Sonntag, 17. Januar 2021

Winterwunderland

Nach vielen Wochen konnte ich am letzten Wochenende endlich wieder eine größere Runde wagen, mein Mann und ich starteten bei bewölkten Himmel, aber es störte mich nicht, da ich so froh war, dass ich wieder in der Natur sein konnte. 

Es hat so gut getan, als wir "unseren" Bangert erreichten, kam etwas Wind auf und plötzlich waren die vielen Wolken verschwunden, und es war strahlend blauer Himmel - wie durch ein Wunder.

 Hier nun einige Impressionen vom Winterwunderland, die Bilder von unserer verschneiten Stadt habe ich hier bereits gezeigt.

Samstag 9. Januar 2021 gegen 15 Uhr: Verschneite Waldlandschaft

In den höheren Lagen des Taunus ist viel mehr Schnee gefallen.

In der Ferne sieht man die verschneiten Berge.

Weißer Wald !

Dieser strahlend blaue Himmel war so herrlich, lediglich ein paar Wolken sind noch geblieben.

Rangezoomt, die Sonne kämpft sich durch die Wolken. Schaut irre aus, nicht wahr ?

Die Bahnstrecke der Königsteiner Kleinbahn - sie fährt bis nach Frankfurt am Main.

Winterliche Stimmung im Bangert, im oberen Teil waren viele Kinder am Rodeln.

Winterliches Stillleben.

Inzwischen haben wir wieder jede Menge Neuschnee bekommen, ich empfehle diesen Post: Wintermärchen im Garten.




Kommentare:

  1. Liebe Anke
    Deine Bilder sind wunderschön und die Bahnstrecke sieht ja richtig idyllisch aus.
    Mir gefällt der Schnee sehr, es ist viel leiser und heller.
    Dir einen kuscheligen Sonntag und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,

    Winterwunderwelt ist dafür der richtige Ausdruck. Da kann man ja echt neidisch werden bei solch herrlichen Aussichten und dem strahlend blauen Himmel. Bei uns ist es nach wie vor alles nur einheitlich grau.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön liebe Anke,
    der weiße Wald gefällt mir besonders. Die Tannen sehen aus wie Riesen mit weißen Zipfelmützen. So schön.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Moin liebe Anke,
    was für eine herrliche Winterlandschaft.
    Da bin ich jetzt ein bisschen neidisch, denn bei uns war es am Wochenende zwar sehr kalt, aber es fiel keine einzige Schneeflocke vom Himmel.

    Hab eine schöne Woche und liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Uns gefällt deine Winterstimmung ungemein gut, toll dass ihr die Winterlndschaft mit sonne geniessen durften. Der weisse Wald ist ein Traum - da muss es ja vorher recht kühl und bisig gewesen sein.
    Ganz liebe Wintergrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für eine wunderschöne und sehr beeindruckende Landschaft. Deine Fotos gefallen mir sehr.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,

    schöner kann der Winter und der Taunus sich nicht präsentieren. Deine Bilder sind ein Traum und ich freue mich riesig mit dir, dass du wieder mal eine größere Runde drehen konntest. Für dich war es bestimmt Balsam für die Seele und glaube mir, für mich gerade auch.:-)
    Von uns aus kann ich erahnen, blicke ich gen Taunus, wie schön die mit Raureif und Schnee ummantelten Bäume ausschauen, hier bei dir kann ich diesen Zauber nun quasi live erleben und dafür ein dickes Dankeschön. :-)

    Gerade wird es draußen etwas lichter und mit ein wenig Glück wird sich auch hier die Sonne heute noch zeigen, allerdings ist viel vom gestrigen Schnee inzwischen schon wieder verschwunden.
    Auch dein Garten im post darunter schaut zauberhaft mit all dem vielen Schnee aus.

    Liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich auch das es geschneit hat, hurra! Heute morgen ist die Pracht allerdings schon wieder dahingeschmolzen. Die gezoomten, verschneiten Baumwipfel sehen echt 'krass' aus, sogar die Stämme sind weiß! Ein Bähnchen fährt nach Frankfurt... das finde ich auch toll! Der Bangert im Schnee ist zauberhaft und die Baum-Silhouetten zeichenen sind wunderschön vor dem blauen Himmel ab. Der Sparziergang war lohnenswert und hatte nicht nur frische Luft, sondern auch tolle Impressionen im Gepäck!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Mit so viel Weiß ist der Winter schön. Schnee verdeckt alles Alte und Häßliche. Die weißen Bäume sind ein toller Anblick. Wenn dann noch die Sonne aus einem blauen Himmel scheint, geht man gerne raus in die Natur.
    Liebe Grüße von der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich diese Winterlandschaft und dazu der blitzeblaue Himmel...schöne Bilder zeigst du uns, liebe Anke.
    Hab noch eine gute Woche - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön sieht das aus, liebe Anke. Ich hatte heute immerhin von der Schwanheimer Düne aus einen schönen Blick zum verschneiten Taunus.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie schön, Da gab es ja richtig Schnee und Sonnenschein. Das war bestimmt ein schöner Tag!
    Herzliche grüsse in den Abend, Klärchen

    AntwortenLöschen
  13. Das nenne ich mal Winterwunderland, ganz besonders der Weiße Wald ist beeindruckend. Tolle Bilder sind aber alle.
    So mit blauem Himmel und weißem Schnee macht Winter richtig Spaß.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  14. Hello Anke,
    The sun makes all the difference! Stunning photos. Especially I love the snow covered forest in the sun. Looks magnificient!

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Bilder sind das liebe Anke,
    Mein absoluter Favorit ist das Foto der weißen Waldspitzen, die von der Sonne "geküsst" werden, ein zauberhaftes Foto !
    Schön, dich beim "DND" wieder zu finden.
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Schnee um diese Jahreszeit ist einfach immer wunderschön und dein blitzblauer Himmel noch dazu!!!! Deine Fotos sind traumhaft.
    Hier liegt auch noch Schnee, aber er ist eben nicht mehr so frisch.
    Danke für deine lieben Worte über die ich mich sehr gefreut habe.
    Dicken Drücker und herzlichste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. So schön sieht es aus mit dem Schnee klasse Fotos hast du mit gebracht. Die Waldspitzen sind wirklich faszinierend anzuschauen.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Anke,
    es sind immer wieder tolle Aufnahmen die Du von Deinem wunderbaren Taunus zeigst! Der Schnee ist jedesmal ein Geschenk und lockt uns ins Freie. Bei uns sieht es leider grau aus, ohne Schnee. Am schönsten die weißen Tannen!
    LG..Stephanie

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Anke,

    das sind aber wirklich schöne Bilder, den Anblick habe ich sehr genossen. Denn bei uns ist es gar nicht verschneit, wir hatten nur einen Tag mal ein wenig Schneefall, der nicht mal lange liegen blieb.

    Die Bäume mit dem Puderzucker sind am schönsten.

    lg Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Anke,
    was für ein traumhafter Anblick. Vielen Dank, dass Du uns daran teilhaben lässt. Damit hast Du mir den Sonntag versüßt. Bei uns hier bei Pforzheim bleibt der Schnee leider nicht all zu lange liegen.
    Naja, vielleicht wird das ja noch was.
    Liebe Grüße Timo

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anke,
    erst habe ich über deinen Post Titel gelächelt denn ( ohne ihn zu kennen) habe ich bei meiner Collage die gleiche Bezeichnung gewählt. Deine Aufnahmen laden regelrecht zu einem Spaziergang ein. Bei mir in Franken hat am Wochenende Frau Holle ihre Betten tüchtig ausgeschüttelt und es schneit fleißig weiter.
    Liebe Grüße
    Lieselotte

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.