Dienstag, 3. Mai 2022

Wanderausflug am Karfreitag

Am Karfreitag sind wir schon in den Morgenstunden zu einer Wanderung aufgebrochen, unser erstes Ziel war der Hildatempel, danach ging es durch den Falkensteiner Burgwald hoch in die Taunuswälder, dort haben wir uns im Biergarten des idyllisch gelegenen Naturfreundehaus gestärkt, bevor es dann am Nachmittag über den Königsteiner Bangert wieder nach Hause ging, aber nicht ohne vorher in der Höhenlage noch die schöne Weitsicht und erholsame Waldluft zu genießen.

Hier nun einige Impressionen von unserem Ausflug:

Karfreitag 15. April 2022 gegen 11.30 Uhr: Malerische Sicht vom Hildablick auf Königstein im Taunus

Von hier kann man die Aussicht auf unsere Burgruine und die darunter liegende Altstadt genießen. 

Im Falkensteiner Burghain wimmelt es nur so von Buschwindröschen - überall ein weißes Blütenmeer.

Von diesen weißen Schönheiten bin ich total begeistert ...

Der Hildablick ist ein früherer Aussichtstempel, das erhaltende Fundament dient heute einer Aussichtsplattform,
auch die Weitsicht zu den westlichen Taunusbergen ist gigantisch. 

Oben in den Taunuswäldern genießen wir den sonnigen Frühlingstag bei angenehmen Wandertemperaturen.

Die Natur erwacht zu neuem Leben.

Und bei dieser schönen Aussicht kann man herrlich zur Ruhe kommen ...

Nun sind wir wieder unten im Tal und laufen durch den Königsteiner Bangert zurück nach Hause.

In den Wiesen sind viele Obstbäume am Blühen.

Schaut das frische Hellgrün der austreibenden Bäume nicht wunderschön aus ?

Inzwischen sind die Schafe wieder da und bevölkern die Wiesen, dazu ein andermal mehr.




17 Kommentare:

  1. Ich freue mich wieder über deine schönen Fotos von eurem Wanderausflug. Das Wetter war herrlich, und dazu die grüne und blühenden Landschaft. Ja, so macht das Wandern Spaß 😀.
    Liebe Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  2. Deine Ausflüge sind immer sehr schön liebe Anke, Du wohnst schon in einer wunderbaren Gegend.
    Die Blüten sind immer noch wunderbar, obwohl die meisten Obstbäume nur noch grün sind.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft schön du Liebe!!! Danke für's Mitnehmen und diese zauberhaften Buschwindröschen. Hab eine feine Zeit und lass dich drücken, Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Servus Anke, ich mag diese Jahreszeit und das angenehme Wetter sehr! Da machen Spaziergänge richtig Freude. Schön ist es bei euch.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    so ein herrlicher Ausflug! Wir waren an diesem Tag auch unterwegs und ich war begeistert von der Natur, die regelrecht zu explodieren schien. Wunderschön finde ich auch immer die Buschwindröschen - und die Bäume mit ihren hellgrünen Trieben, die Obstbäume mit ihren Blüten... Der Frühling ist einfach gigantisch!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Die Burg ist imposant und die Ausblicke sind toll. Wenn die Obstbäume blühen, dann verwandelt sich die Landschaft in einen Blütentraum. Leider blüht alles nur kurze Zeit und deshalb sollte man jetzt Ausflüge machen. Ihr habt es auch getan, so wie wir, und ich bin auch gerne virtuell mit Dir in die Natur im Frühling gegangen.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  7. Dein Beitrag macht richtig Lust aufs Wandern im Taunus. Die Ausblicke sind herrlich! Buschwindröschen und Obstbaumblüten lassen das Herz hüpfen: so sieht für mich der Frühling aus!
    Liebe Grüße
    Susanna

    AntwortenLöschen
  8. Die kleinen weißen Wolkentupfer gefallen mir sehr gut an diesem Himmel über Königstein! Sehr gerne würde ich jetzt auch dort in dieser Landschaft stehen und eine Runde schauen und genießen.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Da seid ihr aber ordentlich gewandert, liebe Anke. Danke für die wunderbaren Bilder. Vor allen Dingen die Burgruine Königstein hast du ja fantastisch fotografiert.
    Herzliche Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
  10. Herrliches Panorama! " Nichts wie raus " sollte jetzt im Frühling das Motto sein um all die Natur Schönheiten zu genießen.
    Liebe Grüße zu dir
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  11. Schön wenn man so ideales Wanderwetter nutzen kann und hinaus in die erwachende Natur Wandern kann.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke, herrliche Blüten- und Landschaftseindrücke hast Du präsentiert, herrlich zum Abschalten.
    Die Buschwindröschen im Wald sind auch für mich stets ein Hingucker mit Herz. Wenn alles im Frühling
    erwacht, erwacht auch wieder die Lust am Leben in der Natur zu wandern,
    Hab eine schöne Zeit, liebe Grüße zu Dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  13. You can hike through gorgeous landscapes dear Anke.

    AntwortenLöschen
  14. Oh das sieht nach einer sehr schönen Wanderung aus.
    LG STarky

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke,
    was für eine wunderschöne Wanderung und die tollen Bilder, die Du mitgebracht hast, musste ich mir natürlich unbedingt noch ansehen. Herrlich sind die Blicke in die Landschaft und auf die Burg.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. It looks wonderful! Did you visit the old caste, too?

    AntwortenLöschen
  17. sehr schöne Bilder von eurer Wanderung
    ich komme im Moment dar nicht dazu Ausflüge zu unternehmen
    die Gartenarbeit hält auf

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.