Dienstag, 28. Juni 2022

Blaue Blütenpracht in Getreidefeldern und Heuernte

Im Juni sind mir in unseren Getreidefeldern besonders die herrlich blühenden Kornblumen aufgefallen, und an Fronleichnam konnten wir die Bauern 
bei der Heuernte beobachten, die Tage danach wurde es immer heißer.

Hier nun einige Impressionen davon:

Freitag 10. Juni 2022 gegen 17 Uhr: Sommerlicher Wolkenhimmel über Getreidefeld

Überall in den Roggenfeldern entdeckt man die herrlich blauen Kornblumen, die Kornblume (Centaurea caanus)
zählt in der Familie der Korbblüter (Asteraceae) zur Gattung der Flockenblumen (Centaurea).

Ist dieses Blau nicht himmlisch ? Die Kornblume wird auch Kornnelke oder Blaumütze genannt.

In Büscheln schmücken Kornblumen dieses Getreidefeld mit blauen Blüten und erfreuen die Spaziergänger.

Mittwoch 15. Mai 2022 gegen 21 Uhr: Blaue Blütenpracht am Wegesrand

Die Kornblume stammt ursprünglich aus dem östlichen Mittelmeerraum und wurde zusammen mit Getreidesaatgut in die Welt 
exportiert. Durch den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft wurde sie stark dezimiert und steht heute unter Naturschutz.

Die Bauern sind am Feiertag mit der Heuernte beschäftigt, die Wiesen waren schon sehr hoch, die Ernte fällt wohl gut aus.

Donnerstag 16. Juni 2022 gegen 15 Uhr: Heuernte in Königsteiner Wiesen

Ich könnte stundenlang zu schauen, wenn das getrocknete Heu zu Ballen gepresst und dann geschichtet wird.




19 Kommentare:

  1. Tolle Fotos hast du mitgebracht. Die Heurollen gefallen mir sehr. Bei uns werden die Ballen oft einfach in Plastik gewickelt und dann am Feldrand deponiert. Wobei ich sagen muss, ich habe dieses Jahr auch schon diese Rollen geshen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    ich habe mich aus meiner Anonymität befreit und komme wieder mit "Gesicht" auf Besuch.
    So richtige Kornfelder sind auch ein schöner Anblick und das Blau der vielen Kornblumen erst recht. Klasse auch die Bilder von der Heuernte. Das ist Sommer!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Diese blauen Farbtupfer finde ich genauso schön wie den roten Klatschmohn, der hier in den Feldern wächst.
    Schön, wenn es hier und da leuchtet.
    Und ja, solche Ballen üben eine magische Anziehungskraft aus, ich möchte so gerne mal auf welche klettern, aber bisher habe ich mich das noch nicht getraut...
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,
    dass die Kornblume geschützt ist, wusste ich gar nicht. Ich verbinde mit ihr sommerliche Kindheitserinnerungen. Wie schön, dass man sie hier und da wieder an den Feldrändern sieht. Ihr Blau ist einfach toll!
    Liebe Grüße
    Susanna

    AntwortenLöschen
  5. What beautiful fields! I like the blue flowers.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Sommerstimmungen hast du uns heute mitgebracht, irgendwie meint man bei deinen tollen Bildern das Heu richtig zu riechen. Kornblumen sind schon etwas ganz besonderes, toll - dass sie wieder häufiger in den Kornfeldern zu beobachten sind.
    Dir weiter angenehme Sommertage wünschen Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
  7. Das sind so viele schöne blauen Kornblumen und auch die Strohballen wie hart bei der Hitze sie zu machen sind auch immer wieder interessant! Klasse Fotos!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich auch immer wenn ich ein Getreidefeld sehe, und dann noch mit so vielen Kornblumen - das ist einfach wunderbar 🤗. Und wenn ich deine schöne Bilder so ansehe, dann fällt mir ein wie schlimm es ist, dass die Welt inzwischen so große Probleme mit den Getreidetransporten hat.
    Danke auch wieder für die Info zur Kornblume.
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    so klasse, deine Fotos von der Heuernte!!! Ich mag solche Szenen auch so gerne und könnte einfach nur dasitzen und zusehen. Und die Kornblumen sind wunderschön! Ich wusste auch nicht, dass sie unter Naturschutz stehen... Schön, dass sie wieder wachsen und sich ein bisschen vermehren dürfen! Auch das zweite Foto mit den Getreidehalmen gefällt mir sehr gut. Diese Ähren - wie ein Pinselstriche :-).
    Liebe Grüße und noch eine gute Restwoche
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Die Kornblumen leuchten regelrecht am Rande des Feldes. Ich kann mir den Duft des frischen Heues vorstellen. Sie sind früh dran mit mähen, denn eigentlich ist der Juli der Heumonat. Man hat wohl das trockene Wetter zum Mähen genutzt.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke,
    danke für die wunderbaren Bilder. Dass man wieder mehr Kornblumen (und den roten Mohn) in den Feldern sieht, ist mir auch schon aufgefallen und ich finde das sehr schön. Auf deinen heutigen Fotos sieht der Taunus mal richtig nach Landwirtschaft aus. Ungewohnt irgendwie, aber das ist eben auch Taunus. Gut so!
    Herzliche Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
  12. Ein lachender Himmel und das richtige Wetter um zu ernten. Ich kann es nicht richtig erkennen, aber ich glaube, es sind Strohballen, die hier zu sehen sind?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Es ist wirklich schon Hochsommer, liebe Anke. Deine wunderbaren Bilder beweisen es: Heuernte, dazu fast schon goldenes Getreide und blaue Kornblumen.. hachz! Mein Herz geht auf. Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anke!

    Herrlich, wenn endlich alle Blumen am Wegesrand oder in den Feldern stehen bleiben dürfen. Ich habe das als Kind schon geliebt, wenn ich Kornblumen oder Mohn sah. Bis heute zählen sie zu meinen Lieblingsblumen.
    Deine Bilder sind einfach toll...ich könnte ewig drauf schauen!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  15. Kornblumen sind einfach schön! Bei uns gibt es auch welche, aber wir haben hier mehr Viehwirtschaft und relativ wenig Felder... deswegen auch weniger Kornblumen. :-)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön ist das leuchtende Blau der Kornblumen.
    Hier sind die Felder schon total gelb und viel zu trocken. Es staubt total bei der Ernte.
    Ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  17. Sommerfeeling pur, schön wenn man den Arbeitern zusehen kann und nicht selber arbeiten muss.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anke,
    wieder sehr schöne Bilder. Die Kornblume mochte ich schon als Kind sehr. Eine Zeitlang hat ich sie allerdings nicht mehr gesehen, aber jetzt wachsen sie wieder überall, und das freut mich.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  19. Cornflowers are one of the prettiest blue wildflowers 💙💙 Btw it is the symbol of one Finnish political party. In the middle of cornfields cornflowers are a charming sight. However, here they are nowadays seldom seen. Wishing a sunny coming week.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.