Freitag, 3. September 2021

Blütenpracht im Topfgarten, Hortensien und Tomaten

Ähnlich wie der Juli war auch der August sehr durchwachsen, es gab zwar auch einige sonnige und heiße Tage, aber ich werde diesen Monat nicht 
als Sommermonat in Erinnerung behalten, da er doch sehr kalt und regnerisch war. 

Seit vielen Jahren habe ich dieses Jahr wieder vereinzelt Schnecken im Garten, die Igel und Vögel sind wohl schon satt. 

Der September wiederum startete sehr sonnig, jeden Tag wird es ein klein wenig wärmer, die Aussichten fürs Wochenende sind bestens, 
und so können wir doch noch ein paar Spätsommertage genießen.

Hier nun einige Impressionen von Ende August:

Mittwoch 25. August 2021 gegen 19 Uhr: Blühendes Terrassenbeet und Topfgarten

Die Blütenpracht der Dahlien ist einmalig, es sind so dankbare Pflanzen, da immer wieder neue Blüten nachkommen.

Im Topfgarten blühen Glücksklee, Löwenmäulchen, Solanum, Dahlien und Vanilleblume.

Dem Garten ist nicht anzumerken, dass ein Sommer hinter uns liegt, denn in den Beeten ist alles noch herrlich frisch und grün. 
Die Sträucher, Bäume und auch die Stauden müssen regelmäßig geschnitten werden, damit nicht alles zuwuchert.

Die Blüten der weißen Hortensie sind ganz besonders, da sie im Inneren erst viele kleine rosa Blüten bilden.

Die Hauptblüte der Clematis ist zwar schon vorbei, es kommen aber immer noch einzelne Blüten nach.

Die Tomaten hängen voller Früchte, es sind dieses Jahr so viele, 
dass sie oben schon abbrechen und gestutzt werden müssen. 

Die Cocktailtomaten kann man so wunderbar vom Strauch naschen, ihr Geschmack ist himmlisch.
Mag jemand probieren ? Aber Vorsicht Suchtpotenzial ...

Für Juttas Projekt Close to the Ground habe ich unser Terrassenbeet mal im Liegen fotografiert.

Auch eine interessante Perspektive, nicht wahr ?


Im linken Beet meine Lieblingshortensie (ihre kugeligen Blüten sind ein Traum) und der Rote Sonnenhut (Echinacea purpurea)
diese Staude habe ich dieses Jahr geteilt und so einen Ableger gebildet, der sich prächtig entwickelt.




20 Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    da kann ich einfach nur wieder sagen: Absolut herrlich! Wunderschön schaut das alles aus und genieße wie immer den Blick in Deinen Garten. Tomaten und auch die Gurken wollte auch bei mir gar nicht aufhören zu wachsen. Dabei sollte das ja eigentlich nur ein Versuch sein, ob das auf dem Balkon überhaupt etwas wird. Die Töpfe waren auch viel zu klein. Trotzdem hat das prima funktioniert. Wieviel Tomatenpflanzen hast Du in einem Kübel oder ist das eine einzige? Das sieht super aus. Du hast auch noch Basilikum gepflanzt, wenn ich das richtig sehe. Auch eine tolle Idee!
    Dein Topfgarten sieht sowieso immer Klasse aus und deshalb möchte ich mich ganz herzlich bedanken, dass Du Dich dort für mit hingelegt hast.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Immer wieder ist es eine Freude, deinen Garten zu besuchen...
    es ist alles sehr gepflegt und geschmackvoll und mit viel Liebe angelegt.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    das sind wieder sehr schöne Bilder aus Deinem Garten. Mir kam der August eher wie ein Herbstmonat vor, der September ist bei uns auch sonnig gestartet.
    Schnecken haben wir dieses Jahr auch wieder einige, in den letzten drei Jahren waren sie fast verschwunden.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke
    So schön satt grün ist dein Garten, sehr angenehm. Tomaten direkt vom Strauch mag ich sehr, habe aber dieses Jahr keine ausgesät. Das könnte ich mir aber für das nächste Jahr vormerken.
    Dir einen sonnigen Freitag und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich das nun schon gesehen oder nicht? Wie auch immer, die Blüten sind wunderschön, liebe Anke, und die Tomaten prächtig. Bei mir hängen jetzt nur noch ein paar Grüne. Aber bei dem herrlichen Wetter werden sie vielleicht sogar noch reif.
    Herzliche Grüße - Elke (DND)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke, ihr habt einen wunderschönen Garten; alles steht in voller Pracht und Blüte da, und die Tomaten versprechen eine reiche Ernte, liebe Grüße Kalle

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, ich nasche dann mal ein oder zwei Tomaten liebe Anke.
    Die sehen verführerisch aus.
    Und auch die Blüten sind wunderschön.
    Heute habe ich den Efeu geschnitten, der wächst auch wie doll.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Dank für Euren Besuch und die netten Kommentare.

