Dienstag, 9. Oktober 2018

Die letzten Septemberimpressionen ...

Die ersten Oktobertage starteten mit Regen, aber inzwischen ist es wieder wunderschön sonnig und auch recht mild geworden. Inzwischen steigen die Temperaturen auf über 20°C und das ist für Oktober ja doch eher untypisch. Aber dieses Jahr ist ja sowieso ein ganz ungewöhnliches Gartenjahr, insofern bin ich sehr gespannt, was uns alles noch so erwartet. 

Hier nun erstmal die letzten September-Impressionen, die ich auch mit Lorettas und Wolfgangs Gartenglück verlinken möchte:

27. September 2018 gegen 18.30 Uhr: Herbstliche Abendstimmung in Schlossers Garten

Diese zauberhaften Löwenmäulchen blühen in der Steinmauer von unserem Terrassenbeet.

In den Beeten ist es noch wunderbar grün, und es blühen Fette Henne, Herbstasten und Herbstanemonen, Hortensien und einiges mehr.

Wunderschöne Verfärbung der Hortensienblüte.

Dieses kleine Vogelhäuschen hängt in unserer Hasel, dort haben sich im Sommer kurz vor Dämmerung jede Menge Vögel getroffen und ein "Abendgeschnatter" abgehalten, wahrscheinlich übernachten sie im Strauch. 

Dieses Jahr ist ein Dahlienjahr, sie blühen unermüdlich.

Das Basilikum, das ich zu den Tomaten gepflanzt habe, sieht noch tip-top aus. 
Wir haben schon Unmengen an Pesto gekocht, Frischkäse mit Basilikum zubereitet, jede Menge verschenkt, aber es wird nicht weniger.

Die Blütenpracht der Herbstanemone

Im Topfgarten blüht es mit Wandelröschen, Solanum und Dahlien noch sehr sommerlich.

Und auch die Sonnenbraut blüht noch wunderschön.

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    Dein Garten ist wunderschön und auch die Nahaufnahmen der Blüten gefallen mir sehr gut.
    Ja, der Oktober ist dieses Jahr wirklich ungewöhnlich warm. Ich bin gespannt wie das weiter geht.
    Ich wünsche Dir noch eine wunderschöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    wunderschönes blüht noch in Deinem Garten! Danke für die so schönen Bilder! Da es noch recht mild bleibt, werden einige Blümchen auch noch ein bischen länger blühen, denke ich :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    Dein Garten ist einfach ein Traum, bin von ihm seht angetan:)
    Unser hat von unserem Urlaub so ähnlich ausgeschaut, leider die drei Wochen haben ihm nicht gut getan, ich habe es gehofft, dass es ab und zu bei uns regnet:) war leider nicht der Fall.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,

    deinen Garten anzuschauen, ist wirklich eine Freude. Wow, wie grün euer Rasen ist, den habt ihr aber fleißig gewässert oder?
    Wir haben selbst ja keinen Rasen, aber schaue ich mir diese in anderen Gärten hier ringsum an, dann sind nur braune Flächen zu sehen.
    Die Vögelchen hausen ganz bestimmt in der Hasel, das ist ja auch ein schöner Ort, sich zu verstecken und zu übernachten.

    Vielen Dank für die Führung durch dein hübsches Paradies. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.