Mittwoch, 13. Januar 2021

Wintermärchen im Garten

Nachdem letzten Mittwoch der Garten wieder komplett grün war, schneite es am Donnerstag erneut, zum Wochenende konnte man die verschneite Landschaft dann sogar bei Sonnenschein genießen. 

Und wie vom Wetterbericht angekündigt zogen in der Nacht von Montag auf Dienstag kräftige Schneefälle durch Hessen und auch am Dienstagvormittag schneite es weiter, nur leider begann es am Nachmittag auch etwas zu regnen, so dass schon wieder einiges an Schnee weggetaut ist. 

Wie gut, dass ich in der Mittagszeit ein paar Fotos vom Schneezauber machen konnte.

Dienstag 12. Januar 2021 gegen 12 Uhr: Blick von der Terrasse in den verschneiten Garten

Ganz schön viel Schnee, nicht wahr ?

Vom Küchenfenster aus sieht man den herrlich verschneiten Mirabellenbaum.

Der Schnee ist ein guter Schutz für die Pflanzen, denn Minustemperaturen haben wir schon in der Nacht.

Ein Wintermärchen !




Verlinkt mit Friday BlissNaturdonnerstag, WinterfreudenWinterglück

Kommentare:

  1. gut, dass du rechtzeitig zur Kamera gegriffen hast. Die Bilder sind alle wunderschön.
    Danke für den herrlichen Schneezauber.
    Bei uns in Nürnberg hat es auch ein wenig geschneit - aber auch hier wechseln sich Schnee, Regen und Tauwetter ab. Heute gab es Glatteis.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, liebe Anke, dass Du dieses wundervolle Winterwunderland in Fotos festgehalten hast, danke Dir dafür. Herrliche Augenfreuden sind das!
    Liebe Abendgrüße von Traudi.♥ aus dem Drosselgarten

    AntwortenLöschen
  3. Der Garten sieht wunderbar aus liebe Anke,
    so könnte es den ganzen Winter bleiben, dann sieht man die doch trostlosen Ecken nicht so.
    Und dann schwups, im Frühling geht es dann mit ganz viel Grün weiter.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Da war Frau Holle aber fleißig

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  5. Schön ist der Schnee, schön der Zauber des Gartens im Winter.

    LG Elena

    AntwortenLöschen
  6. Wie ganz anders sieht euer Garten unter der Weissen Decke aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Da ist ja ganz schön was zusammengekommen!

    AntwortenLöschen
  8. Ach ja, liebe Anke, das ist wahrlich ein Wintermärchen. So sah es früher in unserem Garten auch immer aus, aber da gab es auch bei uns noch richtigen Winter mit Schnee. Danke für die schönen Bilder.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Einfach traumhaft schön und immer wieder erstaunlich wie der Schnee die Landschaft verzaubert.
    Liebe grüsse von Ayka bei der im Moment leider Schneeregen vom Himel fällt.

    AntwortenLöschen
  10. Das sind ja richtige Schneemassen - wie bei uns... aber schon toll...

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja das sind wirklich richtig schöne winterliche Schneebilder und alles sieht gleich immer so "aufgeräumt" aus unter der weißen Decke. Nein soviel hat es hier lange nicht geschneit, ein bisschen Puderzucker liegt noch auf dem Rasen das war es leider auch schon. Umsomehr habe ich mich über den Schneebesuch in Deinem Garten gefreut,
    lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  12. Hello Anke,

    Your garden photos look beautiful, my garden looks the same - buried in the snow. Enjoy the weekend!

    AntwortenLöschen
  13. So romantisch,
    ein herrlicher wintermärchen-Traum !
    Danke für die schönen Fotos und dass du zum "DND" verlinkt hast.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Der tief verschneite Garten ist eine Augenweide!
    Ich freue mich darüber, dass wir mal wieder einen Winter mit viel Schnee haben. Hoffentlich bleibt er noch eine Weile liegen.
    Ingrid, die Pfälzerin wünscht Dir ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  15. Wow, liebe Anke,
    wundervolle Bilder. Und wenn ich das richtig sehe, hat es bei euch viel mehr geschneit als bei uns.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  16. Ein weißes Häubchen hat der Garten bekommen, toll!
    Jetzt fehlt nur noch die Sonne, die den Schnee zum Glitzern bringt?
    (.... dann aber leider auch die weiße Pracht zum Schmelzen)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.