    @Jutta: Im Tomatenkübel sind vorne zwei Cocktail- und hinten drei Strauchtomaten, das mit dem Basilikum mache ich seit ein paar Jahren, es verdeckt die unteren kahlen Stellen und soll auch die Weiße Fliege vertreiben. Und für die Ernte ist es auch sehr praktisch.

    @Elke: Vor Freitag kannst Du die Bilder eigentlich nicht gesehen haben, da ich sie nur auf dem Blog veröffentliche, oder was meinst Du ?

    Ein spätsommerliches Wochenende
    wünscht Euch
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Mein heutiger Favorit unter Deinen Topfblumen sind die rosablühenden Dahlien.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    wunderschöne Bilder wieder aus deinem Garten. Die Tomaten sehen ja wie gemalt aus. Alle Blätter und Früchte sehen so gesund aus. Meine muss ich gerade fast alle entsorgen. Obwohl sie im Gewächshaus und zum Teil auch überdacht stehen, habe sie jetzt wohl die Braunfäule und alle Blätter sind hin. Aber ich habe inzwischen auch genug gegessen und nun wird halt schon langsam abgeräumt und schon Tomatenpläne fürs nächste Jahr geschmiedet.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit in deinem Garten.
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  11. Wow, so schön grün ist dein Garten und besonders beeindruckend finde ich ja deine Hortensien.
    Die Dahlie ist aber auch eine Schönheit, die ich hier ins Beet gar nicht setzen könnte, da die Schleimer sie sofort heruntersäbeln würden. Und weitere Töpfe möchte ich nicht.
    Zu den Herbstanemonen habe ich dir bei mir geantwortet.
    Lieben Gruß und hab einen feinen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  12. Hello, Anke,
    I see your potted garden is very beautiful, dahlias are colorful and healthy.
    I also like your tomatoes sure they tasty delicious.
    Thanks for your comment.
    I wait for you here on my English language blog:
    http://northern-garden.blogspot.com/2021/08/my-collection-of-impatiens.html

    Hugs!

    AntwortenLöschen
  13. Grossartig und was für tolle Blühtenstand du hast. Die Dahlien sind so schön ich mag sie so sehr. Jetzt ist es noch an der Zeit den schönen Sonnenschein zu geniessen im Garten.
    Lieben Sonntaggruss Elke

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine herrliche Gartentour, liebe Anke. Die Dahlien sind zauberhaft! Und was hast Du für eine tolle Tomatenernte.. wunderbar!! Die müssen richtig lecker schmecken - so frisch vom Strauch! Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Beautiful garden as summer lazily escapes into autumn.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Anke,
    der Topf mit den Tomaten und dem Basilikum ist ja der Knaller, der sieht aus wie beim Profi im Gewächshaus. Meine haben jetzt doch teilweise die Braunfäule bekommen.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Very beautiful garden! I like the dahlias. The tomatoes in the pot are amazing!

    AntwortenLöschen
  18. Also bei dir im Garten scheint der Sommer bleiben zu wollen. Da blüht alles noch so voll und schön.
    Die weißen Hortensien mit den rosa Blüten in der Mitte gefallen mir auch so gut - und die Dahlien sind wirklich eine Pracht.
    Ja und von den Cocktailtomaten würde ich mir jetzt wirklich gerne eine Frucht pflücken und probieren :-)
    Danke wieder für den schönen Gartenrundgang.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anke,
    da ich ein großer Fan deines Gartens bin, möchte ich hier noch kommentieren. Dein Garten ist einfach ein Traum!
    Und dein Topfgarten ist ebenfalls wunderschön. Ja, die Dahlie ist wirklich einmalig, vielleicht versuche ich dies auch mal im Kübel. Auch dein Foto für Jutta gefällt mir sehr gut und die Tomaten sind eine Wucht. Leider darf ich keine Tomaten mehr essen. Ja, der September scheint noch einen schönen Spätsommer im Gepäck zu haben. Dies freut uns doch sehr, nachdem der Sommer eigentlich kein Sommer war.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.