Dienstag, 22. Oktober 2019

Herbstlicher Garten im Oktoberlicht

Inzwischen ist es wieder milder geworden, der Regen hat nachgelassen und für die nächsten Tage ist Goldener Oktober angekündigt. 
Heute hat sich die Sonne schon mal blicken lassen und am Nachmittag waren ganz viele Scharen von Kraniche zu beobachten und natürlich auch zu hören, da werde ich immer ein klein wenig traurig, da sich das Gartenjahr dem Ende zu neigt.

Unser Garten ist allerdings überhaupt noch nicht winterfest, auf der Terrasse blühen viele Kübelpflanzen noch recht schön, der Topfgarten hat auch noch einiges zu bieten, Paprika gibt es noch jede Menge und sogar Tomaten können wir noch ernten. 

Hier nun einige Gartenimpressionen von Mitte Oktober, die Bilder habe ich mit denen vom Topf- und Staudengarten am vergangenen Montag aufgenommen.

Montag 14. Oktober gegen 17.30 Uhr: Blick vom Obstgarten in den vorderen Garten.

Das Farbenspiel der Hortensien finde ich faszinierend.

Und hier der andere Blickwinkel: Unser Garten in Richtung Obstgarten.

Diese wunderschöne Chrysantheme ziert unseren Terrassentisch. 

Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft, ein paar Blumenzwiebeln zu pflanzen, die feuchte Erde war dazu ideal.

Dieser Rote Sonnenhut (Echinacea purpurea) blüht noch im Terrassenbeet, andere Sorten sind leider schon verblüht.

Das Oktoberlicht bringt eine ganz besondere Atmosphäre in den Garten.

Ist dieser Hortensienball nicht ein Traum ?



Verlinkt mit FreutagFriday BlissHerbstglückHerbstklopfen, Naturdonnerstag

Kommentare:

  1. Your gardens are heavenly and a beautiful piece of paradise!! Everything is simply amazing!!

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut alles einfach nur traumhaft schön aus. Unser Garten ist schon winterfest und die Blumenzwiebeln auch schon in der Erde. Die Feuchte der letzten Tage war dafür einfach ideal.
    Auch bei uns ziehen die Kraniche in schwärmen vorbei. Schade...aber sie kommen ja wieder, zwinker.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    bei Dir blüht es noch so wunderbar! Hier ist nun doch fast alles verblüht, nur die Rosen fangen nochmal an *lächel*
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    ich liebe deinen Garten, er ist so wundervoll ♥♥♥
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    auch im Herbst zeigt sich Dein herrlicher Garten von seiner schönsten Seite.
    Ich staune wirklich, was bei euch noch so alles blüht. Vor allem die Hortensien sehen noch sehr schön aus.
    Liebe Mittwochsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,

    das ist wieder ein wahrer Augenschmaus, deine Fotos hier zu betrachten! :-)
    Dein Stillleben auf dem Gartentisch ist einfach wunderschön, ein ganz tolles Foto! :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenteiler wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    dein Garten sieht auf den Bilder noch so richtig schön grün und frisch aus, eigentlich noch gar nicht wie Herbst. Ich mag Chrysanthemen auch besonders gern. Die in der gleichen Farbe habe ich mir diese Woche auch zugelegt. Hortensien mag ich auch sehr gern. Leider ist unser Garten zu sonnig dafür. Ich hab nur die "Pinky Winky" die angeblich Sonne vertragen soll. Aber nicht mal die, will bei mir wachsen. Du hast alle Pflanzen in einem schönen Farbton. Man kann nur hoffen, dass das Wetter noch etwas durchhält und man alles noch etwas genießen kann.
    Viele liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  8. Heute mal ein anderer Blick, sehr schön.
    Und auch die Terrassentischdeko gefällt mir sehr gut.
    Heute ist es zwar warm, aber grau. Vom schönen Sonnenschein gestern ist nichts zu sehen.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Es ist eine Freude, Deinen gepflegten Garten anzuschauen. Man sieht, dass das Gartenjahr zu Ende geht, aber noch blüht einiges.
    Mir gefällt die Tischdekoration richtig gut. Die Chrysanthemen kannst du später im Garten einpflanzen. Manche Sorten sind winterfest.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Anke,

    wow, ich bin von eurem Garten begeistert. Wenn ich meinem Mann das zeigen das würde, dann würde er mir einen Vogel zeigen. Er weiss, das ich das so liebe, aber wir haben uns bewusst entschlossen, unsere 1000 qm inzwischen schlicht zu halten. Meine operierte HWS macht da vieles nicht mit. Blumen in Töpfen darf ich mir ganz viel anschaffen und ein neues Blumenbeet und Kräuterbeet bekomme ich in 2020 auch, aber ansonsten keine weiteren großen Büsche und Bäume. Wir werden jetzt im November auch noch 7 Zypressen aus dem Garten enfernen und ich bekomme yea… eine Outdoorküche.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anke
    dein Garten sieht noch so toll aus. Bei mir ist schon alles verblüht bis auf ein paar ganz vereinzelte Blüten. Daher habe ich gestern schon angefangen alle Stauden runterzuschneiden. Jetzt ist der Garten zwar sauber aber auch total kahl. Naaja so ist das eben.
    Viele Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Wie farbenfroh es da bei dir noch ist, wunderschön.
    Vielen Dank für diesen herrlichen Natur Beitrag !
    Ich habe mich sehr gefreut darüber.
    Leider kann ich , wegen der Schmerzen, noch immer nicht lange vor dem Laptop sitzen,
    daher nur ein kurzes Hallo und liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Wirklich noch sehr paradiesisch ,Dein Garten!
    Bei uns ist schon alles auf herbst eingestellt und die Stauden gekürzt.
    herzliche Grüsse , Klärchen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke, es sieht einfach immer noch wunderschön aus! Noch gar nicht wie fast EndevOktober. Toll, dass ihr noch Tomaten ernten könnt! Das spricht für einen optimalen Standort und die gute Pflege. Bestimmt werden die Blumenzwiebeln wunderschön blühen. Möchte auch noch ein bißchen was einbuddeln. Nächste Woche soll es bei uns vorbei sein mit mildem Wetter, mal sehen, wie der Garten das aufnimmt. Dir alles Liebe und Gute und ein schönes Wochenende! Bianca

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke, es blüht ja noch fantastisch bei dir!
    Dabei ist schon Ende Oktober.
    Das ist bestimmt das milde Wetter.
    Ganz liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  16. Ooohhh, Dein Garten ist top in Schuss und wunderschön! Kannst Du mal vorbei kommen ;-)?? Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Gerade im Herbst ist das Farbenspiel der langsam eintrocknenden Hortensienblüten noch einmal eine Zugabe dieser so emsig blühenden Pflanzen. Wunderschön sehen sie aus. Aber auch die Sonnenhüte haben noch schöne Blüten. Meine sind dieses Jahr ein Opfer der Nacktschnecken geworden :((

    Liebe Grüße
    Arti





    AntwortenLöschen
  18. So beautiful and still so green! Enjoy your lovely garden, soon all this shall be only in the memory <3 Wishing you a pleasant weekend.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.