihr Hupkonzert auch nicht zu überhören. 

Im Herbst stimmt es mich immer etwas sentimental, da dann das Gartenjahr bald beendet ist und der Winter naht, aber es ist schon ein tolles Spektakel. 

Gekommen sind sie dieses Jahr schon am 8. Februar, da habe ich zumindest die ersten Vögel des Glücks beobachten können.

Dienstag 22. Oktober gegen 16 Uhr: Viele, viele Kraniche fliegen über Königstein hinweg.

Sie ziehen wohl schon seit einigen Tagen über Mittelhessen und rufen uns Abschiedslaute als Chor vom Himmel.

Auch als Silhouettenmotiv machen sie sich sehr gut.

Dieser Schwarm hat bald wieder seine V-Formation erreicht.

Hier herrscht noch ein wildes Durcheinander.

Ist das nicht herrlich, wie man hier das Weiß erkennen kann ?




Verlinkt mit FreutagFriday BlissHerbstglückHerbstklopfenNaturdonnerstag

Kommentare:

  1. Wonderful photos of cranes heading to the south 💕 A few days ago I was sitting on my computer and saw a similar sight through the window. They were so many! But our sky was grey, had not my camera close and through the window I could not have get this beautiful photos. Thank you for sharing, wishing you a lovely weekend.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    auch ich konnte am Dienstagnachmittag beim Spaziergang zwei kleine Kranichzüge zunächst hören und dann am Himmel beobachten. Ja, ein untrügliches Zeichen auf die herannahende kalte Jahreszeit.
    Lieben Dank für deine schönen Bilder...ich war leider ohne Kamera unterwegs.
    Lieben Gruß und ein feines Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,

    da konntest du ein großartiges Spektakel am Himmel erleben, wow!:-)
    Und genau an diesem Tag war noch dieses wunderschöne Sonnenscheinwetter, so dass die Kraniche vor dem blauen Himmel wirklich zu toll anzuschauen sind. :-)

    Die flogen wohl an uns vorbei, denn hier hörten und sahen wir sie nicht, aber ich kann sie jetzt ja bei dir sehen. :-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    immer wieder ein beeindruckender Anblick. Nicht zu vergessen das Geschrei, gell.
    Es ist fantastisch, wie sich die Zugvögel immer wieder neu formatieren.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh, das sind so wundervolle Tiere - und ich liebe ihre Flugformationen!!! Danke, dass du sie mir in mein Wohnzimmer bringst.
    Schönes Wochenende und alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    was für eine Freude, die Kraniche zu beobachten! Es sind ja fast Kunstflieger und ich deute alles mögliche aus den Formationen.
    Dir einen schönen Abend und
    liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  7. Ah, dann wären das Kraniche, die auch über die große Stadt hinwegflogen in dieser Woche...
    Danke für deinen netten Kommentar und ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, dass wir mit Deinen Bildern den Kranich-Flug miterleben dürfen. Es ist ergreifend, wenn so viele Vögel über uns hinweg ziehen.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Bilder liebe Anke.
    Ja, nun sind sie weg, auf in den Sommer.
    Aber sie kommen ja wieder nächstes Jahr, also kein Grund zur Traurigkeit.
    Denn auch der Garten braucht mal eine Pause.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Fotos von so vielen Kraniche, ich habe da gestern erst einen Bericht gesehen dass dieses Jahr sehr wenige Jungen sie gehabt haben weil die Trockenheit da war. Jetzt muss man nur hoffen dass es nächstes Jahr wieder mehr werden.
    Danke für deinen Kommentar bei mir und ich freue mich hier zu sein...
    Lieben Gruss von der Nordseeküste
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Oooooh!
    Einfach umwerfend! Schade, dass die über uns nicht drüberfliegen...
    Herzliche Wochenendgrüße und alles Liebe,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/10/herbstliches-mini-bloggertreffen-in.html

    AntwortenLöschen
  12. Ganz wunderschöne Fotos, im perfekten Moment abgedrückt.
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  13. Das ist immer wieder beeindruckend, jedes Jahr aufs Neue.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  14. Bei deinen schönen Bildern fällt mir eine alte Liedzeile ein: "Die Kraniche fliegen im Keil, so trotzen sie besser den Winden..."
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke, was für wundervolle Bilder! Macht es gut, liebe Kraniche. Hoffentlich wird der Winter nicht so lange. Ich wünsch dir wundervolle letzte Oktobertage im zauberhaften Garten. Alles Liebe! Bianca

    AntwortenLöschen
  16. grandiose bilder!! ich bin auch immer von den glücksvögeln begeistert. gerade gestern haben wir wieder an der elbe einige schwärme mit lauten rufen gesehen und gehört.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  17. Einfach nur toll, echt super Aufnahmen!
    Liebe Natur-Freundin,
    ganz ♥lichen Dank für deine Teilnahme und Verlinkung zum "DND"
    Ein toller Beitrag, den man gerne betrachtet.
    Liebe Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Faszinieren was für Bilder die Vögel ans Firmament zaubern, da kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschon! Den Vogelflug beobachten, das kann ich auch stundenlang!
    Und den Glücksvögeln schaue ich besonders gerne hinterher!
    Bei uns sind glaub ich schon alle weg, hab seit Tagen keine mehr gehört!

    Liebe Grüße für einen schönen Tag, Delia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anke,

    ziehende Kraniche habe ich noch nie in Natura erlebt, muss dem Hören nach schon beeindruckend sein.

    Vielen Dank für das Zeigen der Bilder

    AntwortenLöschen
  21. Bei uns fliegen sie auch und machen sich lautstark bemerkbar. Immer ein schönes Schauspiel wie man auch an Deinen Bildern sieht.
    Lieben Gruss ins Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.