Donnerstag, 22. Juli 2021

Kleine Auszeiten in der Natur

Auch im Juli haben mein Mann und ich uns kleine Auszeiten in der Natur gegönnt, um neue Kraft für den Alltag zu tanken, und wir haben diese 
Momente sehr genossen.

Hier nun einige Impressionen:

Donnerstag 7. Juli 2021 gegen 18 Uhr: Königsteiner Woogtalweiher

An einem Donnerstagabend haben wir an unserem Weiher diese Entenfamilie entdeckt.

Sind die Kleinen nicht zu niedlich ?

Samstag 11. Juli 2021 gegen 17.30 Uhr: Aussicht vom Dettweiler Tempel in Königstein Falkenstein

Unten links ist der Eingang vom Opel-Zoo in Kronberg, er ist der neben dem Zoo Frankfurt der zweite größere
zoologische Garten im Rhein-Main-Gebiet.

Die Aussicht vom Dettweiler Tempel auf die Rhein-Main-Ebene ist sagenhaft, vorne rechts im Bild liegt Kronberg im Taunus.

Sonntag 18. Juli 2021 gegen 11.30 Uhr: Königsteiner Bangert

Blick auf Königstein im Taunus und die Burgruine.

Hier am Waldrand habe ich letztes Jahr Ende Juli viele Schmetterlinge entdecken können *klick

Und auch am Sonntag auf unserer Wanderung waren sehr viele Flattermänner unterwegs.

Die große Birke hinter dem Hochsitz vor der Königsteiner Kulisse muss immer wieder fotografiert werden.
Sind die vorbeiziehenden Wolkenbänder nicht herrlich ?

Überall sieht man dieses Jahr wahnsinnig viele Kornblumen, das zauberhafte Blau ihrer Blüten fasziniert mich immer wieder.




11 Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    den Woogtal-Weiher mag ich sehr. Da bin ich zumindest hin und wieder auch unterwegs. Deine Fernblicke auf die Rhein-Main-Ebene sind super. Und den Eingang zum Opelzoo erkennt man tatsächlich gut (sofern man ihn kennt). Danke fürs Zeigen und Mitmachen.
    Herzliche Grüße - Elke (DND / Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,

    das sind auch wieder wunderschöne Bilder. Gerade diese kleinen Entchen finde ich so süß. Da hatte ich in diesem Jahr aber leider kein Glück. Die Aussicht auf Ebene ist echt fantastisch.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    am Montag habe ich mir zum Geburtstag einen Ausflug nach Frankfurt gewünscht.
    Den ersten seit Corona.
    Es war wieder mal so schön.
    Leider fehlte die Zeit für einen Umweg in die Umgebung, aber das werde ich demnächst unbedingt nachholen.
    Die Kornblumen blühen hier auch wunderbar, dieses Jahr gibt es jede Menge Wiesenblumen.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,

    mir geht es wie Elke, auch ich mag das Woogtal sehr und natürlich auch den Weiher.
    Aber auch deine Fernblicke über die Rhein-Main-Ebene sind es wert, angeschaut zu werden.:-)

    Logo....Eingang Opel-Zoo entdeckt und den werde ich auch mal wieder aufsuchen.:-)

    Prima, dass dein Mann und du euch stets eine Auszeit gönnt, das muss auch sein. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Alles für das Auge tut auch der Seele und der Erholung gut!
    Güsse Dich herzlich, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Such stunning views with the city far away in the bckground <3

    AntwortenLöschen
  7. Die schönen Bilder sind Balsam für die Seele. Gerne habe ich den Ausflug virtuell mitgemacht.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbare Auszeit Momente die ihr euch gönnt und dabei so herrliche Weitblicke vor euch habt.
    L Pia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    das sind wieder sehr schöne Impressionen. Ja, solche kleine Auszeiten braucht man einfach.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    einen schönen Ausflug habt ihr wieder gemacht. Wir sind auch gern unterwegs. Leider hat uns das Wetter im Urlaub an vielen Tagen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir sind auch gern auf den Höhen des Thüringer Waldes unterwegs, um die schönen Ausblicke zu genießen. Nur bei ständigem Regen und Gewitter fällt vieles flach. Die Farbe der Kornblumen ist wirklich herrlich.
    Viele liebe Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  11. Ich will auch 'mal wieder in den Zoo, dieser Gedanke kam mir gerade beim Lesen.
    Ich sehe wie die weißen Wolken ziehen, es sind viele, aber es sind ja zum Glück 'Schönwetterwolken.'
    Im Bangert ist es jetzt besimmt sehr schön, mit den vielen Schmetterlingen, ich kann es mir vorstellen?
    Und wie schön die Idylle am Woogstalweiher ist - keine Wunder, es ist der ideale Ort für eine Entenfamilie!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.