Freitag, 29. Oktober 2010

Die letzten Oktoberbilder ...

Die kalten Nächte haben wir wohl erstmal überstanden, nun möchte ich Euch noch die letzten Oktoberbilder von Mitte Oktober zeigen.

Der hintere Teil vom Garten, im Hintergrund die Königsteiner Burg

Die letzten Rosenblüten


Terrassenbeet und kleine Kübel

Die Clematis möchte auch nochmal ihre hübschen Blüten zeigen

Der gelbe Sonnenhut (Rudbeckia fulgida Goldsturm) blüht immer noch

Garten und Terrassenbeet

Blauer Himmel und weiße Blüten gehen immer, oder ?

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anke,
    ich habe grade deine Fetthenne bewundert - so dicht und groß - deine Rosen sind auch noch so schön - vor allem die weiße ist wunderbar - einen tollen Blick hat man von eurem Garten aus - ich wünsche dir ein sonniges Wochenende - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke.
    Es sieht ja noch wunderschön aus in deinem Garten wie deine Bilder es zeigen.
    Bei mir ist es nicht mehr so vieles ist schon braun.Rosen blühen auch noch vereinzelt.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder! Beim Anblick deiner Terrasse käme ich nicht auf die Idee, dass die Bilder von Mitte Oktober sind. Da blüht echt noch Sonnenhut? Wow. Ich möchte mal wissen, warum der bei uns immer viel früher verblüht ist...
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  4. es kommt mir vor, als wär's noch Sommer... liebe Anke, danke für die schönen Fotos aus Deinem Garten...

    liebe WEGrüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Ah, du kannst direkt zur Burg schauen. Sehr schön. Späte Rosenblüten, wie herrlich. Meine Rosen haben Knospen angesetzt. Den Sommer über blühten sie kaum. Jetzt isses zu spät.

    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  6. There are lots of colourful flowers and green still for October. Your roses and clematis are still beautiful.

    Most of my perennials have died back now, except for the hardier ones. Do you keep the pots out on the patio over winter?

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    das sind schöne Eindrücke. Dein Bild mit Burgblick erinnert mich immer an vergangene Zeiten. Ich hatte eine liebe Freundin und Kollegin - sie lebt schon seit zwanzig Jahren nicht mehr - die wohnte mit ihrer Familie direkt unterhalb der Burg. Seitdem kenne ich auch Königstein recht gut und bin immer mal wieder dort unterwegs.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Man glaubt es kaum, liebe Anke, aber das könnte glatt noch für Sommer durchgehen!
    Bei mir sieht es inzwischen schon sehr viel spätherbstlicher aus, viele Blätter fallen, da wir ja große Laubbäume haben.
    Aber die Rosen blühen auch bei Dir noch so schön - und klar, weiß und blauer Himmel, was gibt es Schöneres! :-)

    Liebe Novembergrüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke!
    Ihr habt ja einen super Blick auf die Burg von eurem Garten aus, das ist schon was besonderes. Unsere Burg können wir leider nicht sehen.
    Meine Rosen haben sich fast alle noch zu wenigstens einer letzten Blüte entschlossen, nur Cinderella hat keine Lust mehr.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. So schoene Rosen! Das Beste ist aber der Blick zur Burg - ich muss mich da immer an meine Kindheit erinneren, Koenigstein war eines unserer lieblings Burgen die wir of mit Papa am Wochenende besucht haben :) Danke fuer die schoene Erinnerung!!

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anke,
    was eine Pracht. Ich kann fast nicht glauben, dass das ein später Herbstgarten ist:)
    Sicher, meine Canadian Explorer Rose vor dem Sonnenfenster blüht noch. Aber ich habe die Wurzeln der Canna Lilien schon im Winterquartier, sowie die Dahlien.
    Der Sonnenhut sieht so schoen aus.
    Aber Du hast noch viel Arbeit vor Dir.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gisela.

    AntwortenLöschen
  12. Hach ja, da hat noch alles so schön geblüht. Nun ist Schluß mit bunt und wir können uns schon mit der Gartenplanung für´s nächste Jahr befassen. Viel Spaß dabei wünscht Dir Luzia.

    AntwortenLöschen
  13. Anke,
    ich habe eine Frage...
    Lässt Du eigentlich Canna Lilien im Topf überwintern?
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Gisela.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke,
    die Wurzeln der grossen orange blühendne Canna hat einen Fiberglas Kübel gesprengt.
    Vielen Dank für Deine Antwort.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  15. Heute schaue ich auch mal wieder hier vorbei. Sicher hat der Winter auch bei euch alles fest im Griff.
    Ich wünsche Dir eine schöne verbleibende Adventszeit und lasse liebe Grüße hier.
    Sara

    AntwortenLöschen
  16. Hallo
    Wünsche Dir und deinen Lieben Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.