Freitag, 7. September 2018

Blühender Septembergarten

Nun haben wir schon September, es ist herbstlich geworden, nur viel zu trocken ist es nach wie vor, auch wenn hin und wieder ein Regenschauer runterkommt. Die Abende werden deutlich kürzer und kühler, und auch morgens ist es noch sehr frisch, was dem Garten gut bekommt. Einige Tage verlaufen bewölkt, aber wenn sich tagsüber die Sonne durchsetzen kann, wird es nochmal richtig sommerlich heiß. So ein Tag war am vergangenen Mittwoch, den ich am Abend für einige Aufnahmen genutzt habe.

Hier nun einige September-Impressionen:

5. September 2018 gegen 20 Uhr: Blick von den Terrasse in den Garten

Zauberhafte Blüten des Eisenkrauts.

Blick über die Beete in den Obstgarten und auf die Terrasse.

Die Dahlien haben den Tropensommer gut überstanden.

Nachwievor ist Gießen angesagt, besonders der Topfgarten muss versorgt werden.
Ich bin sehr froh, dass ich meinen Spiralschlauch mit Gießstab habe, da geht es recht fix.

Die Sonnenhüte sind teilweise am Verblühen, aber es kommen auch noch neue Blüten nach.

Blick vom Garten auf die Terrasse.

Die Sonnenbraut blüht unermüdlich.


In den Beeten blühen noch viele Stauden 

...  und auch das viele Grün begeistert mich immer wieder.

Dieser kleine Sonnenhut hat die Tage erst seine erste Blüte präsentiert.
So richtig schön farbenfroh und noch gar nicht herbstlich, nicht wahr ?


Kommentare:

  1. Dein Garten ist wunderschön. Mir gefällt auch das Grün sehr gut, Dein Garten beeindruckt aber auch mit seiner Blütenpracht. LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    wunderschön blüht es noch in Deinem Garten! Der kleine rote Sonenhut ist wunderschön!!!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anke,
    nach Herbst sieht das bei Dir wirklich nicht aus.
    Dein Garten sieht noch so schön bunt und grün aus... ein herrlicher Anblick.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    Dein Garten sieht sehr schön aus, auch im Spätsommer.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. das blüht ja noch herrlich bei dir
    wunderschöne Bilder

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    Dein Garten ist wunderschön und man sieht ihm die Dürre nicht an, sogar der Rasen ist saftig grün. Da sieht es bei uns leider schon ganz anders aus. Der Rasen ist zum großen Teil nur noch braun und ich frage mich, ob der überhaupt nochmals wächst, und auch sonst sieht man die Dürre deutlich, sogar die Blätter der Bäume sind teilweise schon lange braun. Und dass, obwohl wir täglich gegossen haben.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.