Mittwoch, 16. Juni 2021

Sommerliche Gartenimpressionen

Durch das sommerliche Wetter verwandelt sich der Garten in ein Blütenmeer, die Pfingstrosen stehen in voller Blüte und auch die Rosenblüte ist dieses Jahr wieder gigantisch, manche Rosen blühen allerdings noch gar nicht, aber die vielen Knospen lassen auf eine wundervolle Blüte hoffen.

Zum Wochenende waren die Temperaturen noch recht angenehm und die Nächte herrlich kühl, inzwischen wird es jedoch täglich heißer, und morgen soll es bei uns in Hessen sogar bis zu 36 Grad  werden. Wie gut, dass wir etwas höher liegen, dann wird es nicht ganz so warm.

Um tägliches Gießen kommt man zur Zeit auch nicht drum herum, als hätte man nicht mit Schneiden, Verwelktes entfernen, Unkraut jäten, Beete hacken, Umpflanzen, Rasenmähen, Stauden Hoch- bzw. Zusammenbinden und vieles mehr nicht genug zu tun.

Hier nun einige sommerliche Gartenimpressionen von letzter Woche:

Freitag 11. Juni 2021 19 Uhr: Sommerlicher Juni-Garten

Die erste Clematisblüte hat sich geöffnet, es ist die Clematis 'Multi Blue', ist dieses Blau nicht gigantisch ?

Im Terrassenbeet entwickeln sich die Stauden gut, nur die Sonnenbraut schwächelt etwas, ich hätte sie im Frühjahr teilen sollen. 
Das Kaukasus-Vergissmeinnicht ist am Verblühen, dafür verwöhnen uns die Witwenblume und die Katzenminze schon mit
ihren zauberhaften lila Blüten und locken viele Insekten an.

Wunderschönes Pfingstrosen-Duo: Überall in den Beeten blühen die Pfingstrosen, wir haben viele gefüllte, aber
die ungefüllten haben auch ihren Charme. Nur schade, dass sie bei der Hitze so schnell verblühen.

Das traumhafte Blau der Berg-Flockenblume: Die Blüte besteht nur aus Röhrenblüten, die stark vergrößerten
äußeren sind blau, die inneren violett.

Im Topfgarten blühen nach wie vor die hellblauen Hornveilchen, die ich so gerne mag und weiße Margeriten, 
ein Wandelröschen und ein weißes Solanum begleitet sie.

Die ersten Rosenblüte ist immer was Besonderes und muss im Bild festgehalten werden.
Inzwischen steht die gelbe Rose im Terrassenbeet in voller Blüte und ihr Duft ist verführerisch.

Mittwoch 9. Juni 2021 20 Uhr: Blick vom Obst- und Gemüsegarten in den oberen Garten.

Die Glockenblumen sind dieses Jahr kräftig gewachsen und verzaubern mit ihren kleinen Glockenblüten.

Das schaut nach einer guten Ernte aus, ich freue mich schon sehr auf die ersten Stachelbeeren.

Im Frühbeet gedeiht der Pflücksalat (Eichblatt grün und rot, Lollo Rosso und Lollo Bionda und grüner Schnabelsalat)
bestens, so können wir jederzeit knackig frischen Salat ernten.

Auch die Tomaten (vorne zwei Cocktail- und hinten drei Strauchtomaten) gedeihen super, sie 
wachsen kräftig und haben schon viele Blüten entwickelt, teilweise sogar schon Früchte.

Die Akeleien im Terrassenbeet sind am Verblühen, der Lavendel steht kurz vor der Blüte.

Unser Bougainvillea-Hochstämmchen habe ich dieses Jahr mit dem Blauen Gänseblümchen unterpflanzt.




22 Kommentare:

  1. Ach, liebe Anke, ich habe ja schon darauf gewartet, dass Du wieder Bilder aus Deinem Garten zeigst. Das ist immer so schön und macht immer sehr viel Spaß bei Dir vorbeizuschauen.
    Ich weiß nicht, ob es an dem langen kalten Frühjahr liegt, aber vieles blüht wirklich so üppig, dass ist eine wahre Freude.
    Bei mir auf dem Balkon ist das ein richtiger Urwald geworden. Gurken und Tomaten wachsen prächtig und auch meine Neuentdeckung die Prunkbohne Hestia zeigt bereits die ersten feuerroten Knospen. Diese Sorte klettert nicht, sondern bleibt niedrig, blüht ganz herrlich in rot-weiß und trägt fadenlose Bohnen. Wenn sie gut trägt, wird es für mich auf jeden Fall reichen.
    Hier ist der Link, falls Du mal schauen möchtest: https://www.samenhaus.de/bohnen-prunkbohne-hestia-von-kiepenkerl/a-2872

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Gell, das ist einfach schön wenn man höher liegt;-) Das denke ich mir auch immer. Eine tolle Gartenpracht, einfach herrlich all diese schönen Blüten und wie sie einen förmlich anstrahlen. Die Belohnung für all die Pflege, und wie jetzt das viele Gießen. Da bist du bestimmt auch einige Zeit mit beschäftigt.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Das verhältnismäßige nasse Frühjahr beschert uns überall eine üppige Flora. Wunderschön deine Fotos. Bei meinen Pflanzen auf der Terrasse findet eine regelrechte Blütenexplosion statt. Wow, Stachelbeeren erinnern mich an Kindheitstage und daran, dass sie beim Nachbarn am besten geschmeckt haben.
    Liebe Grüße
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  4. Blumen und Gemüse, was will das Herz noch mehr - einen herrlichen Sommergarten haben wir bestaunt.
    Liebe Grüsse von Ayka und ihrer Begleiterin

