Sonntag, 8. Juli 2018

Echinacea purpurea 'Cheyenne Spirit'

Der wunderschöne Garten-Scheinsonnenhut ‘Cheyenne Spirit‘ ist gut über den Winter gekommen und hat uns dieses Jahr bereits Ende Juni mit seiner Blütenpracht begeistert. 

Der Sonnenhut (Echinacea) gehört zu meinen Lieblingsstauden, und ich bin immer wieder fasziniert von diesen wunderschönen Blüten:







Kommentare:

  1. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt um mit dem roten Sonnenhut eine Tinktur herzustellen. http://pia-staehli.ch/blog/2016/08/20/echinacea-roter-sonnenhut-tinktur-selber-machen/
    Vielleicht probierst du es aus, dann gefällt dir die Blume noch besser.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,

    ich mag diesen Scheinsonnenhut auch sehr gerne und habe auch welchem im Garten. Deiner ist wirklich wunderschön und der ist sicher besonders gefragt bei den Insekten.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    das sind wirklich wunderschöne Blüten. Die fehlen uns noch im Garten.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    das sind wunderschöne Bilder!!!!!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Aufnahmen vom Sonnenhut, den ich auch so liebe, besonders die spannende Mitte! LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag die auch sooo gern! Habe verschiedene Farben und erfreue mich an den Blüten :-)
    Mal eine andere Frage:
    Hast du schon mal Hortensien selbst mit Stecklingen vermehrt?
    Möchte meinen Garten damit ein bisschen "aufforsten" und die Nachbarn haben so schöne Exemplare ;-) Wäre doch schön, wenn das wirklich so einfach ist, wie es immer beschrieben wird.

    Liebe Grüße
    herbsti

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.