Samstag, 6. Februar 2010

Winterimpressionen

Und noch ein paar Winterimpressionen vom letzten Wochenende.



Mitte Königsteiner Burg, links Feldberg im Taunus

Kommentare:

  1. Tolle Fotos Anke! Bei uns im Tal ist schon fast alles wegetaut und höher hinaus komme ich im Moment nicht! :-) Vielleicht kommt ja nochmal Nachschub von oben, der Winter ist ja noch lange nicht vorbei!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. wunderbare Winterbilder.......bei uns ist der Schnee jetzt weg....ist mir auch lieber so...obwohl ich die Bilder ganz toll finde.....Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke, Deine Winterimpressionen sind traumhaft.
    All diese Schneepracht...
    Wenn man sich vorstellt, wie das ohne Schnee
    jetzt aussehen würde...=0((

    Schönen Sonntag wünsche ich Dir und
    glG von Luna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    Ihr lebt in einer wundervollen Gegend, die auch im Winter ein Traum in Weiß ist.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    die Winterimpressionen deiner letzten Posts sehen alle wunderschön aus. Bei uns ist nichts mehr vom Schnee zu sehen. Der Regen hat den letzten Rest auch noch weggespült.
    Aber um ehrlich zu sein(trotz der wunderschönen Bilder), bin ich auch froh darüber. Obwohl es noch dauert, freue ich mich schon auf den Frühling.
    Na ja...alles hat seine Zeit.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke,
    ich gestehe, ich war in diesem schneereichen Januar nicht einmal oben im Taunus. Mir hat der Schnee unten bei uns voll und ganz gereicht. Aber das sind tolle Fotos, vor allem der Blick über die Burg hinweg auf den Feldberg gefällt mir gut.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Anke, die Obstbäume finde ich sehr beeindruckend, ich bedaure immer, dass es nicht noch mehr von ihnen gibt. Man kann im vorbeilaufen immer mal einen Apfel pflücken!

    Schöne Fotos.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anke,
    das sind ganz phantastische Winterimpressionen. Ihr lebt wirklich in einer herrlichen Gegend.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.