    AntwortenLöschen
  5. Auf dem Bild sehen die Blumen in den Töpfen auf der Terrasse Weiss aus und gerade dachte ich, dass ich es auch gerne einmal so Unifarben möchte. Sieht sehr Edel aus. Leider sind mir dieses Frühjahr fünf mehrjährige grosse Pflanzen erfroren, darunter auch das Weidenröschen. Aber Ersatz ist schon am anwachsen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Fülle in deinen wunderschönen Garten. Es grünt und blüht, auch in den Beeten vom essbaren, die Stachelbeeren sehen so gut aus nur noch einige Tage dann kannst du sie ernten.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anke,
    dein Garten ist wunderschön anzusehen. Wie alles wächst und gedeiht. Überrascht war ich wirklich von den Stachelbeeren. Ich habe dieses Jahr erst eine Pflanze gesetzt und bin froh wenn sie überhaupt richtig angeht.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Schön sieht's aus, liebe Anke. Und deine Tomaten wachsen so ordentlich. Ich habe meine mal wieder zu spät an den Stäben hochgebunden. Egal - sie blühen und tragen teilweise schon kleine Früchte. In meinem Hochbeet geht es sowieso drunter und drüber. Aber den Bienen gefällt es.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    Dein GArten sieht immer so frisch und grün und saftig aus, eine wahre Wonne! Ebenso Dein Gemüse, das steht schon so schön da, hmmm, das macht hungrig :O)
    Herzlichen Dank für die wieder so schönen Einblicke!
    Hab noch einen schönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,

    das sind alles wieder wunderschöne Impressionen aus deinem Garten. :-)
    Ich genieße gerade den Anblick der Multi Blue, weil sie auch bei mir blüht oder besser gesagt....blühte. Der erste Blütenschub ist durch. Ich hoffe, sie setzt noch Blüten an.

    Hmmm...neben all den schönen Blumen gibt es auch einiges zum Schnabulieren bei dir. Ich mag Stachelbeeren sehr. :-)

    Liebe Grüße
    Christa, die heute Abend bestimmt auch wieder die Gießkanne schwingen wird.

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag ja das warme Wetter sehr liebe Anke,
    aber nachts könnte es ruhig ein wenig kühler sein.
    Das wäre gut.
    Dein Garten sieht wie immer toll aus.
    Hier ist Dschungel angesagt.
    Aber gießen muss ich gleich auch noch.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Schön sieht dein Garten aus....und immer blüht etwas...
    Das Problem mit dem Gießen haben wir jetzt alle. Jeder
    möchte die Blütenpracht recht lange erhalten.
    Man hat ja auch schon viel Liebe und Arbeit investiert,
    sollte ja nicht umsonst sein.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,
    dein Garten ist traumhaft! Die blaue Clematisblüte ist wirklich gigantisch, aber auch die Pfingstrosen sind wunderschön. Ich bedaure sehr, dass ich keine in meinem Garten habe. Dafür immer wieder auch die hübsche Flockenblume.
    Du hast recht mit dem Gießen - als wenn man nicht schon genug Arbeit hätte :-)). Aber wir sind ja froh, dass wir so herrliche Sommertage erleben dürfen.
    Liebe Grüße
    Ingird

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke,
    wirklich toll wie es bei dir blüht.
    So, wunderschön ist dein Garten!
    Hach, der Sommer ist für mich einfach die herrlichste Gartenzeit :-)
    Ganz viele liebe Grüße von der Urte

    AntwortenLöschen
  15. Wonderful views of your garden dear Anke! It's going to be hot in Finland, too - approximately 30C. We are lucky to have an air source heating pump with cooling effect. Enjoy your wonderful garden.

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen liebe Anke,
    wunderschöne Bilder von deinem Garten. Gestern habe ich auch die ersten Rosenblüten bei mir entdeckt. Ich habe in diesem Jahr angefangen zu mulchen, das spart viel Gießerei. Und kleine grüne Tomaten habe ich auch schon entdeckt.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Herzlichst Heike
    PS: Ich hatte mir vor einiger Zeit nun Erdbeeren Toskana gekauft. Und sie haben jetzt auch wunderschöne Blüten bekommen. Danke, das du mich darauf gebracht hast. Heike

    AntwortenLöschen
  17. Den erfrischenden Gartenrundgang habe ich sehr genossen!!!!
    Natürlich auch noch die herrliche Rundumsicht vom Feldberg. Die frische Brise in der Höhe tut echt gut ;-))
    Ein schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  18. Dein Garten belohnt Dich mit herrlichen Pflanzen und Blüten dafür, dass Du nun viel gießen musst. Ich bin wieder gerne durch Dein grünes Reich spaziert.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  19. Love the pretty blooms. You have a beautiful garden.

    AntwortenLöschen
  20. So schön der Rundgang durch deinen Garten. Du hast wirklich einen grünen Daumen:) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anke,
    das sind sehr schöne Impressionen, und alles sieht auch so richtig grün und frisch aus. Bei uns war es auch sehr hieß, für mich schon unerträglich, besonders Nachts.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  22. Your garden looks nice and interesting with a lot of different things to watch. I prefer single paeonies to full - and so does the bees.
    Regards, Lisbeth

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.